Noch einfacher ist es, das Mehl in einem Schüsselchen mit 2 Prisen Salz zu vermischen - und dann zuzufügen. Oder man kann das Mehl durch einen Trichter kippen, auch dann entstehen keine Klümpchen..

Mehl ohne Klumpen

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Natürlich kann man, wie Oma es uns gelehrt hat, das Mehl vor dem Verarbeiten (Kuchen, Pfannekuchen) sieben, um Klümpchenbildung zu verhindern.

Noch einfacher ist es, das Mehl in einem Schüsselchen mit 2 Prisen Salz zu vermischen - und dann zuzufügen.

Oder man kann das Mehl durch einen Trichter kippen, auch dann entstehen keine Klümpchen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

3 Kommentare

Emojis einf├╝gen