Nudelauflauf mit Spinat und Muscheln

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nudeln al dente kochen und in eine geölte Auflaufform geben. Danach den Spinat aufgetaut und mit etwas Salz und wenig Muskat würzen, auf den Nudeln verteilen.

Pfahlmuscheln (Konserve) auf dem Spinat verteilen, samt der Soße aus der Konserve (Menge nach Geschmack). Ich nehme immer viel!

Raspelkäse über den Auflauf verteilen und einige Butterflöckchen darauf geben. In der Röhre bei 180 Grad ca. 40 Min. backen (bis der Käse goldbraun ist).

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
25.7.09, 05:17
Noch ein paar Semmelbrösel obendrauf streuen, dann wirds schön knusprig!
#2
12.9.12, 12:26
statt Muscheln werde ich Thunfisch nehmen.
Ansonsten lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen