Mit Hefe kochen - zum Beispiel Champignon-Aufstrich

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

...nein, nein, nicht gebacken. Gekocht!

Vegetarier werden sie kennen, die wunderbaren Aufstriche mit Hefe.

Auch für mich war es ungewöhnlich und neu. Aber erstaunlich schmackhaft, was man da alles zauber kann.

Vielleicht diesen Champignon-Aufstrich:

1 Zwiebel und etwa 100 g Champignons fein würfeln. In etwa 25g Butter oder Margarine anschwitzen, anbraten. Kräuter dazugeben - Petersilie, Oregano - frisch oder getrocknet und nochmal 25 g Butter oder Margarine dazugeben und schmelzen lassen.

1 Würfel Hefe wird nun in 250 ml Gemüsebrühe aufgelöst.

4 EL Mehl über das Gemüse stäuben, durchrühren, mit der Hefebrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen.

Das wars! Will man den Aufstrich fein haben, kann man jetzt mit dem Pürierstab fein mixen.

Die Masse in ein Glas füllen und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Wie lange? Drei Tage etwa.

Natürlich kann man statt der Champignons auch anderes Gemüse verwenden. Auch Knoblauch kann man mit den Zwiebeln andünsten. Eine Variante ist, statt der Gemüsebrühe einfach Milch zu nehmen.

Je nach Gemüse eignen sich die unterschiedlichsten geschmacklichen Beigaben. Meerrettich z.B. zu Rote Bete. Senf kann man verwenden, Sojasoße, Worcestersoße...

Auch Essig oder Zitrone, wenn der letzte Kick geschmacklich fehlt.

Mutig sein, ausprobieren und genießen.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


2
#1
3.7.12, 19:15
Wofür ist denn in dem Fall die Hefe? (das ist kein Meckern! sondern eine ernst gemeinte Frage)
1
#2
3.7.12, 20:10
Dankeschön liebe Maxl :-)
Danach hab ich schon lange gesucht!!!!
Ich liebe das Zeugs aus den kleinen teuren Dosen, bin aber meist zu pleite......
Dank dir kann ich mich damit ja mal richtig satt essen :-)
Ein ganz dickes Dankeschön und *Bussie*
Wünsche noch einen schönen Abend und eine gute Nacht lG sendet Leonida :-)
1
#3
3.7.12, 20:17
Hefe gibt Konsistenz und Geschmack.

Sie macht den Aufstrich cremig.
1
#4
3.7.12, 20:32
Leonida, es gibt diese Hefepaste auch von alnatura, da ist sie nicht ganz so teuer wie die von tartex aus dem Reformhaus ... ein kleines Gläschen kostet 2,45€

ich liebe das Zeug als Brotaufstrich und mein Kater ist auch ganz verrückt danach :o)

aber dank Maxl können wir sie uns jetzt endlich selbst herstellen *freu*
#5
3.7.12, 20:47
ok, danke
2
#6
3.7.12, 21:57
Alle Daumen hoch. Die Pasten sind wirklich unverschämt teuer. Nächste Woche wird es ausprobiert.
#7
5.7.12, 10:13
Echt jetzt??? Das Zeug kann man selbst machen? Komisch, ich überlege bei allem Fertigfutter, wie man es selbst machen kann, aber darauf bin ich noch nicht gekommen.

Extra-Super-Daumenhoch-Tipp!
1
#8
5.7.12, 10:54
ich kaufe mir auch keine Fertigpasten ...

mache meine Brotaufstriche aus rohem Gemüse und gebe die Hefe roh dazu, esse die Hefe auch pur .....

Tipp: Zutaten auf Fertigpasteten merken oder aufschreiben, selber machen oder nach Geschmack entwickeln ...
#9 pfote
5.7.12, 15:39
Das ist mal ein wirklich guter Tipp, denn die fertigen Pasten in den winzigen Döschen sind teuer. Sicher kann man den fertigen Aufstrich auch einfrieren und kann somit auf Vorrat kochen.
#10
5.7.12, 18:59
...mit einfrieren hab ich keine Erfahrung, aber das kann man ja ausprobieren.

Ich hab übrigens gestern so einen Aufstrich für die Katzen gemacht. Ohne Gewürze - na ja, 2 findens interessant, aber vielleicht waren blos die übrigen Zutaten nicht passend.
#11
19.7.12, 08:13
interessantes Rezept *** klingt nach ganz lecker *** ich werde es probieren
#12
2.8.12, 16:21
Habe gestern die Champi-Creme gemacht.

Echt lecker und ganz einfach zu kochen. Hab gleich die doppelte Menge gemacht und gleich meine Nachbarn mit versorgt.

*** alle Daumen hoch ***
1
#13
3.8.12, 06:50
...da, das freut mich aber! Danke für die Rückmeldung.
#14
21.8.12, 11:44
Heute gemacht - schmeckt sehr gut!
Alle Sternchen von mir :-)
#15
21.8.12, 11:46
nochein "Danke für die Rückmeldung" und schön, dass der Aufstrich schmeckt!
#16 kirschtomate
30.9.13, 19:28
Ahhhhhhh!!!!!! Vielen vielen Dank für diesen tollen Tipp!!! :) Ich habe mir immer bei Penny die Champignon-Pastete geholt - für 0,99 EUR erschwinglich. Für die teuren Pasteten bin ich einfach zu geizig :P Leider hat Penny die Gläschen aus dem Sortiment genommen :( Aber jetzt weiß ich dank dir, wie ich sie selber machen kann!! Ein dickes fettes Dankeschön :)
#17
1.10.13, 09:18
...danke!
#18
22.10.14, 11:42
Hallo,

ich dachte immer, das in den Cremes sei eine andere Hefe, sonst hätte ich das auch schon längst gemacht. Hefe ist übrigens sehr vitaminhaltig (B-Vitamine, soviel ich weiß, darum gibt es auch Ergänzungsfutter und Leckerlis für Katzen auf Hefebasis).

Also, wenn es die selbe Hefe ist, dann gibt es jetzt kein Halten mehr.

Vielen Dank für den tollen Tipp!
#19
22.10.14, 16:04
..ja, dann mach mal.... viel Spass und guten Appetit!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen