Nektarinen-Schichtcreme mit Amaretto

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Jetzt ist gerade Nektarinen-Zeit. Hier ein Dessert, das schnell zuzubereiten ist, aber trotzdem was "hermacht".

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Nektarinen, geschält und in feine Scheiben geschnitten (ca. 3 Scheibchen pro Dessertschale für die Garnitur zur Seite legen) 
  • 3 EL Mandellikör
  • 150 g Sahne-Quark (wer will, kann auch den figurfreundlicheren Magerquark nehmen)
  • 300 g Pfirsichjoghurt

Zubereitung

  1. Nektarinenscheiben (ohne die Deko-Scheibchen) in eine Schüssel geben, den Likör zugießen, alles vorsichtig vermengen und erstmal zur Seite stellen.
  2. Quark und Joghurt gut miteinander verrühren, die Hälfte dieser Mischung in 4 höhere Gläser füllen, die marinierten Nektarinen-Scheiben samt Saft gleichmäßig darauf verteilen, dann mit der restlichen Quarkmischung auffüllen und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Vor dem Servieren mit den zurückbehaltenen Nektarinen-Scheibchen garnieren. Fertig ist das leckere Dessert.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Themen: Amaretto

3 Kommentare


#1
14.8.14, 16:01
Ich liebe Nektarinen! Das Rezept liest sich gut, wird ausprobiert.
1
#2 moonriver
15.8.14, 00:55
@Maeusel:

Also, ich liebe Nektarinen auch. Habe gestern das erste Mal Platt-Nektarinen gekauft, wir waren begeistert, die schmecken noch viel besser als die normalen Nektarinen, kann ich nur empfehlen - so süß und so saftig........
#3
15.8.14, 06:40
Ich liebe solche fruchtigen Dessertcremes. Dieses klingt sehr lecker.

Mir geht es wie dir @moonriver. Habe letztes Jahr die flachen Nektarinen und Pfirsiche entdeckt. Ich finde auch, dass sie ausgesprochen aromatisch und einfach supergut sind.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen