Nie wieder Schmierer auf (Auto-)Scheiben!

Nie wieder Schmierer auf (Auto-)Scheiben

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte wirklich alle Ratschläge befolgt: Zitronensaft, nasse Zeitung, Cola, Spiritus, Silikon-Entferner, Sidolin, und so weiter. Nichts half, und bei jedem Regen schmierten meine Scheibenwischer wieder und besonders bei nächtlichem Gegenverkehr war ich so gut wie "blind".

Mein Lieblings-Wunder-Mittel gibt es beim A.T.U. (Auto-Teile-Unger)und bestimmt auch in anderen Läden. Es ist ein Scheibenreiniger, der sich "CW 1:100" oder "CW 1:200" nennt. Es ist eine orange Flüssigkeit.

100 ml liegen bei ca. 5-8 Euro. Ein paar Spritzer auf die Winschutzscheibe und mit einem nassen Schwamm richtig putzen, bis es schäumt. (Keinen Topf-Kratz-Schwamm nehmen!) Auch die Scheibenwischer damit ordentlich waschen. Danach ist nicht ein Schmierer mehr zu sehen, also wirklich super streifenfrei!

Noch eine Dosierkappe ins Wischwasser geben, und der Zustand hält wirklich lange an. Wenn's nach langer Zeit wieder schmiert, z.B. bei 1000 Fliegen auf der Scheibe, Vorgang wiederholen.

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


1
#1 Uli
29.7.04, 08:24
Nachtrag: Hilft auch sehr gut, wenn man aus der Waschanlage kommt und die Scheiben und Scheibenwischer voll Wachs und Konzervierung hat. Danach schmiert nichts mehr...
1
#2 Maxi
29.7.04, 15:59
... dieses CW100 bekommst du auch bei Schuster&Sohn in Kaiserslautern
#3
30.7.04, 01:31
Hilft das auch für Nikotinscheiben innen????

Birgit
#4 Uli
2.8.04, 15:50
Innen reicht bei mir auch Sidolin, wenn ich Scheibe vorher richtig mit Wasser, Seife und einem Schwamm abwasche.
1
#5
10.9.04, 10:13
Super Wundermittel, danke für den Tipp.
Mary Tadros
#6 Uli
19.9.04, 23:22
Freut mich zu hören. :) Habe den Tipn von meinem Dad.

Und wenn ich mal Beifahrer bin und es regnet, bekommt der Fahrer fast immer einen Free-Wash von mir, da ich es gar nicht mag, wenn man nichts sehen kann.
-1
#7 Cooki
23.11.04, 10:57
Die Stiftung Warentest hat einmal einen Test veröffentlicht mit dem Ergebnis, dass ein Milliliter konzentriertes Spüli pro Liter Wischwasser den gleichen Nutzen hat, wie das teuere CW 1:100 mit seinen Geschwistern. Mit dieser Dosierung habe ich selbst gute Erfahrungen gemacht und gutes Geld gespart. Mehr als einen Milliliter konzentriertes Spüli pro Liter Wischwasser sollte man jedoch nicht benutzen, da die Gefahr besteht, dass es auf der Windchutzscheibe zu arg schäumt und man dadurch dann nix mehr sieht. ;-)
#8
3.2.05, 21:19
Was ist denn "konzentriertes Spüli"????
1
#9 FIN
17.2.05, 22:21
es hilft auch wenn man die Scheibenwischer und die Scheibe mit Glasreiniger wäscht...hilft sehr gut wenn viel gestreut wird...und man hat scheiben ohne schmieren...das funktioiniert gut und ist auch noch billig...woher ich das weiss...aus eigener erfahrung da ich in finnland wohne :D
2
#10 Uli
24.3.05, 17:22
@ FIN

Siehe oben! Sidolin und Konsorten brachten rein gar nichts.

Zu Hause ja, aber nicht beim Auto.
#11
25.3.05, 14:18
kannst du das mal kaufen?
#12
25.3.05, 22:23
wer soll was kaufen?
1
#13 glama
4.6.05, 10:20
Hallo an alle!!
Das mit dem Tipp ist so richtig.
Weil auf das bzw. die verschiedenen Automittel auch für Teer, Fett, Öl und auch angetrocknete Insekten, etc. geeignet sind, die ja überall beim Autofahren auftreten können.
"Normale" Haushalts-Glasreiniger sind nicht darauf ausgelegt. Zum "Spüli" kann ich nichts sagen.
Mein Tipp daher: "Richtige" Autoglasreiniger nehmen. Es gibt viele im Angebot, ob CW 1:100 (auch 1:1000), Sonax, etc... Wer sich das mischen ersparen will, der kann für das Reinigen der Scheiben auch fertig gemischte Reiniger mit Sprüher kaufen.
Ein weiterer Tipp zum mischen: Ich habe mir ein kleines Getränkefass aus Kunststoff mit 10l gekauft (€ 21,-, Art. 3882 http://www.faie.de). Damit geht das Mischen von Autoscheibenwaschmittel und Scheibenfrostschutz wunderbar einfach. Und man kann genau dosieren und einfach beim Auto nachfüllen.
Ciao
#14 Errol
18.10.05, 10:12
Die Wirtschaft anzukurbeln mit dem Kauf überteuerter Mittel zum Autoscheibensäubern ist natürlich ein hehres Anliegen. Allerdings halten es gut informierte Taxler (die müssen's ja nun am ehesten wissen) nach wie vor eher so: ein Eßlöffel Geschirrspülmittel Zitrone in den Scheibenwaschwasserbehälter und danach nie wieder um teure CWs oder Sonaxe oder anderes "Wunderzeug" kümmern. Deswegen haben gut gepflegte Taxen immer Scheiben, bei denen man sich beim Hindurchschauen fragt, ob da überhaupt eine montiert ist.
1
#15 Cougar
16.12.05, 17:21
@Errol: NEIN, die 1:100 Dinger haben den Vorteil, daß nur sie (und nur sie) auch dauerhaft bei Fächerdüsen funzen: entkalken, reinigen... wenn ne Fächerdüse mal zu ist oder die Richtung nicht mehr hält... dann hilft nur: Neukauf.
Gibt nix Besseres als 1:100. Kann man auch mit billigem Discounter-Frostschutz mischen.
#16 Guggenfan
7.3.06, 17:49
Mein Tipp: Regenwasser (kalkt nicht), einen Schuß Spüli und ne Ladung 2-Propanol. Günstig, wirksam, frostsicher.
#17 michael jackson
9.11.09, 21:15
das ist voll cool
1
#18 Marc
17.11.09, 09:17
Das Zeug ist der Hammer. Ob schmieren, dreck oder Nikotin auf derscheibe es wirkt wunder... Absolut geil das Zeug hatte alles ausprobiert gegen meine verschmierten Scheiben alles hat nix gebracht erst cw 1:100 hat es geschafft: klaresicht und guter Durchblick.... Kann es nur weiter empfehlen!!!!
#19 Kathi
27.6.10, 10:58
Es stimmt wirklich - hab letzte Woche diesen Tipp hier gelesen, und es jetzt selber ausprobiert: erstaunlich, wie sauber meine Scheiben werden können!
1
#20
6.8.10, 13:10
G E N I A L .... hilft auch klasse gegen Silikon aus der Waschstraße.
1000 Dank für diesen super Tipp.
1
#21
19.11.10, 18:58
Da ich Beruflich im Monat so ca. 12000 km fahre ist mir eine klare Sicht auch was wert und sehr wichtig.
Bisher haben diese ganzen Tipps wie auch die der Taxler nichts geholfen.
Jetzt erst wieder neue Wischer montiert und nach ca 2-3 Tagen wieder dieses schmieren.

Werde mir auch mal dieses cw1:100 kaufen und sollte es wirklich helfen,echt sau stark dann dieser Tipp.

Berichte nach Test
#22
7.11.12, 19:45
@Roudrunner: und??
#23
23.7.14, 09:35
Ich hatte auch alles probiert, und es hat Mässieg funktioniert, und dann Kamm ich auf die Idee, was wenn ich es mit Scheibenreiniger Konzentrat von einer anderen Marke versuche, die 1 € gekostet hat, und siehe da, Blitz blank die Scheibe ;)
#24
13.11.14, 18:37
Leute ganz ehrlich, meine Scheibe war dermaßen mit Silikon, (oder was auch immer das ist, wenn man im Sommer ständig durch die Waschstraße fährt) behaftet, dass die Sicht bei Regen und Dunkelheit so miserabel war, so wie wenn man bei Regen ohne Scheibenwischer fahren würde. Ich habe alles Mögliche versucht, Spülmittel & Glasreiniger etc. nichts hat geholfen. Auch der Silikon- & Wachs-Entferner von Liqui Moly hat bedauerlicherweise nur ein mittelmäßiges Ergebnis geliefert.

Das CW 1:100 von Dr. Wack war der beste Tipp von allen! Es hat einwandfrei alle lästigen Rückstände kinderleicht entfernt! Ich kann dieses Produkt nur weiter empfehlen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen