Mini Nusshörnchen mit Frischkäse

Mini Nusshörnchen mit Frischkäse
9
Fertig in 

Hatte Frischkäse noch übrig und da fielen mir die tollen Mini Nusshörnchen ein. Diese leckeren knusprig karamellisierte Häppchen für jede Gelegenheit kamen genau richtig. Ich habe sie mit meinem selbstgemachten Haselnusseis genossen.

Zutaten

24 Portionen

Teig

  • 200 g Butter zimmerwarm
  • 200 g Frischkäse
  • 300 g Weizenmehl 405

Belag

  • 20 g Zucker
  • 20 g Zucker braun
  • 20 g Haselnüsse gemahlen
  • 10 g Knuspergold, streufertige Grundmischung

Zubereitung

  1. Zimmerwarme Butter, Frischkäse und Weizenmehl in eine Schüssel geben.
  2. Das Ganze mit einem Handrührgerät oder mit sauberen Händen verkneten.
  3. Abdecken und für 30 Minuten kalt stellen.
  4. Für den Belag beide Zuckersorten nacheinander abwiegen und in ein Schüsselchen geben.
  5. Abgewogene Haselnüsse und Knuspergold nacheinander zufügen.
  6. Alles mit einem Löffel vermischen.
  7. Arbeitsfläche mit Weizenmehl bestreuen.
  8. Den Teig halbieren und jeweils rund (26 cm) zwischen zwei Folien ausrollen.
  9. Die gemischten Zutaten des Belages auf jede der Teigplatten damit bestreuen.
  10. In der Zwischenzeit den  vorheizen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Heißluft.
  11. Mit einem Nudelholz über die Teigplatten rollen, damit sich die Zuckermischung in den Teig drückt.
  12. Nun das Ganze vorsichtig umdrehen und mit einem Teigrädchen in mehrere "Tortenstückchen" einteilen.
    Teigplatte vorsichtig umdrehen und in Tortenstücke mit einem Teigrädchen einteilen.
  13. Einen Zauberstein (vorher mit etwas neutralem Öl einpinseln) oder ein Backblech nehmen, das vorher mit Backpapier ausgelegt wurde.
  14. Nun werden die Hörnchen von der breiten Seite aufgerollt und aufs Backblech gelegt.
    Die Tortenstückchen werden von der breiten Seite aufgerollt und auf ein Backblech gelegt.
  15. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  16. Bitte darauf achten, dass jeder Backofen anders ist.
  17. Nachdem Backen herausholen und abkühlen lassen und auf einen großen Teller geben.

Tipp: So schmecken die Nusshörnchen am besten

  • Die Mini Nusshörnchen passen lecker zu Eis.
  • Zum Frühstück servieren mit Marmelade oder Schokoladenaufstrich.
  • Oder einfach pur genießen.

Mit selbstgemachtem Haselnusseis schmecken die Mini Nusshörnchen besonders gut.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Fruchtige Erdbeer-Teilchen zum Kaffee
Nächstes Rezept
Muffins aus dem Sandwichmaker
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
39 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!