Maultaschen-Lasagne
9

Maultaschen-Lasagne

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die etwas andere Lasagne: Maultaschenauflauf mit Wirsing und Kochschinken.

Zutaten

(für 4 Personen)

  • 2 Packungen Maultaschen (am besten mit Gemüsefüllung)
  • 1 dicke Zwiebel
  • 1 Dose Pizzatomaten (gehackte Tomaten)
  • ca. 300 g Wirsing
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Packungen Kochschinken oder Schinkenendstücke
  • Öl, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer
  • Streukäse (Gouda)
  • Parmesan
  • 3 Stiele Basilikum zur Dekoration

Zubereitung

  1. Zunächst Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in Öl anbraten
  2. Mit Essig und den Pizzatomaten ablöschen und weitere 10 Minuten köcheln lassen
  3. Die Maultaschen nach Packungsanleitung zubereiten. Ich lasse sie in Brühe/Bouillon ziehen
  4. Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden
  5. Kurz in kochendem Wasser blanchieren
  6. Die Maultaschen waagerecht aufschneiden und die Hälfte in eine Auflaufform eng nebeneinander legen
  7. Kochschinken in Streifenschneiden oder würfeln und die Hälfte davon ebenfalls darüber verteilen
  8. Vom Wirsing ebenfalls die Hälfte auflegen
  9. Nun den Vorgang wiederholen: Maultaschen, Kochschinken, Wirsing ...
  10. Dann die Tomatensoße über den Auflauf geben und mit reichlich Käse gleichmäßig bestreuen

Für 30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad überbacken.

Mit Basilikum garnieren und schmecken lassen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


7
#1
16.4.15, 20:07
Mmmhhhh..... sieht köstlich aus!!
Wir mögen alle Zutaten sehr gerne und Aufläufe sind mir sehr lieb, weil sooo unkompliziert ;-)
Dankeschön fürs Rezept
Ist gespeichert
9
#2
16.4.15, 20:29
Kompliment für die Bilder! Klasse!
Das Rezept ist allerdings nix für mich. Ich mag weder Wirsing noch die Fertigmaultaschen.
Für diejenigen die das Nachkochen: Guten Appetit! :)
6
#3
16.4.15, 21:02
Mal was anderes als mit Hackfleisch und Co ;) Sieht ja auf den Fotos ziemlich lecker aus und Maultaschen mag ich auch, also muss es mir ja schmecken. Rezept wird gespeichert!
3
#4
17.4.15, 13:01
Schöne Rezeptidee - sieht sehr appetitlich aus !
Mal was anderes - ich werd's testen - Danke :-) !
2
#5
17.4.15, 14:23
Das ist doch mal eindeutig was für mich. Werde es Samstag kochen. Danke für das Rezept und Däumchen hoch für dich! :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen