Microfasertuch gegen Flecken im Teppich

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fast alle Flecken im Teppich gehen ganz einfach raus mit einem angefeuchteten Microfasertuch, meistens nur mit Wasser, man kann aber auch etwas Spülmittel dazunehmen. Es gibt im Handel auch extra Microfasertücher für die Teppichreinigung, die sind etwas rauher als normale, aber meistens klappts auch mit den normalen.

Von
Eingestellt am


1 Kommentar


#1
25.8.12, 08:33
hallo,
also ich habe da ein älteres Problem. Mein Kater ist nicht mehr, hatte aber immer überall hingepieselt. Durch die Reinigung mit Fleckenmittel setzt sich jetzt wieder Dreck an und sieht richtig unschön aus. Riechen tuts nicht. Wer hätte da eine billige Lösung? Und vor allem wie imprägnier ich den Teppich nach der Reinigung wieder?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen