Mein Rezept für selbstgemachte Kroketten

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für mein sehr einfaches, aber leckeres Rezept für selbstgemachte Kroketten braucht man für ca. 20 Stück:

Zutaten

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und kochen, so dass sie schön weich sind. Zwiebel und Möhre ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden. Wenn die Kartoffeln fertig sind, diese abgießen und mit den Möhren und Zwiebelstücken zusammen geben.
  2. Bevor ich diese 3 Dinge nun mit dem Stabmixer/Pürrierstab zerkleinere, gebe ich etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzu. Dann wird alles zu einem Brei pürriert.
  3. Jetzt aus der Masse kleine längliche "Würstchen" formen und durchs Paniermehl / die Semmelbrösel ziehen. Fertig sind die Kroketten.
  4. Nun die Kroketten in der Frittöse (alternativ auch in der Pfanne mit heißem Fett) goldbraun frittieren und dann servieren.
Von
Eingestellt am

9 Kommentare


2
#1 EnglishLady
30.1.13, 21:43
Definitiv lecker. Aber so einfach ist das Rezept nicht.
#2 Simone130185
30.1.13, 21:52
Findest Du nicht? Es dauert knapp 10 Minuten...
#3 EnglishLady
30.1.13, 21:59
Vielleicht liegt es daran, dass ich keine Friteuse habe. Ich hasse es irgendwie, vor dem Herd zu stehen und viele kleine Stücke in der Pfanne zu braten.
Aber das ist ja meine eigene Faulheit. Sonst liebe ich Kroketten und das Rezept klingt echt lecker.
#4 Simone130185
30.1.13, 22:02
Ah... ja ok! Das erklärts. In der Frittöse geht es super einfach. (Ich habe nur leider keinen richtigen Platz für die Frittöse in der Küche, deshalb mag ich es auch nicht so gerne.)
1
#5 erselbst
31.1.13, 07:22
wir machen es ähnlich--in die masse kommen noch- je nach menge- eier zur bindung. dann kommt der kart.brei in einen spritzbeutel mit großer tülle. so lassen sich die "würste" leichter formen.
#6
31.1.13, 07:45
ich hab keine Friteuse, lasse mich aber gerne zu so leckeren Kroketten einladen ; -)))
#7
31.1.13, 09:02
Ich vermisse die Eier....oder machst du keine rein ?
#8
31.1.13, 12:03
Hört sich sehr Lecker an werde ich heute mal Testen :-) Liebe Grüße Jule
#9 Simone130185
31.1.13, 19:57
Nein, ich mache keine Eier rein.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen