Oliven im Wintermantel - ein Partyhappen

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man braucht zu diesen saftigen, pikanten Kugeln / Partyhappen:

1 Glas ganz große Oliven ohne Stein

2 rote frische Chilischoten, entkernt

4 frische Knoblauchzehen, geschält und in Stückchen geschnitten

350 g Rinderhack - (natürlich vom Metzger eures Vertrauens)
1 Ei
4 EL Semmelbrösel
1 TL Salz
1 TL Edelsüßpaprika

Öl zum Braten

---------

So geht es:

Die Oliven aus dem Glas abtropfen lassen.

Den Hackteig bereiten - die Zutaten von Hack bis Paprikapulver verkneten.

In jede Olive kommt in die Höhlung, wo der Kern war ein Stückchen scharfe Chilischote und ein Stückchen
Knoblauch.

Jetzt ziehen wir der Olive den Wintermantel an:

Man nimmt eine Menge Hack, die etwa dreimal so groß ist wie die Olive. Ein Bällchen wird geformt, abgeplattet und die Olive wird auf das Hack gesetzt. Jetzt Hack um die Olive hüllen und eine schöne Kugel formen. Am besten in leicht geölten Handflächen.

Wenn alle Kugeln fertig sind, brät man die Kugeln in einer beschichteten Pfanne ringsrum braun. Auf einem Teller mit Zahnstochern und einer leckeren Sauce - kann auch Curryketchup sein - und Brot servieren.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
25.2.13, 22:47
Das hört sich zwar nach viel Arbeit an, aber das Ergebnis hmmmmmm, da freue ich mich drauf. Das gibt es auf alle Fälle beim nächsten Treffen mit unseren Freunden.
Danke schön und Daumen hoch.
5
#2 xldeluxe
25.2.13, 23:42
Viel Arbeit sehe ich da eigentlich nicht aber ein leckeres Schmankerl ;-)
Ich würde die Oliven einfach in ein Bällchen Hak drücken und dann noch einmal schön rund rollen. Ist nur eine andere Art, den Wintermantel anzuziehen :-)
Wird ausprobiert!
#3
26.2.13, 13:36
und schon wieder ein leckeres Rezept von dir was mir gut gefällt. Wir haben Ende der Woche wieder Spiele Abend bei Bekannten da werde ich versuchen dies als Mitbringsel mit zunehmen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen