Nudeln mit Schmalzfleisch - klingt komisch schmeckt lecker

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man braucht

Nudeln
Schmalzfleisch aus der Dose

Nudeln (am besten Spagetti oder Makkaroni) kochen.
Während die Nudeln kochen, die Dose öffnen und das Schmalzfleisch von den Fettresten entfernen. Am besten in ein Sieb und mit warmem Wasser abspülen. Dann kleinmachen, mit dem Messer oder Gabel.

Wenn die Nudeln abgetropft sind, noch mal in den Topf und das Schmalzfleisch hinzugeben. Schön umrühren, bis sich alles gut verteilt hat.

Fertig, wer mag kann noch Ketchup drauf machen.

Ich hab das immer zu Hause, wenn ich mal keinen Bock zum Kochen habe und es schnell gehen muss.

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


1
#1
15.3.06, 15:56
Das kenn ich auch. Aber ich mach das etwas anders. In einer Pfanne Zwiebeln andünsten, dann das Fleisch dazu und einen kräftigen Klecks Ketchup. Soße auf die Nudeln drauf. Köstlich.
#2
14.10.07, 13:40
Klasse, dazu Pfifferlinge (vorher kur anbraten) un etwas italienische Kräuter... ein Gedicht!
#3 sissili
28.11.10, 18:19
geht auch mit anderem fleisch wie rind-,eisbein-,frühstücks- oder geflügelfleisch.
1
#4
23.3.16, 18:19
Ich kenne das ein wenig anders.Da wurde in einem Topf eine Tomatensauce aus Margarine, Mehl und Tomatenmark gekocht und in einer Pfanne wurde das zerkleinerte Schmalzfleisch mit Zwiebelwürfeln erhitzt und es kam evtl. auch Knoblauch dran.
Wenn die Tomatensoße gut durchgekocht war, wurde der Pfanneninhalt zugefügt, nochmal aufgekocht und abgeschmeckt. Das kann man ebenso mit Corned Beef und Rind- oder Schweinefleisch aus der Dose zubereiten.
Schmeckt alles gut.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen