Milka-Torte

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Die Milka-Torte ist unheimlich lecker und schmeckt nur mit Milka-Schokolade!

Zutaten

  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eigelb miteinander schaumig schlagen
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Raspelschokolade unterrühren.

Zubereitung

  1. 5 Eiweiß steifschlagen, mit 1 TL Backpulver unterheben. Teig in eine Springform füllen. Bei 160 Grad 25 Minuten backen.
  2. Faule kaufen einen Wiener Boden.

Die Füllung

  1. 8 Blatt Gelatine nach Anweisung einweichen und auflösen. Unter 650 g Vanillejoghurt rühren.
  2. Zwei Becher Schlagsahne (und evtl. zwei Vanillezucker, je nachdem, wie süß ihr es mögt) steifschlagen und unter die Joghurtmasse heben.
  3. Einen Tortenring um den Boden legen und die Joghurtmasse einfüllen.
  4. Das Ganze im Kühlschrank über Nacht durchkühlen lassen - ganz wichtig!! Sonst verläuft die Joghurtfüllung mit dem Schokoladenguss!

Der Guss

  1. 3 Blatt Gelatine einweichen.
  2. 1 kleine Tasse Milch erwärmen, 2 Tafeln Milka Vollmilch darin schmelzen lassen, die Gelatine darin auflösen.
  3. Gut abkühlen lassen und auf der Torte verteilen.
  4. Zum Schluss mit Sahnetuffs und Milka-Stücken verzieren.
Von
Eingestellt am

11 Kommentare


3
#1
20.3.13, 22:01
geil!! klingt aufwendig, aber lecker .. njam njam njam
4
#2
21.3.13, 09:44
Ich sitze hier und bin am sabbern, muss ich unbedingt nachbacken, Danke mops.
3
#3
21.3.13, 10:38
Ich hab nur Sarotti...

Darf ich dafür eine Namensänderung einreichen ;-) ?
Danke für´s Rezept, mops !
2
#4 Dora
21.3.13, 14:03
@horizon: mir schmeckt Lindt besser, aber ist auch teurer, leider.
Ich "gönne" mir nur ab und zu mal eine Schokolade und da muss es bei mir Lindt sein.
Aber für diese Torte werde ich mal Milka kaufen.
1
#5
21.3.13, 18:21
diese Torte werde ich auch mal ausprobieren. werde aber zu den Faulen zählen und einen Wiener Boden kaufen. Denke aber egal ob Sarotti, Milka, oder Lindt.und was es sonst noch alles gibt wird egal sein.
So jetzt erst mal wieder speichern und grüne Daumen verteilen.
1
#6
21.3.13, 18:25
@Dora: ich bin bei Schokolade nicht ganz so wählerisch. Weil ich verdrücke ziemlich viel davon. Freue mich aber natürlich riesig wenn auch mal Lindt dabei ist. Die bekomme ich ab und zu von meinen Sohn geschenkt.. und Dora es ist richtig ab und zu muss mann sich mal was gönnen
1
#7
21.3.13, 18:48
"...schmeckt nur mit Milka-Schokolade!"

Kostenlose Werbung für Milka? Da werden die sich freuen. :)
2
#8
21.3.13, 19:54
@kon-tiki: Können sie ruhig, denn ich bin überzeugter Milka-Fan - dafür esse ich aber ziemlich wenig Schokolade (bei mir sind die Hüftgold-Bomben eher Chips oder solche Torten wie diese - da KANN ich nicht nein sagen!)

Aber ich habe sehr wohl den Smiley gesehen und denke mal, dass das nicht so bierernst gemeint war. :o))
2
#9 Upsi
22.3.13, 20:19
Warum lacht mich dieses Rezept so an und warum schreien die schwimmringe auf meinen Hüften nach mehr ??? Weil dieses Rezept sooo lecker klingt. Ich werde diesen Kuchen auf jeden Fall backen und wenn ich eines Tages wirklich mal platze, ist FM daran schuld.
#10
27.3.13, 09:01
Ich liebe Milka-Schokolade!! Das Rezept würde ich zu gern mal ausprobieren, hab nur noch nie was mit Gelatine gemacht und da ein bisschen Respekt davor...
1
#11
27.3.13, 11:33
@Karo83: Einfach ausprobieren; mit Gelatine zu arbeiten ist wirklich nicht schwierig! Du musst nur darauf achten, dass sie lange genug eingeweicht und gründlich aufgelöst wird.

Übrigens gibt es jetzt auch eine Sofort-Gelatine (ich glaube, die ist von Onkel Oetker aus Bielefeld), die nur in die Tortenfüllung eingerührt werden muss. Wäre das vielleicht was für Dich?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen