Nacktschnecken günstig mit Trockenfutter anlocken

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da meine Katze im letzten Sommer nicht ins Haus wollte, streute ich ihr Trockenfutter in den Garten. Am nächsten Morgen sah ich dort einen Haufen Nacktschnecken, die sich das Trockenfutter, das durch den morgentau feucht war, einverleibten.

Das habe ich dann so weiter gemacht, nicht für die Katze sondern für die Schnecken.

Trockenfutter bei Aldi gekauft, ausgelegt, mit der Gießkanne leicht angefeuchtet und nach einiger zeit die schnecken abgesammelt *was ich dann mit den Viechern gemacht hab, sag ich lieber nicht :)*

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 Schneckchen
15.1.07, 15:29
Also das hört sich gut an.Muss ich auch mal ausprobieren.Nur was mach ich danach mit den Nacktschnecken?Die kommen bestimmt nicht in die graue Tonne,oder?
2
#2 Gerd
15.1.07, 23:17
Eine Bekannte schneidet die Schnecken in der Mitte durch, eine andere schmeißt sie in Salzwasser....beide sind der Meinung : der Tod tritt schnell ein.
3
#3
15.1.07, 23:50
Oberpfälzische Nacktschneckentorte
4
#4 Pumuggel
17.1.07, 13:54
Nachdem bei Frag-Mutti Toppits-Einträge belohnt werden: Man könnte die Nacktschnecken in einen ZipLoc-Beutel geben und Einfrieren - wenn in 100 Jahren wegen der Erderwärmung Nacktschnecken ausgestorben sind, können unsere Enkel die Tiefkühl-Schnecken für 'n Vermögen an Naturkundemuseen verkaufen ...
#5 amia
23.1.07, 18:12
na so schlau war ich auch schon, mich würde mehr das Ableben der Schecken interessieren, die sterben nämlich sehr langsam
3
#6
1.2.07, 17:54
warum mit Trockenfutter anlocken? Bin froh, wenn sie wegbleiben...
-1
#7
30.7.09, 09:53
Ne Ordendliche Portion Salz auf die Viecher knallen.....
1
#8 wiesele27
25.8.13, 09:18
auch Schnecken sind Lebewesen. Salz ist absolut grausam. Lieber mit einem Schnitt 1x durch und aus ist es, wenn man nicht humanere Mittel bevorzugen will.
6
#9 Baerliner
25.8.13, 11:02
man kann ja auch das trockenfutter angefeuchtet zum nachbarn rüber werfen! :-)
4
#10 Anne
25.8.13, 11:13
Ich weiß,Schnecken brauchen wir nicht im Garten.Aber , jedes Lebewesen hat seine Berechtigung in der Natur.Und wenn es auch nur als "Futter" dient.
LG
2
#11 brainstuff
25.8.13, 13:50
@#3: "Scgbeckentorte" ist wohl die allerletzte Idee ... erst gibt man den Schnecken Katzenfutter, dann frist man sie ... das kann bis zur Kreuzfeld-Jacob Krankheit führen! Mit so etwas sollte man keine "Witze" machen!

Es gibt genügend mechanische Möglichkeiten um Schnecken davon abzuhalten, dass sie das Gemüse im Garten fressen ...man braucht deswegen die armen Tiere nichtumzubringen.
1
#12 Sepp01
26.8.13, 11:46
Vorbeugen finde ich da auch wesentlich besser, als die Tiere zu töten.
Für Gemüse, Salat und andere Nutzpflanzen gibt es Schneckenhauben und Schneckenzäune im Fachhandel, kann man auch für wenig Geld selbst bauen.

Ich habe auch mal gelesen, dass Bohnenkaffee, rund um die Pflanzen gestreut, Schnecken abhalten soll. Habe das aber noch nicht selbst ausprobiert, daher wollte ich es nicht als Tipp einstellen.
#13 wiesele27
27.8.13, 13:26
@Sepp01: es wird Kaffeesatz empohlen. Das funktioniert bei mir absolut nicht,egal wie dick ich den Kaffeesatz ausstreue (vllt. schmeckt mein Kaffeesatz besonders gut) Diesen Tipp habe ich schon vor 15 Jahren, dann immer wieder mal, zuletzt vor wenigen Wochen ausprobiert. Die Schnecken sind trotzdem da und fressen ab was sie wollen. Habe mal gelesen, man soll einen Kupferdraht um das Beet legen und die chemische Reaktion mit Feuchtigkeit zusammen soll Schnecken abhalten. Das habe ich aber noch nicht probiert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen