Nudeln mit Schrimps Paprika Sellerie Soße
2

Nudeln mit "Schrimps Paprika Sellerie" Soße

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit ein paar tiefgefrorenen Schrimps (geschält und gekocht) lässt sich ganz schnell ein leckeres Gericht zaubern.

Ihr braucht für ca. 2-3 Personen:

Für die "Grundsoße":
Eine Packung tiefgefrorene Schrimps (ca. 300g)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
etwas Fett (Butter, Öl, ...)
Etwas Sahne, Creme Fraiche, Schmand, Saure Sahne (je nachdem wieviel Fett ihr drinhaben wollt. Ich nehme gerne Creme Fraiche oder Schmand)
Gewürze: Salz, Pfeffer, "italienische Gewürze" (z.B. Oregano, Paprikapulver, Basilikum, je nachdem was euch schmeckt.)

Die Schrimps in einem Sieb abtropfen und unter dem Wasserhahn mit lauwarmem Wasser etwas antauen. Die Zwiebeln werden in kleine Würfel geschnitten, die Knoblauchzehen werden ebenfalls schön kleingehackt. Mit Fett andünsten (ich nehm gerne etwas mehr, für den Geschmack). Dann die Schrimps hinzugeben. Die Schrimps geben noch etwas Flüssigkeit ab. Falls es zu wenig Flüssigkeit sein sollte, einfach noch ein halbes bis ganzes Glas Wasser dazu. Die Schrimps geben ein leckeres Aroma ab.

Mit Pfeffer, Salz und den sonstigen Gewürzen würzen und abschmecken. Nun noch ca. einen halben Becher Schmand (oder sonstiges, s.o.) mit hinzugeben und aufkochen.

Diese Soße kann man natürlich noch beliebig verfeinern. Letztens hatte ich noch eine Paprika und etwas Sellerie, dafür aber kein Schmand oder ähnliches mehr im Kühlschrank.

Daraufhin habe ich die Paprika und den Sellerie gewürfelt und mit angedünstet. Als "Schmandersatz" habe ich einfach etwas Honig-Knoblauch-Grillsoße und Wasser mit dazugegeben. Etwas mit Mehl andicken und schon war eine leckere Schrimps-Soßen-Variante fertig.

Natürlich hatte ich auch keine "normalen" Nudeln mehr da, dafür eine Packung Hochzeitsnudeln. Die haben auch gut dazugeschmeckt, aber normalerweise würde ich Spaghetti oder eine sonstige "italienische" Nudelpackung vorziehen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
4.2.09, 12:37
Nur zur Info, weil ich auch ratlos war, bis sich das Bild genauer betrachtet hatte: Der Autor meint mit "Sellerie" Staudensellerie und nicht Knollensellerie
#2 pebbels
4.2.09, 15:48
Öhm...mal blöd gefragt...was sind denn Hochzeitsnudeln??? *schämweilnetweiß*
#3 sny
4.2.09, 16:10
an Stelle von Schmand & Co kann man auch sehr gut einfach Brunch Paprika Tomate hinzugeben und anschließend nach Belieben würzen (was man fast gar nicht mehr braucht)
#4 Sandra D.
4.2.09, 17:49
Hochzeitsnudeln = Eiernudeln, in gelockter länglicher Form. Keine ital. Pasta halt, sondern die guten schwäbischen Eiernudle, voll lecker!. Ich mag Eiernudeln sowieso lieber.
#5 Normalo
4.2.09, 19:38
Für Centfuchser: Auch die vergleichbaren, als "Bandnudeln" verkauften Teigwaren sind sehr gut, dafür aber viel günstiger. Mit dem Zusatz "Hochzeit" werden die Nudeln verbal aufgemotzt, der Mehrpreis ist m.E. nicht berechtigt. (Grundsatz: Was doppelt so teuer ist, sollte auch doppelt so gut sein - gilt immer, nicht nur bei Nudeln).
#6 Tina
8.2.09, 02:29
Habs nachgekocht! Mit Ital. Nudeln, war echt klasse :) Eigentlich mag ich nämlich kein Sellerie, aber in diesem Mix wars echt lecker :)
Danke für den guten Tipp!
#7 Insche
21.7.09, 23:28
habs auch nachgekocht :) war wirklich sehr gut! war am anfang etwas skeptisch, weil ich normalerweise echt kein sellerie mag... aber ich wurde etwas besseren belehrt. DANKE!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen