Mit Waschpulver gegen Tomatensauce im Teppich

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Pulverwaschmittel auf den Fleck streuen und dann mit einer Handbürste und klarem warmem Wasser eireiben, so lange bis es richtig schaumig ist. Eine halbe Stunde einwirken lassen und dann nur noch mit einem feuchten Lappen abreiben. Der Teppich ist dann wieder sauber!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 ines
22.10.06, 14:10
gegen flecken im teppich nehm ich glasreiniger.einfach aufsprühen,einige zeit einwirken lassen und mit einem lappen den fleck wegreiben.unsere velourcouch reinige ich auch so.allerdings bürste ich da die flecken nach der einwirkzeit raus,da wir wegen einem kleinkind oft auch eingetrocknete schokolade und keks draufhaben.
#2
3.2.11, 09:50
@ines: Hallo Ines! mit den Glasreiniger das mach ich auch so,habe es auch einmal geschrieben,hat mir aber niemand geglaubt,dass es funktioniert.lg
#3
3.2.11, 10:35
ja mit glasreiniger mache ich auch viel sauber, irgendwie hilft oder wirkt der immer und man braucht nicht so viele andere diverse reiniger! glG.
#4 Dora
3.2.11, 10:59
Das klingt ja toll und kommt bei mir gerade richtig!
Werde dann berichten, ob es geholfen hat!
#5
3.2.11, 14:53
Das ist ein guter Tipp.
Mit den Glasreiniger klingt auch gut,werde beides ausprobieren.
#6
7.2.11, 13:52
Klingt Alles gut. Werde mir den Tipp im Archiv abspeichern.
#7
13.10.14, 08:24
Habe heute den Teppich mit Waschpulver gereinigt. Weniger Kraftaufwand, besserer Geruch, weniger Zeitaufwand aber besseres Ergebnis als mit Teppichschaum. Also ich bin sehr angetan und habe es auch schon weiter empfohlen. Langzeit Ergebnis bleibt abzuwarten. Bin aber optimistisch. 3 Daumen hoch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen