Großes Nikolausgewinnspiel!

Großes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 €!

Mon-Chéri-Kekse

Die leckeren Mon-Chéri-Kekse sind nicht so süß, lassen sich sehr gut zubereiten und sind ohne Alkohol, daher auch für Kinder geeignet.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Wer mag sie nicht, diese kleinen leckeren Likörpralinen mit der Kirsche? Ich habe Kekse daraus gemacht. Meine sind alkoholfrei und damit kindertauglich. Man kann sie natürlich auch mit Schwips machen. Dazu steht dann etwas bei der Zubereitung. Sie sind nicht so süß und lassen sich sehr gut zubereiten. Man braucht lediglich zwei Ausstecher. Einen davon mit Loch in der Mitte. Was man für eine Form nimmt, ist egal. Nehmt das, was ihr da habt.

Zutaten

Teig

  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 50 g Backkakao
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Verzieren

  • 50 g weiße Kuvertüre

Füllung

  • 1/2 Glas Kirschmarmelade ohne Stückchen
  • 1-2 EL Wasser (man kann auch Kirschwasser nehmen für den Schwips)

Zubereitung

  1. Teig: Aus den Zutaten einen Teig bereiten und für mindestens zwei Stunden im ruhen lassen. Ich lasse meine Teige immer über Nacht ruhen. Vor der Verarbeitung herausholen und etwas temperieren lassen. Dann lässt sich der Teig besser verarbeiten. 
  2. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  3. Den Teig ausrollen und kleine Plätzchen ausstechen. Die Hälfte der Plätzchen davon mit Loch in der Mitte. Nun können die Plätzchen für 10 Minuten gebacken werden. Ich stelle bei Heißluft immer gleich zwei Bleche in den Backofen. Nach dem Auskühlen geht es direkt an die Verzierung und die Füllung. Auch das ist einfach und schnell gemacht.
  4. Verzieren: Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Kekshälften mit Loch auf ein Backpapier legen und die geschmolzene Kuvertüre in Streifen darauf verteilen. Dazu einfach einen Teelöffel in die Kuvertüre tauchen und direkt längs über die Kekse gehen. Das muss auf keinen Fall gleichmäßig sein.
  5. Füllung: Die Marmelade mit dem Wasser oder Kirschwasser verrühren und kurz aufkochen lassen. Einen Moment abkühlen lassen und die Plätzchen füllen. Dazu wird das Unterteil ohne Loch genommen, etwas Marmelade darauf verteilt und mit dem Keks mit Loch bedeckt. Nun sieht man die Kirschfüllung durch das Loch. Keks abtrocknen und auskühlen lassen. 

    Die Marmelade mit dem Wasser oder Kirschwasser verrühren und kurz aufkochen lassen. Einen Moment abkühlen lassen und die Plätzchen füllen.

Plätzchen nach dem Auskühlen in einer Dose kühl lagern. 

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Kostenloser Newsletter