Im Herbst und im Winter nachts nicht mehr frieren: Bett mit Wärmflasche vorwärmen.

Nachts in Herbst & Winter nicht mehr frieren

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In den kalten, nassen und dunklen Jahreszeiten, im Herbst und Winter, sind meine Mama und ich richtige Frostbeulen, besonders nachts. Unser Trick um nicht zu frieren: Vor dem schlafen gehen eine Wärmflasche mit heißen Wasser füllen und die ins Bett unter die Decke legen, etwa dahin, wo später die Füße sind. Nun kann man sich fertig fürs Bett machen (umziehen, Zähne putzen, gute Nacht sagen, etc.) und wenn man anschließend ins Bett krabbelt, sind Matratze und Decke in großem Umkreis an den kalten Füßen wohlig warm - nicht nur lauwarm, sondern richtig schön. Die Wärmflasche schnappe ich mir dann für Bauch und Hände und lege sie hoch, so sind alle kalten Hände und Füße zufrieden eingekuschelt und man schläft ganz toll ein. Gute Nacht und einen kuscheligen Herbst.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

61 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Habt ihr das gewusst? 10 Fakten zum Herbst

Habt ihr das gewusst? 10 Fakten zum Herbst

10 13
9 Coole Outdoor-Aktivitäten im Herbst

9 Coole Outdoor-Aktivitäten im Herbst

12 12
Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipps

Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipp…

12 8
Fit trotz Kälte: So klappt das Outdoor-Training im Winter

Fit trotz Kälte: So klappt das Outdoor-Training im Wint…

3 4
Die Herbstkinder - meine kleine Gute-Nacht-Geschichte

Die Herbstkinder - meine kleine Gute-Nacht-Geschichte

15 7
Was tun bei Infekten?

Was tun bei Infekten?

19 17
Mit der richtigen Outdoor-Bekleidung gesund durch den Herbst

Mit der richtigen Outdoor-Bekleidung gesund durch den H…

5 0
Autofahren bei Eis und Schnee: So komme ich sicher durch den Winter

Autofahren bei Eis und Schnee: So komme ich sicher durc…

7 13

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti