Meine Installation zum Balkon bewässern

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jetzt geht es wieder los: wie kriege ich mit wenig Mühe viel Wasser, ohne Kleckern, zum Balkon? Ich habe mir vorigen Sommer eine Schlauchtommel mit Aufrollautomat besorgt. Unter der Spüle habe ich einen Abzweig mit Wasserhahn - wie für eine Spülmaschine - installiert. Der Schlauch zieht sich raus und schnurrt zurück, wie eine Staubsaugerschnur. Warum?

Von der Küche zum Balkon habe ich 9 m Holzparkett plus hellen Teppich. Ich habe reichlich Pflanzen und Kübel. Erst habe ich viele Kannen geschleppt- hat immer was getröppelt. Dann habe ich einen Spiralschlauch gekauft. Der hat sich immer verheddert. Das Anschrauben am Hahn der Spüle war doch auch eine ziemliche Fummelei.

Und nun bin ich sehr zufrieden mit besagter Schlauchtrommel. Spart Kraft, Zeit und Frust. Beim Kauf auf stabile Qualität achten... z.B. mit Messingverbindung. Und wenn man 10 m braucht, sollte man die Trommel mit 15-20 m kaufen, weil die letzten Meter schwergängiger werden.

Ich habe noch eine gute Pistole dazu gekauft. Die hat einen "Stop" und Durchflussregelung. Wenn ich fertig bin, wische ich die Pistole und den vorderen Schlauch trocken. Ich habe etwa € 80.- ausgegeben. Im Internet wird viel angeboten, im Baumarkt war die Qualität nicht so doll. Gerade für Ältere wie mich, kann ich diese Lösung sehr empfehlen. 2 Nachbarn im Haus wollen meinem Beispiel folgen. P.S. Ich hatte dies schon mal als Kommentar geschrieben.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
23.3.12, 19:31
Hatte ich mir auch mal überlegt. Bin aber davon wieder abgekommen, weil
- im Hochsommer der Schlauch durch das kalte Wasser beschlägt, bzw. dort wo der Schlauch liegt, ist es naß
- es mir zu mühsam ist, permanent zwischen Waschmaschinenschlauch und Wasserschlauch zu wechseln.
#2
23.3.12, 20:58
Der Schlauch ist in einem Kasten, mit der Aufrollautomatik. Da liegt nichts nass. Dass der Schlauch beschlägt, kann ich mir nicht vorstellen
Lass Dir einen zweiten Hahn anmachen, an dem der Schlauch dauerhaft angeschraubt ist. Das An-und Abmachen ist ja zu lästig.Wenn Du Dir das nicht vorstellen kannst, müsstest Du mal einen Heimwerker oder Installateur fragen.
#3
24.3.12, 10:03
Erstaunt:
Der Schlauch liegt von der Küche bis auf den Balkon (9 m) in einem Kasten?

Kannst Du ein Foto einstellen, damit man's sehen kann?
#4 MiO
24.3.12, 10:59
Ich habe das so verstanden, dass der Schlauch sich in einem Kasten unter der Spüle befindet und bei Bedarf ausgerollt wird - zurück dann - ähnlich wie bei einem Staubsauger - wieder auf der Kabelrolle in dem Kasten unter der Spüle auf seinen nächsten Einsatz wartet :-)
Gute Idee !!
#5
24.3.12, 13:53
@MiO: Prima beschrieben. Danke.
Eine Beschreibung bei EBAY, unter "Gartenschlauch" zu finden.
So macht Bewässern wieder Spaß!
+ Schnelles Einrollen durch Selbstaufrollsystem
+ Optimale Verteilung in der Rolle
+ Rastet bei jeder beliebigen Länge ein
+ Kein Kurbeln
+ Kein Tragen eines Wasserschlauchs
+ Kein Fahren mit einem Schlauchwagen
+ Kein lästiges Aufrollen per Hand
+ 180° schwenkbar
+ Kinderleichte Handhabung
Der mitgelieferte Gewebeschlauch ist dank der Einzugsautomatik immer ordentlich aufgerollt.
Dabei rastet die Aufrollautomatik praktischerweise nach jeder 1/2 Umdrehung ein.
Das heißt, es wird nur soviel Schlauch abgerollt wie auch wirklich benötigt wird, ohne dass der Schlauch automatisch zurück zieht.
Das automatische Aufrollen wird durch einen kurzen Zug am Schlauch ausgelöst der dann vollautomatisch bis zum Anschlag aufgerollt wird.
Selbstverständlich sind Schnellkupplungsanschlüsse 1/2", ein Wasseranschluss und eine Spritze enthalten.

Soweit also. Ich bin mit meiner festen Installation sehr zufrieden. Ich finde, das lohnt sich.Auch, wenn man in Hilfe zum Anschluss investieren muss.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen