Mienudeln mit Gehacktem und Mungobohnensprossen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das schnelle Rezept ist für 2-3 Personen (je nach Hunger)

300g gemischtes Gehacktes
200g frische Mungobohnensprossen oder aus dem Glas
ca. 80g Mienudeln, kann auch mehr sein - ich mach das Pi mal Daumen
1 Ei
etwas Öl für die Pfanne
Salz, Pfeffer, Curry- u. Paprikapulver, evtl. etwas grüne (milde) Currypaste

Gehacktes mit dem Ei, Salz, Pfeffer, Curry und Paprika anmachen und in der Pfanne braten;

inzwischen die frischen Mungobohnen mit kochendem Wasser überbrühen, evtl. mit der Schere kleiner schneiden; nach wenigen Minuten abtropfen lassen;

die Mienudeln nach Packungsanweisung zubereiten (in kochendes Wasser und 4 Min. ziehen lassen, nicht kochen - ich koche Wasser im Wasserkocher, dann in eine Schüssel und die Nudeln dazu)

die Sprossen zu der Hackfleischpfanne geben, kurz mitbraten, nachwürzen nach Bedarf;

dann entweder die Nudeln sofort dazu oder diese auch noch kurz anbraten, alles gut durchrühren, etwas Wasser dazu und, wer mag, mit der Currypaste abschmecken.

Das Ganze schmeckt auch mit Reis, dann die Nudeln natürlich weglassen.

Von
Eingestellt am
Themen: Nudeln, Bohnen

1 Kommentar


#1 Karoline Preis
4.8.07, 14:07
Mienudeln mit gehacktes und mongobohnen.Habe es probiert.
Einfach-schnell und super

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen