Milchreisplätzchen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Milchreis vom Vortag mit Eiern, Mehl und Milch zu einem Teig verrühren (wie Pfannkuchenteig). Diesen in der Pfanne als kleine Plätzchen ausbacken. Dazu Kompott oder Zimt und Zucker.

Von
Eingestellt am


8 Kommentare


#1 Seepferdchen
21.2.05, 14:46
Nicht schlecht, aber unser Milchreis wird immer leer.
#2 Raffnix
21.2.05, 18:38
Könntest Du auch ungefähr die Mengen angeben?
#3 Valentin
21.2.05, 18:54
Wo bekomme ich günstig Milchreis vom Vortag?
Ääh, was ist das überhaupt? Egal, Zimt finde ich super! 5 Punkte!
#4 holsteiner
17.12.05, 16:35
ich kenne deine variation unter dem namen reisklatscher von meiner oma (ist anscheinend sehr gebräuchlich hier in schleswig holstein)
#5
3.3.06, 14:46
Super Tipp. Hab noch Milchreis übrig und probier das gleich mal aus.
#6 blabla
9.12.08, 17:53
sieht witzig aus...;)..
#7 kuh
9.12.08, 17:57
schmeckt bestimmt gut..:)
#8 Milchreisfrek
23.12.08, 18:22
*sabber* hört sich lecker an. Unser Milchreis wird aber auch immer sofort alle. Muss ich nächstes mal direkt mehr machen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen