Nägel in Deckenleisten

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ihr eine Holzdecke anbringt und die Abschlüsse mit Viertelleisten abdecken wollt, ist es eine riesige Hilfe, wenn ihr die Nägel mit dem Messschieber abmesst und den passenden Bohrer, ruhig für Stahl, besorgt und die Viertelhölzer vorher an der passenden Stelle durchbohrt. Nagel durchstecken und mit dem Splinttreiber reinschlagen. Das Holz splittert nicht. Kein Nagel fällt mehr runter und alles bleibt sauber. Keine Fehlschläge vom Hammer sind zu sehen. Viel Spaß bei der Arbeit.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen