Wenn man unter der Mütze schwitzt kann es zu gelben Verfärbungen kommen. Doch mit diesem einfachen Trick wird die Mütze wieder strahlend sauber.

Mütze verschwitzt und gelb?

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn Mützen unansehnlich geworden sind, weil sie gelb verschwitzt sind, können sie ohne große Mühe neu erstrahlen: Ich nehme einen großen Eimer Wasser, sodass die Mütze unter Wasser liegt und gebe ca. 2 EL Fairy ultra (für kaltes Wasser geeignet) dazu. Das lasse ich alles über Nacht einweichen und falls nötig, reibe ich am nächsten Tag die verbliebenen Rückstände mit einem Tuch ab. Danach ist alles wieder sauber.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

2
#1
13.8.12, 11:36
ups ... die habe ich bislang einfach mit in die Waschmaschine gesteckt ... und musste noch keine Verluste verbuchen.

LGL
#2
13.8.12, 11:51
@Li-liane: genauso läuft das bei uns auch
1
#3 Icki
13.8.12, 18:10
Ein Cappy hab ich schon durch Wassereinwirkung zerstört... sind bei euch die Schirme nicht aus Pappe?
#4
27.10.12, 23:14
die capy von meinem freund kommt immer in die waschmaschine alle 6 bis 8 wochen... nie probleme mit gehabt... er wäscht sie selber, von daher weis ich nicht auf wie viel grad und wie hoch er das schleuderprogramn eingestellt hat...
#5
19.2.13, 23:19
beim Waschen in der Maschine leider die meist Papp-Schild der Cap's, ich lege sie in den Geschirrspüler zum Waschen, 45-60 Grad, und hänge sie dann zum Trocknen auf; das Schild bleibt so in Form und das Capy wird sauber

Tipp kommentieren

Emojis einfügen