Mit Hackfleisch gefüllte Tomaten

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 2 bis 4 Personen - je nach Hunger:

Zutaten:
4 große Fleischtomaten
400 g Hackfleisch (Schwein, Rind oder gemischt - je nach Vorliebe)
1 Zwiebel
1 EL Reis
1 guten Schuss (milden) Senf
Salz, Pfeffer, Oregano
wenig Olivenöl

Ofen vorheizen (Unter-/Oberhitze, 200 Grad)

Die Tomaten waschen, oben einen dünnen Deckel abschneiden und aushöhlen. Die Zwiebel klein hacken. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit der Zwiebel, Reis, Senf und Gewürzen gut mit den Händen vermischen.

Tomaten damit füllen und den vorher abgeschnittenen Deckel draufsetzen. Tomaten in eine Auflaufform setzen, in die vorher etwas Olivenöl gegossen wurde.

Für ca. 45 Minuten in den Ofen (Ofenmitte)

Dazu passen Rosmarinkartoffeln oder Reis und ein kleiner Blattsalat.

Kleiner Tipp:
Den Inhalt der ausgehöhlten Tomaten aufheben. Diesen kann man z. B. für eine Tomatensoße verwenden.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
3.5.11, 22:25
kann man auch mit Paprika machen :-))

Alternativ kann man das Tomatenmark zum Hackfleisch dazu mischen, je nach Vorliebe kann man auch ncoh Reis unter die Füllung machen :-)

Ich liebe es, gab's bei uns oft, als ich noch ein Kind war, super lecker!
#2
24.8.11, 19:29
Lecker, lecker, lecker. Kleiner Kaktus, so stell ich mir kreative Hausmannskost vor. Ich wünsche dir, dass dieses Rezept viele, viele Leser nachkochen. Ich werds auch machen. Versprochen!
#3
19.10.11, 18:28
Ich füll immer Paprika und Zwiebeln - wieso bin ich noch nie darauf gekommen, mal Tomaten zu füllen? Super Tipp!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen