Nudeln mit Cambozola und Erbsen - superschnell

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für die herzhafte Nudelsauce braucht Ihr:

bei ca. 3 Portionen

150 ml Sahne
1 kleinen Cambozola-Käse (Blauschimmel)
150g Kochschinken
1 kleine Dose Erbsen

Den Käse in kleine Stücke schneiden, und unter Rühren in der Sahne erhitzen (mittlerer Temperatur), bis er geschmolzen ist. Dann den Kochschinken kleinschneiden, und zusammen mit den Erbsen (vorher abtropfen lassen) in die Sauce geben. Zusätzliche Gewürze sind nicht nötig, da der Käse genug Aroma hat.

Die Sauce passt besonders gut zu Bandnudeln, und ist für Käsefans ein Muss!

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


#1 nati
29.9.05, 16:56
Hört sich legger an...
#2 melanie
29.9.05, 22:23
werde ich mal ausprobieren...bekomme jetzt schon hunger!
1
#3 lina
30.9.05, 01:02
noch besser wirds, wenndu den schinken zuerst klein schneidest und in ein wenig butter anschmurgelst, dann sahne dazugiessen und mit dem combozola.... usw.
am besten schmeckt mir das zu grünen nudeln oder spinatspätzle (für selbermacher: spätzleteig mit aufgetautem passiertem spinat zubereiten)
#4 Ulli
5.8.07, 09:50
Hab`s ausprobiert, schmeckt super lecker...kann ich nur weiterempfehlen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen