Muffinförmchen selbst gemacht

Muffinförmchen könnt ihr ganz schnell selber machen. Einfach ein Glas mit dem Durchmesser eurer Wahl nehmen, Alufolie drüberstülpen & festdrücken und den Rand ein wenig "umkrempeln".

Falls ihr mal keine Muffinform oder Papierförmchen zur Hand habt oder sie euch im Geschäft zu teuer sind, könnt ihr diese auch ganz schnell selber machen:

Einfach ein Glas mit dem Durchmesser eurer Wahl nehmen, Alufolie drüberstülpen & festdrücken und den Rand ein wenig "umkrempeln" - schon habt ihr Tortenförmchen, in der von euch benötigten Größe.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Muffins aus der Form kriegen
Nächster Tipp
Nutella-Muffins
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Weihnachtsbaum Anhänger aus Muffinförmchen
Weihnachtsbaum Anhänger aus Muffinförmchen
19 12
Snickers-Muffins
6 2
Erdbeer-Muffin a la Nachi
Erdbeer-Muffin a la Nachi
28 7
Pikante Kräutermuffins
24 16
15 Kommentare
Uli 2
1
Platzen die Gläser nicht im Backofen? Wenn nicht: Genial!
22.6.05, 12:16 Uhr
bebby
2
Muss man mal probieren :-)
22.6.05, 12:52 Uhr
bebby
3
Warum sollen die Gläser im Ofen platzen? Die kommen doch nicht mit rein - wie willst du sonst in die entstandenen Förmchen Deinen Muffin-Teig füllen?
22.6.05, 12:54 Uhr
schaefi1976
4
:-) Ich hatte vergessen zu schreiben, dass man das Glas natürlich vor dem Backen wieder herausnimmt!
22.6.05, 13:01 Uhr
Maja2609
5
cooooooool. Ich hab ein Muffinförmchen-Backblech, aber das ist auch irgendwie nicht das Wahre: wenn ich´s ohne Papierförmchen mache, klebts total, obwohl das Teflon ist (trotz Einfetten!!) und mit Papierförmchen krieg ich auch die Krise, weil dann die Mufins am Papier festkleben und man die so runterrupfen muss.
Den Tipp werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
22.6.05, 18:48 Uhr
6
@ maja2609, formen fetten und mit paniermehl ausstreuen, dann backt nichts fest.
23.6.05, 17:33 Uhr
Uli 2
7
Aaaaach soooooo! Ja, da hat Blondie was wohl nicht ganz verstanden. Die Form ist NUR die Folie, nicht Glas und Folie... Danke für die Aufklärung @bebby und @schaefi1976 :-)
24.6.05, 12:45 Uhr
Delf
8
whow klasse tip.
24.6.05, 16:56 Uhr
Irmgard
9
Mannomann superklasse. Vielen Dank.
26.6.05, 14:39 Uhr
elena
10
schaefi1976 ich danke dir viel viel mals::)))
super tippp
27.6.05, 21:21 Uhr
PepsiChapel
11
naja ist für mich nur ne notlösung, denn die echten muffinförmchen sind doch so gekrepptes papier. das find ich trotzdem immer noch hübscher.
10.11.05, 20:34 Uhr
Leslie
12
Nach dem Backen klebt die Alufolie noch am Muffin nächstes mal würde ich empfehlen über der folie noch backpappier zu legen
15.11.05, 15:58 Uhr
conny
13
so simpel...und ich bin nicht drauf gekommen....vielen herzlichen dank!
18.10.07, 11:44 Uhr
Dabei seit 12.7.09
14
super tipp,5 Sterne !wollte auch schon was machen mit meinen muffinförmchen Backblech ,aber dann ist mir auch eingefallen das sie letztes mal hängen geblieben sind. so ist das eine super-gute Lösung,und als Hausfrau hat man ja immer Alufolie Zuhause
31.10.10, 07:58 Uhr
Dabei seit 16.8.14
15
super Tip! Habe vor zwei Tagen meine letzten Papierförmchen aufgebraucht. Nun wollen meine Enkelkinder aber schon wieder Muffins (gibt ja viele leckere Rezepte). Nun müßte ich extra einkaufen fahren. Super nun kann ich gleich welche machen!!!
19.8.14, 16:48 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen