Obst im Apfel anrichten
2

Obst im Apfel anrichten

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hier mal ein Tipp wie man Obst im Apfel schmackhaft und nett anrichten kann.

Mal etwas anders als der gewöhnliche Obstteller. Der gefüllte Apfel sieht sehr schön aus wenn Besuch da ist, z.B. als Dessert ein Hingucker.

Zutaten

  • Dafür braucht man nur einen größeren Apfel, denn man will ja mehr Platz für die Füllung haben.
  • Einen Schaschlikspieß und verschiedene Obstsorten je nach Geschmack (ich nahm Nektarine, Banane, Weintrauben, Kiwi)

Zubereitung

  1. Vom Apfel wird der obere Teil wo der Stiel steckt mit einem Messer abgeschnitten und beseite gelegt, der wird später als Deko gebraucht. 
  2. Danach wird das Innere des Apfels mit einem Messer oder kleinen Löffel ausgehöhlt und auch beseite gelegt, jetzt die anderen Früchte kleinschneiden und in den ausgehöhlten Apfel einlegen.
  3. Das Innere des Apfels wird nun auch kleingeschnitten und dazu gemischt, man will ja nichts wegwerfen! 
  4. Der am Anfang beiseite gelegte Deckel des Apfels, wird nun wie auf dem Bild zu sehen ist, mit dem Messer eingeschnitten (sieht ein wenig so wie ein Windrad oder eine Blume aus).
  5. Dann wird der Schaschlikspieß eingesteckt und auf dem gefüllten Apfel platziert und schon ist der Apfel fertig.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Von
Eingestellt am
Themen: Apfel kochen

25 Kommentare


8
#1
4.9.14, 20:43
Ich liebe Obstsalat und so wie du ihn angerichtet hast, sieht das absolut klasse aus!!

Super Idee und Umsetzung.

Von mir Daumen hoch :-)))
4
#2 xldeluxe
4.9.14, 20:50
Und so etwas dann jeden Abend vor dem Fernseher würde mir sehr gut gefallen.

Die Windmühle, so nett sie auch ist, kannst Du für den "Hausgebrauch" auch weglassen :-))
3
#3
4.9.14, 20:59
@xldeluxe: ja klar, der Spieß wird nur für besondere Gäste eingesteckt :)))
1
#4 xldeluxe
4.9.14, 21:02
@glucke1980:

Kennen wir doch alle und ich bin sowieso ein Blender hahaha
3
#5 jb70
4.9.14, 21:04
Das sieht aber ansprechend aus - toll !!
Ich sehe keine
Windmühle ;-) , hab' den Spiess für eine Blüte gehalten !
4
#6
4.9.14, 21:13
@jb70: haha ja, war mir auch nicht sicher was es ist :)))) deswegen schrieb ich ja (sieht ein wenig so wie ein Windrad oder eine Blume aus)
5
#7 xldeluxe
4.9.14, 21:16
@jb70:

Du schon wieder! Ich sehe eindeutig ein Windrad!!!

Darf ich höflichst an die Tortenguss-Schaschlikstäbchen erinnern? hahahahha
5
#8 marasu
4.9.14, 21:34
Wie schön, dass jeder nach Geschmack und Können Blumen, Windräder, Halloween-Gesichter oder Weihnachts-Sterne draus schnitzen kann! ;-)

@ glucke1980: Ist übrigens eine sehr nette Idee!
4
#9 jb70
4.9.14, 21:42
glucke1980:
Was es auch ist - es sieht gut aus !
Mal schauen,was es bei mir wird
;-))))

xldeluxe:
Papalapap - Deine Erklärung war ja sowas von kompliziert....
Hahahaha ;-)))))
1
#10 xldeluxe
4.9.14, 21:44
@jb70:
pffffffffffff !!! ;--)
4
#11
4.9.14, 22:05
Ein super Highlight wenn man Besuch hat!!
Danke für den Tipp!! :-))
werde ich in 14 Tagen gleich ausprobieren!
3
#12
4.9.14, 22:50
@xldeluxe zu 6: glaube ich nicht. :-) :-)
3
#13
4.9.14, 22:52
@xldeluxe : Entschuldigung! Ich meinte das zu Kommentar 4. Habe mich vertan. :-)
5
#14
4.9.14, 22:55
@glucke: sieht sehr ansprechend aus und ich finde es sehr schön wenn man etwas liebevoll anrichtet.
ich komme aus der Altenpflege und bemühe mich immer das Essen nett herzurichten.
2
#15 xldeluxe
4.9.14, 23:00
@kosmosstern # 13:

Ich stapele immer gerne tief: Das finde ich sympathischer ;-)))
1
#16
5.9.14, 08:38
Ja das sieht nett aus. Aber sorry wenn ich das jetzt sage: den Tipp wurde erst vor kurzem auf einer Facebook-Seite mit Haushaltstipps gepostet.
5
#17 jb70
5.9.14, 10:37
Ich kannte den Tipp noch nicht und selbst wenn - ich erwarte hier von niemanden,dass er das Rad neu erfindet :-)).
4
#18 xldeluxe
5.9.14, 10:39
@ansonsten:

Ich bin nicht bei Facebook und kannte den Tipp daher nicht.
2
#19 marasu
5.9.14, 12:33
@ansonsten:
Ja, und?
4
#20
5.9.14, 12:40
Ich bin auch nicht bei Facebook und kannte den Tipp also auch noch nicht.
1
#21
5.9.14, 13:20
@ansonsten: och hat jetzt wirklich jemand auf Facebook meine Erfindung geklaut??? :)))) haha

Nein jetzt mal im ernst,
bei Facebook hab ich den Apfel nicht gesehen, sondern auf einer anderen Internetseite entdeckt und da ich ihn richtig toll fand, habe ich ihn so nachgemacht.
Nicht jeder Tippgeber hier hat seine Tipps auch wirklich selber erfunden. Sonst wäre ja FM voll mit Erfindern ;)

Wie schon von manchen erwähnt, viele kennen den Tipp noch nicht und deswegen gebe ich ihn hier weiter, würde auch nie schreiben, dass es meine Erfindung war.
3
#22 xldeluxe
5.9.14, 13:50
Wenn ich einen Tipp von Oma oder meiner Nachbarin weitergebe, ist der auch geklaut.

Und wenn ich ein Backrezept nachbacke und hier einstelle, ist es selbst dann geklaut, wenn man 5 Gramm Mehl mehr nimmt.

Langsam werde ich unsicher, was man hier noch einstellen kann.....
4
#23
5.9.14, 15:14
Klasse Idee, egal, ob selbst erfunden oder nachgemacht!
5
#24
5.9.14, 15:23
Super Idee, auch für Kinder...
#25
11.7.15, 15:12
das ist ja ne super idee...ist bestimmt als dessert nicht nur eine augenweide.....glg astrid

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen