Nudeln aus der Mikrowelle

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Also, wer mal keine Lust auf Kochen, aber Hunger hat, kann mal folgendes ausprobieren:

Zutaten

  • 100 g Nudeln
  • 100 g Feta-Käse
  • 100 g Sahne
  • 200 ml Tomatensauce, selbst gemacht oder fertige Nudelsoße
  • geriebenen Käse
  • Gewürze, nach Wunsch

Zubereitung

  1. So, ungekochte Nudeln in ein mikrowellengeignetes Gefäß geben, Feta drauf, Gewürze, Tomatensauce und Sahne verrühren (vlt. etwas Wasser dazu) und ab auf die Nudeln (Nudeln müssen bedeckt sein).
  2. Bei ca. 650 W 7-10 Minuten "kochen", Käse draufstreuen und nochmal für 2-3 Minuten rein. Fertig. Unglaublich aber wahr.
  3. Kann man natürlich mit allen möglichen Saucen und Zutaten machen (für Figurbewusste: klappt auch wunderbar ohne Sahne, dann mehr Sauce oder Wasser nehmen).
  4. Geht schnell, macht satt und es gibt weniger Abwasch.
Von
Eingestellt am

27 Kommentare


#1
13.3.08, 17:43
Naja, aber Nudeln kochen dauert doch auch so nicht länger als 7-10 plus 2-3 Minuten...
#2 WiDDoW
13.3.08, 19:29
klingt gut... muss ich mal ausprobieren

besonders der Teil "geht schnell...weniger Abwasch" überzeugt :-)
#3
13.3.08, 20:29
Wenns klappt und die Nudeln nicht pappen... super
#4 student
14.3.08, 00:10
1a
#5
14.3.08, 00:20
Ja Wahnsinn!!!!
toll, toll, toll

5 Punkte
-1
#6 Schroedi
14.3.08, 12:53
ich glaub, das mach ich nicht nach.
"Geht schnell, macht satt und gibt weniger Abwasch" ist für mich keine kulinarische Empfehlung.
1
#7 Quark
14.3.08, 13:04
prima Tipp! 5 Sterne, eben getestet. Schmeckt vorzüglich!
#8 Rolli
14.3.08, 16:58
Das rezept ist kKlasse ,aber nur für Esser die gerne knochenharte Nudeln mögen.
Aber die Gewürze stimmen.

Ok,lasse ich eben die Nudeln länger in der Mikro.
#9 Alina
14.3.08, 17:17
ich bin sprachlos
#10 Kochfaul
14.3.08, 17:29
WoW, das ist mal ein guter Tipp für den Singlemann von heute. Kennt jemand noch mehr solcher Tipps
#11 Shila
14.3.08, 17:46
Hey das klingt ja supi einfach , wenns klappt gibts 5 Punkte von mir!!
-1
#12
14.3.08, 22:47
Meine Nudeln gehen mindestens genau so schnell:
Die gebe ich nur 7 - 8 Minuten in kochendes Wasser...
1
#13 kilroy
15.3.08, 13:50
Und danach das Geschirr direkt in den Geschirrpüler stellen. Das Teil liegt genau auf meiner Wellenlänge. Probier ich gleich mal aus!
#14 Kunta-Kinte
16.3.08, 08:58
Klasse Tipp, werde ich morgen gleich mal ausprobieren!
#15 Jacky
16.3.08, 12:05
Hallo, dann schwimmen die Nudeln ja in Soße wenn Sie bedeckt sein müssen. Mein Tipp soße wie gewohnt im Topf erwärmen, Rohe Nudeln in eine Tupperschüssel geben, ein bisschen öl und salz und mit Kochenden Wasser aus dem Wasserkocher bedecken und Die schüssel fest verschließen. Nach 10 min sind die Nudeln fertig, ganz ohne Mikrowelle. Klappt so gut da Nudeln nur quellen und nicht Kochen müssen.
#16 Jörg
19.3.08, 18:57
geht eba ned so schnell wie richtig gekocht, und schmecken tut´s auch nicht ganz so gut wie aus´m Topf! war sehr trocken-hart und der käse war nichtmal mehr brei der war eine kaugummimasse. naja vil. lag es ja an mir aber schnell geht des definitiv nicht wie aus dem Topf.
#17 enkeltochter
20.3.08, 13:26
Also, ich hab´s nachgemacht und finde, dass man das gut mal machen kann, auch wenn es natürlich die Feinschmecker-Kritiker nicht überzeugt - für ein schnelles Essen war ich zufrieden.
Nur- auch bei der 2. Probe waren nicht alle Nudeln durchgegart; ich habe kleine Hörnchennudeln genommen. 4 Punkte!!
#18 Rena
20.3.08, 13:38
das ganze ist ne Lecker sache...nur die nudeln sollten vom hersteller aus nur 6 min brauchen und ich würd auf jedenfall wasser verwenden.... und die zeit von 7-10 min auf locker 13 min verlängern..dann bleibt die küche Sauber und ich vergeb 10 Punkte...
#19
20.3.08, 14:01
Rolli: dass einGericht, das zur Hälfte aus Käse & Sahne besteht, gut schmeckt, bezweifele ich nicht. Aber da gleich von "Gewürzen" zu sprechen? Ich weiß nicht. Sind doch gar keine Gewürze drin ;)
1
#20
21.3.08, 12:46
Hi Lina, habe heute Dein Rezept ausprobiert, einfach super schnell und super gut. Danke!
LG abelena
1
#21 Panja
23.3.08, 21:11
Schmeckt gut
#22 Lina
25.3.08, 16:08
@Rolli: ganz unten beim Rezept steht 'Gewürze nach Wunsch'. Quasi: pack rein was du magst (an Gewürzen). Siehste, und schon sind doch welche drin...
1
#23 Krabbe
13.8.08, 11:49
Ich habe es gestern ausprobiert, es ist wirklich lecker und sowas von schnell gemacht. Ich hatte eine Soße mit Paprika genommen und Schlagsahne, und es war nur gut, mjam. Okay, die Nudeln waren doch noch bißfest, aber ich denke, beim nächsten Mal werde ich die Sahen halbieren und mit Wasser auffüllen und dann klappt das auch mit den Nudeln. Statt Soße gehen auch fein geschnittene Tomaten mit einer Ecke Knoblauch ;-)
#24 Katja
18.8.08, 14:50
ich finde, es wird Zeit für eine Unter-Kategorie "Kochen und Backen mit der Mikrowelle", dann kann der Zeitsparer gezielt danach suchen (wär doch praktisch, oder ?)
#25 Summer
27.8.09, 09:39
Ich wollte einmal Nudeln kochen, ohne warten zu müssen, bis das Wasser kocht und alles was dazu gehört ;)

Also habe ich die Nudeln in etwas Wasser für 10min in die Mikro. Dazu noch ein bisschen Gemüsebrühe und fertig war mein Süppchen für mich :)

Hat super funktioniert :)
#26
27.11.09, 17:34
wieviel stehts jetzt??? Nudel hart gegen Nudel weich - wer hat gewonnen?? =)
#27 ludolf
9.3.10, 21:54
man kann nudeln machen warm - man kann nudeln machen kalt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen