Micro-Cleaning für Putzmuffel!

Micro-Cleaning für Putzmuffel!

Wer kennt das nicht: Man nimmt sich vor, heute endlich "das Haus" zu putzen oder "das Bad" oder "überall durchzusaugen" und kann sich einfach nicht dazu aufraffen. Ein Blick ins Bad, Dusche, Klo, Boden, oh nein, und wie das Regal da schon wieder aussieht! Der Berg, der vor einem liegt, ist ein derartiger Motivationskiller, dass man das alles schlechten Gewissens auf ein andernmal verschiebt. Pläne, feste "Putztage"... mit Grauen erinnere ich mich an WG-Zeiten!

Mit der Zeit bin ich dann auf eine Idee gekommen, die ich "Micro-Cleaning" getauft habe. Ich putze regelmäßig, aber immer nur ein kleines bisschen. Seh ich Schmutz oben auf dem Regal, wisch ich mal kurz rüber. Dauert ja nur 2 Minuten.

Video-Empfehlung:

Spritzer auf dem ? Weg in paar Sekunden mit einem Stück Klopapier. Brösel oder Tierhaare auf dem Wohnzimmerboden? Sind ja rasch weggesaugt, und auch noch ein bisschen drumherum, weil ich grad dabei bin. Bin ich gerade fertig mit Duschen, wisch ich mal über die Armatur oder auch über den Boden der Wanne.

Auch das Klo kann man zwischendurch putzen ohne gleich das "ganze Bad" zu putzen. Wobei es natürlich nicht verboten ist. Ich mach immer genau so wenig oder viel, dass es noch Spaß macht. Wo ich Dinge sehe, mach ich das grad - aber meist nur minutenlang, nicht stundenlang! Und siehe da, die Wohnung bleibt sauber, ganz ohne festen "Putz-Tag" und Stress.

Mit der Zeit kriegt man auch heraus, wie man Putzzeug - nicht zu sichtbar - jederzeit erreichbar macht. Das Staubtuch muss man ja nicht immer aus der untersten Schublade herauskramen. Das Badputzmittel stört nicht, wenn es am Beckenrand steht. Usw.

Vielleicht nicht was für jede(n), aber es schadet sicher nicht, es mal auszuprobieren.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Glasduschwand reinigen und sauber halten
Nächster Tipp
Toilette hygienisch putzen
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
50 Kommentare

So versuche ich es auch immer wieder. Oft klappt es... aber leider nicht immer und nicht mit allem...
Kleine Anekdote.Hatte mir vorgenommen,jeden Tag zwei,drei Kassetten einer hell gestrichenen Holzdecke abzuwaschen.....Endresultat:Decke neu gestrichen-dagegen sahen die Wände alt aus,also auch Wände gestrichen....so kann das ausarten,also Obacht!!!
Der Tipp ist gut, genauso mache ich es auch.

Trotzden kommt 1 - 2 mal im Jahr ein Großputz an die Reihe, der ist aber schnell erledigt, da es nicht so viel Schmutz gibt.

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!