Nach dem endgültigen Abkühlen dürfen die Mini-Schnecken mit Puderzucker-Sahne-Guss zum Kaffee gefuttert werden.
4

Mini-Nussschnecken

31×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die Idee zu diesen Mini-Nussschnecken kam mir heute, weil wir vergessen hatten, uns vom Bäcker etwas zum Kaffee mitzubringen.

Blätterteig hab ich eigentlich immer im Tiefkühler und auch die wenigen weiteren Zutaten sind immer vorrätig und so konnte ich gleich mit dem Backen beginnen. 

Zutaten

Für 10 bis 12 Mini-Nuss-Schnecken

  • 2 Platten TK-Blätterteig
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 gestrichene EL Zucker
  • 50 bis max. 100 ml Sahne

Für den Guss

  • 100 g Puderzucker
  • Sahne zum Anrühren

Zubereitung

  1. Die Blätterteigplatten für 10 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen und sodann leicht überlappend aufeinanderlegen und mit dem Nudelholz gleichmäßig flach ausrollen.
  2. Die gemahlenen Haselnüsse mit dem Zucker vermischen und die Sahne langsam unterrühren, bis eine sämige, aber nicht flüssige Masse entsteht. Diese Masse wird nun gleichmäßig auf den ausgerollten Blätterteig gestrichen. Jetzt wird dieser von der schmalen Seite her zu einer leicht festen Rolle aufgewickelt.
  3. Nun legt man ein Blatt Backpapier auf ein Blech und schneidet die Blätterteigrolle mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben, die nun mit Abstand auf das Backblech gelegt werden.
  4. Im zwischenzeitlich auf ca. 175 Grad vorgeheizten müssen die Schnecken nun etwa 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze backen. Sie sollten dann eine leichte Bräune haben.
  5. Nun müssen sie ein wenig abkühlen und werden mit dem mit ein wenig Sahne angerührten Puderzuckerguss bestrichen.
  6. Nach dem endgültigen Abkühlen dürfen die Mini-Schnecken zum Kaffee gefuttert werden.
 
Die Nussschnecken lassen sich selbstverständlich auch in Normalgröße und mit Hefeteig herstellen. Die Zutatenmenge für die Füllung muss dann selbstverständlich entsprechend erhöht werden.

Lasst sie euch gut schmecken!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

22 Kommentare


#1
14.6.18, 20:58
...da sind aber viele schwarze verbrannte Stellen an deinen Schnecken!! 😜 und verbrannte Stellen schmecken irgendwie nicht gut.
Die hätte ich bevor ich ein Bild gemacht hätte aber gesäubert......dafür gibt von mir nur 3* weil perfekt sind sie nicht da gäbe es dann von mir 5*.
Kulinarische Grüße
Mondial
7
#2
14.6.18, 21:50
îch finde, sie sehen super aus und machen Lust darauf, sie nachzubacken. Und mir macht es gar nichts, dass sie ein paar dunkere Stellen haben, denn wenn normale Leute backen, kommt das schon mal vor ;-).
1
#3
14.6.18, 22:16
@Binefant: 😘
7
#4
14.6.18, 22:30
@Binefant: "denn wenn normale Leute backen, kommt das schon mal vor ;-)."

Diese Erfahrung dürfte #1 fremd sein... :-))
3
#5
14.6.18, 22:34
Das ist mal wieder was schnelles wenn sich unverhofft Besuch ansagt. Blätterteig habe ich eigentlich immer im Gefrierschrank.  So ein paar  braune stellen würden mir auch nichts ausmachen,  dann sieht man wenigstens das es selbst gebacken ist...😃
1
#6
14.6.18, 22:36
@Geli68: 😘 Genau so ist es!
2
#7
15.6.18, 01:00
Schnell, einfach und sicher lecker. Wird nachgemacht.😊
2
#8
15.6.18, 08:54
also für das Foto hätte ich das schwarze auch rasch weggefummelt ... sonst nicht  :o)
sind das noch Rosinen obendrauf oder schaut das nur so aus?
1
#9
15.6.18, 09:03
@Agnetha: 😘 Nein, keine Rosinen. Wahrscheinlich hat sichc da der Blätterteig beim Backen ein wenig gehoben. Aber man könnte Rosinen natürlich auch noch reingeben.
1
#10
15.6.18, 16:52
Die sehen köstlich aus und ein paar braunen Stellen machen doch nichts aus,außerdem kann es auch vorkommen das das Backrohr nicht gleichmäßig bäckt.
Jedenfalls ein schnelles Gebäck,das ich bestimmt einmal nachmachen werde.😘
2
#11
15.6.18, 16:59
Diese Blätterteigschnecken kann man aber auch mit Vanillepudding machen.
#12
15.6.18, 17:11
@Orgafrau: #11
Super Idee...👍
1
#13
15.6.18, 17:22
Leckeres Rezept, danke!
1
#14
15.6.18, 17:39
Die sehen sowas von lecker aus, ich könnt mir glatt eine stibietzen...
#15
15.6.18, 18:22
😘 Ganz lieben Dank Euch allen, denen mein Mini-Schnecken-Rezept so gut gefällt. 👍
1
#16
15.6.18, 21:19
Die Schnecken sehen echt lecker aus! 😋
2
#17
16.6.18, 10:31
Für mich, als "Nicht-.Bäckerin" (hat immer mein Partner gemacht), hört sich das doch super an.
Wird probiert, heute.
Mein liebreizend Töchterlein nebst Süßem werden sich freuen.
#18
16.6.18, 10:33
@Nord-See-Krabbe: 😘 Viel Spaß und Erfolg beim Backen. Du schaffst das, Krabbe 👍
1
#19
16.6.18, 22:07
Ja, ich hab`s geschafft.
Hab nur den Puderzuckerguß weggelassen.
#20
16.6.18, 22:10
@Nord-See-Krabbe: Und.....haben sie Dir geschmeckt? 😘
1
#21
16.6.18, 22:52
@Brandy: Yes
#22
16.6.18, 22:54
@Nord-See-Krabbe: 😘

Rezept kommentieren

Emojis einfügen