Naturbraunes Haar intensivieren ohne Chemie

Vermische eine Portion deines Shampoos mit ungesüßtem Kakaopulver. Man kann auch die Spülung damit mischen. Das Resultat ist ein sattes Braun, das bei jeder Wäsche intensiviert wird.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Rote Haare
Nächster Tipp
Stufige schulterlange Haare mit Lockenwickler-Trick schneiden
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Lockige Haare waschen, pflegen und stylen
Lockige Haare waschen, pflegen und stylen
7 0
Knoblaucharoma mit Salz intensivieren
Knoblaucharoma mit Salz intensivieren
4 1
Dünnes & lichtes Haar: "Head & Shoulders Extra Haarverdickendes Tonic"
Dünnes & lichtes Haar: "Head & Shoulders Extra Haarverdickendes Tonic"
19 18
12 Kommentare
Dabei seit 20.12.09
Die kluge Frau folgt ihrem Mann, wohin sie will
1
und wenns regnet hab ich kakao auf der bluse hängen? neee, danke
23.8.10, 21:24 Uhr
Dabei seit 10.7.10
2
Du spülst es aus, die Farbe legt sich auf dem Haar ab, nach und nach.
Es ist nicht so, als ob du geschmolzene Schoki auf dem Kopf hast !
23.8.10, 21:57 Uhr
Reni
3
In was für einem Verhältnis muss ich mischen?
24.8.10, 10:34 Uhr
Dabei seit 10.7.10
4
1 EL Shampoo mit 1 TL Kakao, genauso für den Conditioner
24.8.10, 13:49 Uhr
Reni
5
Hey, habs probiert. Bin begeistert. Meine Mahagonie Farbe ist rausgekippt. Sah echt furchtbar aus. Gehe doch wieder auf ein schönes Braun. Dank deines Tipps kann ich auch gut die Zeit zwischen zwei Farben überbrücken.Meine Haare haben einen leichten Braunton angenommen, und das beim esten Mal. Wie oft kann man das machen?
Auf jeden Fall volle Punktzahl. Klasse!!!!!
Übrigens, schon beim Ausspülen, war keine Schokofarbe zu erkennen.
24.8.10, 18:41 Uhr
Putzi
6
Wenn ich einen Löffel Kakao zum ausprobieren irgendwo abgebettelt habe, möcht ich es auch ausprobieren. Was ist eigentlich mit grauen Haaren. Werden die vielleicht abgedeckt?
Nachdem Reni schrieb, daß der Kakao beim auswaschen nicht mehr sichtbar ist, erübrigt sich meine Frage nach einem seperaten u. alten Handtuch.
Sollte und darf man das mit dem Kakao jetzt bei jeder Wäsche machen???

Gruß Putzi
25.8.10, 17:59 Uhr
Reni
7
Graue Haare hats leider nicht abgedeckt. ;)
25.8.10, 18:17 Uhr
Sternenhimmel
8
Ich hab es ausprobiert und werde es nicht wieder tun. Lieber trinke ich den Kakao! Die Haarfarbe hat sich nicht verändert.
28.8.10, 18:44 Uhr
Putzi
9
Hab es nun ausprobiert. Es ist zwar eine kl. Sauerei Kakao+Shampoo zu mischen, aber das kann ich bestimmt noch verbessern.
Also, ich bin begeistert. Sogar die ausgebleichten Spitzen haben ein schönen braun.
Blöd ist auch, daß man jetzt beim Haare waschen, Lust auf Schokolade bekommt, hihi.
Ellaberta 100 Punkte
Sternenhimmel, vielleicht sind deine Haare ja zuuuu dunkel.

Gruß Putzi
30.8.10, 21:58 Uhr
Dabei seit 4.10.10
10
Hallo Ellaberta, suuuuper Tipp! Ich habe dunkelbraune Haare und viele graue darunter. Doch auch die grauen nahmen ein wenig Farbe an, damit kann ich leben. Da ich vor einem Jahr beschlossen habe keine Chemie mehr zu benutzen habe ich mich über deinen Tipp sehr gefreut!
10.10.10, 11:17 Uhr
Dabei seit 17.1.11
11
wir ausprobiert:-P
11.6.11, 20:33 Uhr
HimawariRecords
12
Wirklich faerben lassen sich die Haare auf so eine Weise bei bestem Willen nicht. Zur Intesivierung der Naturfarbe dagegen sind solche Hilfsmittel jedoch super geeignet.
15.1.14, 16:04 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen