Mein "Freund" der Herpes

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gebe dem Herpes einen Namen:

Ich habe meinen Herpes (er hat sein Zuhause am Ende des Steißbeins) so oft bekommen, dass ich ihn aus Verzweiflung als einen Teil von mir angenommen und ihm einen Namen gegeben habe: Fridolin.

Fridolin hat die Angewohnheit sich plötzlich in Größe eines 5-Mark-Stücks zu entwickeln. Die Ursache liegt meistens innerhalb der letzten 30 Minuten. Mit Fridolin ins Gespräch tretend, zieht sich dieser kurzfristig wieder zurück, manchmal auch so plötzlich wie er gekommen ist.

Ihn zu behandeln, bringt mir nichts, denn dann tritt er sofort ein Stück weiter wieder auf. Wenn, wenn ich ihn mal behandeln muss, dann nur noch mit Rizinus- oder Olivenöl oder selten mal mit einer Oestrogensalbe (Oestro-Gynaedron M 0,5).

Seitdem der Herpes angenommen und einen Namen bekommen hat, haben diese krassen Herpes-Anfälle drastisch abgenommen.

So habe ich es mit meiner permanenten Angst auch gemacht: Sie heißt Siegfried. Seitdem geht es mir besser.

Der Mensch ist doch ein komisches Wesen :)

Von
Eingestellt am

60 Kommentare


#1
30.5.10, 18:03
Mein Herpes zeigt sich meistens im Gesicht. Sprich fast ausschließlich im Bereich Nase und Lippen. Mal sehen vielleicht gebe ich meinem Herpes auch einen Namen. Also wenn er sich dann verabschiedet, daß wäre natürlich super.
Allein mir fehlt der Glaube.
Wenn man ihn erst spürt ist sowieso jede Behandlung zu spät.
Ich gehe mal davon aus, daß das ganze mit einem gewissen Augenzwinkern gemeint ist.

Trotzdem Danke

Schöne Woche
#2
30.5.10, 19:43
Ich weiß nicht, ob Namen geben den Herpes beeindruckt. Besser wirkt auf jeden Fall eine Creme aus der Apotheke, die den Wirkstoff Docosan enthält (ich schreibe extra nicht den Handelsnamen, weil ich nicht weiß, wieviel Werbung hier erlaubt ist). Man muss diese Creme anwenden, solange es noch kribbelt, also bevor die Bläschen kommen. Der Herpesausbruch wird damit tatsächlich verhindert.
LG
#3 Mellileinchen
30.5.10, 20:05
Mein Herpes heißt A.M.
1
#4 Suse2311
30.5.10, 21:19
Ich hatte riesige Erfolge mit Lysin. Lysin ist eine Aminosäure und hemmt den Herpes Virus. Arginin, auch eine Aminosäure ist "Futter" für den Virus. Lysin ist in Milchprodukten enthalten, Arginin in Citrusfrüchten und Nüssen!!!! Mein Herpes kam immer öfter als ich versuchte mein Immunsystem mit Vit. C (Orangensaft) aufzupuschen....die Erklärung fand ich dann später im Internet.
2
#5
31.5.10, 06:48
Letztens kündigte sich bei mir mal wieder ein Herpes an, der Klassiker an der Lippe. Man sah ihn noch nicht so richtig, aber er war spürbar. Dann hatte ich überraschend unvorhergesehenen, langen, guten und sehr glücklich machenden Sex - siehe da, der Herpes war verschwunden.
Macht euch glücklich, dann sind die Siegfrieds, Fridolins und wie sie alle heißen auch zufrieden und meckern nicht rum :)
#6
31.5.10, 07:29
Dieses Lysin ist das zum auftragen oder zum einnehmen?
#7 Bettina1408
31.5.10, 12:27
Ich habe auch ab und zu Herpes an der Lippe. Eine Freundin hat mir dann Rhus Rhus toxicodendron D12 empfohlen (Streukügelchen). Jetzt nehme ich davon jeden Tag 10 Stück und habe kaum noch Herpes. Wenn es mich dann doch mal erwirscht (alle 2 Jahre) erhöhe ich die Dosis auf alle 2 Std. 10 Kügelchen u. das fiese Ding "blüht" zum einen nicht mehr ganz so schlimm u. zum anderen ist es meist nach 4 Tagen verschwunden. Konnte es selbst kaum glauben.
#8
2.6.10, 10:17
Da ist was dran mit der Namensgebung. Nicht nur bei Herpes. Ich glaube, unser Bewußtsein geht mit den Dingen dann anders um.
"Mein " Herpes überfällt mich auch mit schöner Regelmäßigkeit, besonders in Stresssituationen. Seit einiger Zeit besitze ich einen Wärmestift (Apotheke) zur Herpesbehandlung. Sieht von außen aus wie ein Lippenstift, hat unter der Kappe eine Metallfläche, die sich erhitzt (Batterie) und die man auf die befallenen Hautstellen drückt. Herpesviren sind thermolabil und sterben ab. Wichtig ist, daß man den Stift bei den ersten Anzeichen anwendet. Er ist nicht billig, aber wenn ich bedenke, was ich vorher an Salben verschiedenster Art ausgegeben habe, war es eine lohnende Anschaffung, zumal er wirklich sofort hilft.
Außerdem hab ich noch mit Teebaumöl gute Erfahrungern gemacht.
#9
4.6.10, 22:52
sonne (uv-strahlung) aktiviert herpesviren im körper!

ich habe einmal, weil ich herpes grade garnicht gebrauchen konnte( falls man das jemals kann),
antivirale handdesinfektion benutzt, tötet herpesviren ab, brennt wie hölle( verschiedene alkohole),
hat aber wahnsinnig gut geholfen. sicherlich nicht geeignet für sehr, sehr empfindliche haut.

muss man wohl abwägen, ob man die reizung oder den herpes hübscher findet, wobei ersteres bei mir schneller weg ging ;)

ansonsten ist das handdesinfektionszeug sicher eine gute anschaffung.
lustig war auch die zeit der schweinegrippe, als alle mit antiBAKTERIELLEM handel rumliefen. MERKE: grippe- und andere VIREN lassen sich damit nicht unschädlich machen;)

gruß ;)
#10
19.6.10, 16:03
herpes ist ne infektionskrankheit und mit mms von jim humble gut zu behandeln.
#11
20.10.10, 15:29
ich soll meinem Herpes einen namen geben & er verschwindet ?! :D
#12
5.12.10, 02:09
Gürtelrose, welche ich plötzlich gekriegt habe, gehört ja auch in diese "Kategorie".
#13
14.12.10, 07:32
@ #6 Flokati:

Ich weiß nicht, was Du so alles mit Milchprodukten machst (z.B. Quark im Gesicht), aber ich esse und trinke sie meistens ...
#14
14.12.10, 07:47
@#5: Das kann ich mir gut vorstellen. Herpes hat ja unbedingt was mit der Psyche und mit Stress zu tun. Wenn du glücklich bist, verschwindet der Stress.
Ich bekomme sowas sehr selten, hatte mal Erfolg mit Teebaumöl (Vorsicht, evtl. verdünnen)
#15
14.12.10, 07:55
Na, ich dachte, nur meine Freundin ist so verrückt. Wenn ich einen neuen Apparat bekomme, welcher Couleur auch inmmer, trau ich mich erst ran, wenn ich ihrem Rat folge und dem "Ding" einen Namen gebe, dann funktioniert auch. Dass Das auch bei Krkh. einen Sinn macht, war mir neu und ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.
3
#16
14.12.10, 08:20
Gut , ab sofort heißen meine Schmerzen: AU...gust !
#17 kreativesMaidle
14.12.10, 08:21
@Laptop57: Quark ist super!!! Er zieht Entzündungen aus dem Körper, aktiviert die Selbstheilungskräfte eher als Medis mit unerwünschten Nebenwirkungen. Die Giftstoffe sind dann nachweislich im Quark vorhanden. Also nicht mehr zum Verzehr geeignet.
Vielleicht findet die eine o. andere von euch noch ein altes Buch bei Oma über die Hausmittel von einst. Viele (auch Ärzte) besiinen sich heute wieder darauf -und wenns nur ist um der Krankenkasse Kosten zu ersparen. Aber geholfen hat es schon immer- ein erster Versuch ist es immer wert. Dann kann man immer noch zu anderen Mitteln greifen.
Herpes im Sommer hab ich noch einen Medivorschlag: eine Zinkcreme aus der Apotheke. Labiosan. Im HOchgebirge und beim Skifahren wird sie prophylaktisch verwendet. (sieht man an den weiß gecremten Lippen der Leute ) Ist Herpes schon ausgebrochen, mehrmals dünn eincremen. es trocknet die Bläschen aus; dann aber mit Wund &Heilcreme nachbehandeln.
Mir helfen auch Natrium chloratum C6 Streukügelchen 3xTägl. 3 St.
Ich wünsche allen einen schönen Tag
#18
14.12.10, 09:08
@Marietta: war mal mit einen Au...gust Verheiratet hat auch nichts genützt.
Ps. ich halte nichts von sämtlichen Salben,sind sauteuer und helfen doch nichts.
esse täglich eine Lakritz Schnecke,dann hab ich Monate ruhe.ganz geht der Herpes
nie weg,da der Virus im Körper drin ist und manchmal bricht er einfach aus.
beim einen öfter beim anderen weniger oft.
1
#19
14.12.10, 09:10
Diesen Tipp finde ich super!
Man kann ja auch Warzen "besprechen". Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn mich was stört, und das über längere Zeit, gebe ich mir Mühe "es" anzunehmen. Ihm einen Namen zu geben finde ich sehr gut!
Werde das mal meiner Angst sagen. Solche "Psycho-Tricks" helfen meistens.
Danke!
#20
14.12.10, 09:22
Toi toi toi, hab schon längere Zeit nichts mehr damit zu tun gehabt, war früher anders. Da brauchte ich nur jemanden mit Herpes zu sehen und schwupps fing es bei mir auch an.
Wenn ich irgendwelche Anzeichen bemerkte hab ich meist (da immer vorhanden) Zahncreme auf die Stelle geschmiert, aber auch Teebaumöl oder mit Japanischem Minzöl (auch gut bei Erkältung und Hustenreiz).
Mit Namen geben ist mir auch neu aber warum nicht, bin mir sogar sicher das es hilft, wenn man dem "Kind" einen Namen gibt.
#21
14.12.10, 09:30
@superwoman: Wo gibt es diesen Stift bzw. wie heißt er?
#22
14.12.10, 09:39
wenn ich Bläschen an den Mundwinkeln bekomme ( Herpes )
nehme ich ganz einfach

" Bepanten Salbe"

Ich weiß nicht, ob sie bei jeden hilft, bei mir sind sie in 2-3 Tagen
verschwunden

Viel Erfolg
pipi
#23
14.12.10, 09:40
Hallo Teddy, ich finde deinen Tipp gut und bemerkenswert, warum sollte man das nicht mal ausprobieren, man muss natürlich daran glauben, besonders mit den ängsten kann ich mir das gut vorstellen, man sagt ja auch, wenn man krebs hat, soll man mit ihm reden bzw. ihn anerkennen oder akzeptieren und das wäre dann schon die halbe miete......da gehen natürlich die meinungen stark auseinander und dieses thema ist bestimmt diskussionszündstoff, aber ich denke mal, jeder sollte das für sich entscheiden, bei schlimmen krankheiten oder infektionen sollte man natürlich immer einen arzt konsultieren und medis nehmen, aber zusätzliche "gedankenarbeit" kann ja nicht schaden! also ich mache es schon lange so!! hab zwar noch keine namen für meine "wehwechen" aber die idee ist lustig und ich werde mich gleich hinsetzen und ein paar namen erfinden;) liebe grüße
#24 claudia1
14.12.10, 09:48
guten morgen erst mal an alle.
also ich habe wahnsinnig angst bei schnee und eis zu fahren.muss ich meiner angst einfach nur einen namen geben?
oder wie?
bitte gibt es auch einen ganz einfachen tipp um seine angst loszuwerden?????????????
glg
#25
14.12.10, 09:53
Moin all,
Bei mir zeigt sich ein Herpes meist nach oder während einer Erkältung, ich hatte aber schon längere Zeit keinen "Fridolin" mehr, bin allerdings momentan erkältet
#26 19sally48
14.12.10, 10:08
Es freut mich zu lesen, dass auch andere an dieser blöden Stelle Herpes haben. Ich hatte bisher immer nur davon gehört, dass Herpes an den Lippen vorkommt. Am Hinterteil hatte noch niemand aus meinem Bekanntenkreis diesen "Friedolin"
Jetzt werde ich mir für meinen auch einen Namen ausdenken, vielleicht habe ich auch so viel Erfolg. Danke für den guten Tipp!
#27
14.12.10, 10:20
Also ich halte Herpes auch eher etwas, das vom Immunsystem ausgeht. Ich bekomme das öfters bei einer Erkältung und komischerweise auch nach Genuß von Orangen. Das mit dem Namen kann man schon machen, wenn das chronisch ist und man sich notgedrungen damit anfreunden muss. (-:(-:
1
#28
14.12.10, 10:47
Guter Trick mit dem Namen. Das funktioniert so:
Sobald ich einem Ding einen Namen gebe, wird es zu einer Art Persönlichkeit. Da wir selbst eine Persönlichkeit haben, entsteht in uns dadurch etwas Abstand zu der anderen Persönlichkeit. "Darf ich vorstellen, Reini mein Name und das ist Fluflu, meine Flugangst". Wenn wir dann noch etwas mehr tricksen wollen, sagen wir " ... und das ist Fluflu, ihres Zeichens Flugangst". So lassen wir auch noch das Possessivpronomen weg, zu deutsch das besitzanzeigende Fürwort. Reini besitzt Fluflu gar nicht. Sie ist einfach Fluflu, die Flugangst. Damit ermögliche ich mir weniger Identifizierung mit ihr und somit etwas mehr Freiheit für mich. Am 23.12. fliege ich wieder. Ob Fluflu mitkommt, hat sie noch nicht entschieden. Sie ist launisch, kommt und geht wann es ihr passt. Tja, kann man nichts machen, man steckt ja nicht drin, in den Anderen... ;-)))

Ach so, und Herpes - seit ich täglich Blütenpollen kaue hat der sich nicht mehr blicken lassen.
#29
14.12.10, 10:48
@claudia1: Liebe Claudia, ich würde dir einen ganz anderen Rat geben.
Bei Schnee und Eis eben nicht fahren, außer wenn es ums Leben geht.
Ich fahre da nicht. Wohnst du denn so, dass es keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt?
#30
14.12.10, 10:59
Ich habe mal gelesen, dass Lakritz bei Herpes helfen soll-die Tüte Lakritz war leer, Friedolin war weg, und ich hatte ein kg mehr auf der Waage :-)
#31
14.12.10, 11:03
@DarkAngel: Das ist genau der Punkt und trifft die Sache sehr genau. Danke für Deine Ausführungen, so dass ich mir meine sparen kann!
#32
14.12.10, 11:09
@claudia1: Liebe Claudia, als erstes würde ich mein Auto rundum checken lassen, dann weißt Du wenigstens, es ist technisch alles in Ordnung. Das gibt schon viel Beruhigung. Als zweites würde ich beim ADAC einen Kurs machen, Fahren bei Schnee und Eis (oder so ähnlich). Da lernt man sich richtig bei Glatteis etc. zu verhalten. Das gibt Dir Sicherheit. Und als Letztes. Wenn Du Dich wirklich nicht traust, dann gib es ehrlich zu. Das ist keine Schande! Und fahre mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Warm anziehen und immer was zum Lesen mitnehmen, damit Du bei Störungen nicht frierst und vor Langeweile ärgerlich wirst.
#33
14.12.10, 11:38
behandele deinen Herpes doch einfach mal mit dem
Antibiotikum aus der Natur: PROPOLIS
du wirst sehen und spüren es hilft fantastisch.
Propolis bekommt man bei Imkern.
Viel Erfolg
ellaK
#34
14.12.10, 13:10
was hier alles so für menschlichkeiten hochkommen ;-)
#35
14.12.10, 13:31
@claudia1:

am einfachsten: wenn du dich fahren läßt
#36
14.12.10, 13:33
@ellak36:

hier eine Anschrift wo ihr Propolis bekommen könnt

http://www.baerenberg-imkerei.de/
#37
14.12.10, 14:18
ich habe auch Angst,muss aber trotzdem fahren,denn um 5h.fährt kein Bus.
es ist jedes mal eine Horrorfahrt.aber es geht!
#38 Wolkentaenzerin
14.12.10, 14:53
@#5: Ach, je....................... Schöne "Medizin"!!
#39
14.12.10, 17:47
ich mußte gestern auch bei diesem Wetter fahren , bin schon über 60 Jahre und bin noch nie bei Schnee gefahren. Allso Aufregung groß zittern und verkrampt und zur Belohnung ein Lippe voller Blasen. Danke für eure Tipps
#40
14.12.10, 18:46
Ich habe auch ab und an Herpes an den Lippen (ich hab schon mal Herpes auf dem Augenlid gehabt - davon hab ich sogar Narben zurückbehalten).
Ich gebe meinem Herpes zwar keinen Namen, aber ich habe mir angewöhnt, ihn so gut wie möglich einfach zu ignorieren. D. h. ich mach da gar nichts mit, keine Hausmittel, keine Cremes, keine Pflaster und ich habe festgestellt, dass das bei mir am besten klappt.

Zum Thema Autofahren:
Ich hasse es auch wie die Pest, wohne auf dem platten Land, etwa 25 Kilometer vom Arbeitsplatz entfernt und habe ein 17 Jahre altes Auto. Mein Problem ist, dass ich genauso viel Angst beim MITFAHREN wie beim Selberfahren habe. Letzten Winter bin ich einmal mit dem Bus gefahren - DAS MACHE ICH NIEEE WIEDER! Ich war eingequetscht zwischen geschätzten 125.433 Schülern, durfte die ganze Strecke stehend verbringen und der Busfahrer ist so langsam um die Kurven geschlichen, dass meine Angst um ein Vielfaches verstärkt wurde.
Ich finde diese Winter einfach zum Kot.... und habe letztens schon zu meinem Göga gesagt, wenn dieser Winter wieder so lang und heftig wird wie der letzte, ziehe ich wieder in die Stadt, wo ich zur Not zu Fuß zur Arbeit gehen kann. SO, das hat er jetzt davon! :-)
Und er behauptet immer noch, ich würde mich daran gewöhnen - hallo????? Wir wohnen jetzt seit 5 Jahren hier auf dem Land und meine Angst wird immer schlimmer. Ich finde auch, die Straßen werden nicht mehr so gut geräumt und gestreut wird schon gar nicht mehr (oder bilde ich mir das ein?).
Inzwischen ist es schon so weit gekommen, dass mein Chef schon ganz überrascht ist, wenn ich morgens trotz extremer Verkehrsverhältnisse bei der Arbeit auftauche.
Hoffen wir mal, dass dieser Winter doch nicht gar so hart wird wie der letzte!!!
#41
14.12.10, 18:52
@risiko: genau DAS!!
#42
14.12.10, 18:58
@Kaetzchen: Wir wohnen in der Stadt, wer sich gedacht hat, dass Wege bei Schnee und Glatteis nicht mehr gestreut werden müssen...ich konnte es nicht verstehen, die helle Winterjacke von meiner Mum wollte ich sauber lassen-ergo habe ich mich an Metallzäunen weitergehangelt und bin ohne Sturz, aber mit Kaffeepads wieder zurück gekommen ;-)
#43
14.12.10, 19:04
Also mal ehrlich: Wenn ich meiner Krankheit einen Namen gebe, habe ich doch gleich eine zweite dazu bekommen. Und zwar eine psychische...
#44
14.12.10, 19:34
Hallo!

Also zuerst hab ich vor schmerzen die Po backen zusammen gekniffen. Dann hab ich weiter glesen und mir gdacht ach her je die arme. Was müssen das für schmerzen sein .Wenn man da die ganze Zeit drauf sitzt .Na dann gute Nacht. Das mag ich mir bildlich gar necht vorstellen. ja und als ich dann zu ende gelesen hatte konnte ich mich vor lachen nicht mehr halten. Also ich wünsch dir trotzdem gut Besserung .


Und ich wünsch dir und diner Fa,- Eine _Herpes fries Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011.
#45 Morrisweiss
15.12.10, 00:24
Also gut, da Ihr alle nichts anderes zu tun habt, als über Herpes zu schreiben, gebe ich nun auch noch meinen Senf dazu. Ewig keine Erkältung gehabt, ewig kein Herpes! Was passierte gestern? Erkältung gekriegt, trotz MMS (bin überzeugter Einnehmer), zufällig auch noch Kartoffeln, Quarck, Leinöl, Zwiebeln gegessen, leichtes spüren an der Nase und Lippe - hilfe der Herpes kommt!!!!!!!! Schnell Teebaumöl, Propolis, dest.Wasser und Koll.Silber und MMS!!!!!!!!!! Der Herpes wollte dennoch raus. Nun schaue ich dumm aus der Wäsche. Mehr kann man nicht raten, nicht nehmen, muss ich nun durch. Kennt einer nun die Antwort? Mehr Tipps geht nicht. Also durchgehen und durchstehen!!!
#46
15.12.10, 07:07
@Kaetzchen: dein Kommentar zum Tema Autofahren bei Schnee & Eis,hat mir sehr geholfen "vielen Dank jetzt hab ich noch mehr Angst" müsste jetzt Fahren,schaue aus den Fenster es schneit trau mich nicht DANKE DANKE DANKE!!!
#47
15.12.10, 09:59
@Morrisweiss: Doch, mehr geht schon! Ich habe schon mehrmals über Erazabancreme geschrieben, die WIRKLICH und SOFORT hilft, allerdings nur ganz am Anfang, wenn der Herpes im Entstehen ist. Irgendwie scheint das niemand ernst genommen zu haben.
#48
2.1.11, 00:19
hallo - ganz einfach und absolut todsicher: Aciclovir Tabletten kaufen! zwei wochen einnehmen - nie mehr herpes!!! ich habe seit zwei Jahren kein Herpes mehr - seit ich diese "kur" gemacht habe!!!
1
#49
2.1.11, 08:42
ich will keine Chemie zu mir nehmen,daher esse ich jeden Tag eine Lakritzeschnecke
und das hilft bei mir auch.
#50
2.1.11, 09:58
für nabil: Was nicht alles hilft, wenn man dran glaubt!
#51
10.3.11, 20:34
ich finde deine idee super und hab meinen spontan HERP-ert genannt =O))
mal sehen, ob herpert und ich freund werden =O)
werd dir berichten, ob´s funktioniert =O)
lg
#52
11.3.11, 09:41
Menno-ich war dermaßen froh, dass ich lange Zeit keinen Herpes mehr hatte-dann kommt mein Ex und bringt mir Herpes-Salbe-am nächsten Tag hatte ich einen--Zufall?
#53
11.3.11, 09:43
@nahil: Lakritz habe ich auch schon genommen-es wirkt wirklich :-)
#54
22.6.12, 11:33
@allerleirauh: sicher, du kannst viel Geld für eine Herpessalbe ausgeben, teils bekommst du sogar was vom Hautarzt verschrieben, allerdings funktioniert das nicht bei jedem und nie prompt. Mein Mann bekommt Herpesbläschen sobald er sich ekelt, wir haben einiges durchprobiert und das war nicht billig, jetzt hilft, wenn ich ihm sofort mit Hamamelistinktur die Lippen abtupfe und eine Dosis Thuja, ist eine Schwellung eingetreten, so ist der Ausbruch aber nicht mehr zu verhindern, aber wesentlich abkürzbar.
Die Idee mit dem Namen finde ich nicht schlecht, denn hat man Herpes, so behält man ihn ja leider lebenslang.
3
#55
22.6.12, 13:21
@Diotima
"..., wenn ich ihm sofort mit Hamamelistinktur die Lippen abtupfe und eine Dosis Thuja, ..."


Verwundert: Warum macht er das nicht selbst?
#56
22.6.12, 22:51
@DI0TIMA: das von mir vorgeschlagene Medikament, da gebe ich dir Recht, funktioniert vielleicht nicht bei jedem, aaaber, das ist ja das Tolle: bei mir hat es wirklich PROMPT funktioniert und zwar innerhalb von Stunden!!
#57
23.6.12, 10:04
Hallo Freddy

********************* Sterne von mir.

klasse, finde ich Deine Selbstbeobachtung, die Ursache jeder Krankheit liegt in uns.
Dem Herpes einen Namen zu geben, heißt, ihn erst mal als zu Dir gehörig anzuerkennen!
Deine Beobachtung wann er auftritt, weißt auf die Ursache Angst hin, hast Du sehr gut erkannt. Die Angst hast Du irgendwann in Deinem Leben erlebt.

Tipp: Bücher: „Was dir deine Krankheit sagen will. Die Sprache der Symptome“, Kurt Tepperwein
„ Krankheit als Sprache der Seele", + „Krankheit als Symbol", Krankheit als Weg von Rüdiger Dahlke
„Gesundheit für Körper und Seele“ Louise L. Hay

Ich selbst habe bei meinem 1. Flug vor 40 Jahren, erst auf dem Rückflug und nur durch eine Nachricht, eine so große Flugangst verinnerlicht, das ich nur noch schweigend und angespannt auf die Landung wartete, wollte nie wieder fliegen. Mein Mann lachte nur und nahm es nicht ernst.

Zehn Jahre später, wollte ich aus mehreren Gründen unbedingt mit nach Brasilien, musste also u.a. erst einmal die Angst überwinden. Die Kindergarten-Schwester (Nonne) meiner Kinder sagte zu meiner Angst, auch um meine kleinen Kinder: „Wenn sie den starken Wunsch haben, egal weshalb, dann fliegen sie mit“, und erzählte mir von einem Musiker-Ehepaar, die wegen ihrer Kinder immer getrennt flogen, im Auto vom Einkauf kommend, beide tödlich verunglückten.
Auf den Flügen, allein innerhalb Brasiliens waren es 9 x mind. 1 - 6 Std. habe ich gelernt meine Flugangst bewusst zu überwinden, hatte ja sonst nichts zu tun. (Lach)

Der Mensch ist doch ein komisches Wesen :)
Der Mensch ist ein wunderbares Wesen, aus Körper Geist und Seele!

wünsche Dir viiieeel Licht und Selbst-Erkenntnis.

Volksmund: Selbsterkenntnis ist der erste Weg zu Besserung.
LG
1
#58
23.6.12, 11:24
Hallo Teddy, ich nochmal ...

entschuldige #57 "Freddy", natürlich liebe Teddy!

hab versehentlich Fridolin und Teddy "vereint" (lach) so geht`s ...

Schönes WE
1
#59
23.6.12, 12:39
Danke Lichtfeder. Auch Dir ein schönes Wochenende. Teddy
#60 Tini66
2.7.12, 14:56
@Teddy
Hallo Teddy, ist schon eine Weile her, aber ich hoffe Fridolin ist noch immer in der Versenkung bzw. kommt seltener. Falls er doch mal vorbeischaut, ich kann meinerseits den Tipp mit dem Teebaumöl bestätigen. Ich hasse den Geruch, aber HER-cules auch. Wenn ich es gleich bei den ersten Anzeichen auftrage -- ich kann es selber ;-) -- macht er sich schnellstens vom Acker.

Allerdings spielt bei HER-cules-Vertreibungen die Qualität des Öls eine große Rolle: Apothekenqualität und eine bereits geöffnete Flasche längstens 6 Monate im Kühlschrank aufbewahren. Danach das Öl für etwas anderes verwenden.

Ich habe im Laufe der Zeit auch schon viel herumexperimentiert. HER-cules war sogar mal 15 Jahre verschwunden und dann ganz plötzlich und unangemeldet wieder da. Allein das Teebaumöl hat bisher geholfen. Beim allerersten Kribbeln aufgetragen und immer eine Flasche parat ;-).

Aber wehe, wenn nichts da ist oder abgelaufen.... Ist schon was Komisches mit der Psyche....

Herzliche Grüße von der Waterkant, Tini

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen