Orangen-Biskuit-Stück
2

Orangen-Biskuit

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten und Zubereitung

(Für ein großes Blech)

Biskuit:

  • 6 Eier trennen und Schnee schlagen
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 1/2 Backpulver

Biskuit herstellen, bei 180 Grad ca. 15 -20 Minuten backen.

Orangenfülle:

  • 1,5 L Orangensaft
  • 12 EL Zucker (bei Bedarf weniger)
  • 3 Pck. Vanillepudding

Orangenpudding kochen und noch warm, aber nicht heiß auf den gebackenen Biskuit streichen.

Sahnehaube:

  • 4 Becher Sahne und 4 Sahensteif, Zucker nach Geschmack schlagen und auf den Orangenpudding streichen.

Löffelbiskuit kurz in Orangensaft tauchen und auf dem Kuchen verteilen.

Mit Schokoglasur verzieren.

Der Kuchen ist ein Traum!

Von
Eingestellt am

26 Kommentare


#1
17.12.11, 20:19
oh das klingt so lecker...hast du nicht ein Bild? Das muss ich ausprobieren :-)
#2
17.12.11, 22:16
Statt Löffelbiskuit kenne ich den Kuchen mit Schokokeksen. Heißt bei mir La-Bamba-Schnitten. Sehr sehr lecker, prima Rezept Bohne18 !. Könnte ich zu Weihnachten machen, danke für die Erinnerung.
#3
18.12.11, 00:44
Das Bild ist schon gemacht , wird morgen eingestellt.
#4
18.12.11, 04:32
@Bohne18, super, freu ich aufs Bild!
1
#5 lalli
18.12.11, 19:38
Das hört sich gut an und schmeckt auch sicher sehr lecker. Werde ich zu Weihnachten meinen Lieben vorsetzen. Danke für das Rezept.
2
#6 wurst
18.12.11, 22:38
Ich kenn das als Lambada Kuchen,gibt es auch schon in den Tipps :-)

Kann man auch in einer Springform machen als Torte,auserdem ist es besser auf einen Liter Saft 3 P. Vanillepuddig zu nehmen.
1
#7
19.12.11, 07:19
Wow!!! das sieht ja wirklich sehr gut aus :-) Danke für das super Bild!
#8 KleineElfe82
19.12.11, 12:58
Das probier ich auch mal aus. Danke!
1
#9
19.12.11, 20:04
Biskuit mit Orangencreme ist echt irre lecker ... wir servieren im Cafe eine ähnliche Torte, eine wie hier beschrieben gekochte Orangencreme geschichtet zwischen dünnen Lagen Biskuit, umhüllt mit einer dünnen Marzipandecke und obendrauf eine Schicht mit O-Saft eingefärbtem Zuckerguss ... ein Traum in Orange, fruchtig und lecker

hoffentlich lesen nicht so viele eure tollen Rezepte hier, sonst bleiben die alle daheim, backen selbst und wir haben keine Gäste mehr ;o)
#10 Cally
6.2.12, 10:31
Wow, ich bin zwar nicht der geborene Orangen-Fan, aber das sieht echt sehr appetitlich und erfrischend aus!
Warum man den Pudding fester kochen sollte, wie wurst schreibt, erschließt sich mir nicht, sieht doch perfekt schnittfest aus!?

...und Agnetha: die Idee mit dem Marzipan (ich könnt' mich ja drin wälzen!) ist großartig! Ergänzt sich bestimmt sehr fein.
#11
6.2.12, 11:10
Hmmmmmmm das sieht ja lecker aus !! Danke für das Rezept !!
#12
6.2.12, 13:38
Cally: den Pudding kocht man ganz normal, nur statt Milch nimmt man Orangensaft. 1/2 l Flüssigkeit pro Pack Puddingpulver.
#13 Cally
6.2.12, 14:34
@Bohne18: Danke, hatte ich verstanden. Aber "wurst" schrieb: "...außerdem ist es besser, auf einen Liter Saft 3 P. Vanillepuddig zu nehmen."

Also weniger Saft, und ich fragte (mich), warum, da dein Kuchen doch mit 1 1/2 Litern perfekt aussieht...
#14
6.2.12, 17:37
Ich bin gerade auf der Suche nach etwas Neuem für unsere Party zur goldenen Hochzeit.
Gebont: Ich mache diesen O-Biskuit!
Danke für das Rezept!
1
#15 WeihnachtsEngel
6.2.12, 20:55
Bestimmt auch lecker mit Pfirsich- Maracujasaft.Wird bestimmt bald mal nachgebacken.
#16
6.2.12, 22:22
4 Becher Sahne??!! Wieviel ist in 1 Becher? Bei uns in Ö. wäre das 1 Liter!!!!!
#17
6.2.12, 22:52
Ich weiß nicht woher Bohne kommt, aber in Deutschland sind es 200ml. Die kaufe ich immer.
#18
7.2.12, 11:16
Bei uns sind in einem Becher 250 ml .
Je nach Bechergröße ist halt etwas mehr oder weniger Sahne auf dem Kuchen. Geht beides. jeder wie er will.
#19
7.2.12, 12:50
Wie bekommt man die Ränder so gerade und exakt hin?
#20
7.2.12, 21:09
@sarahbaby: dafür gibt es Backrahmen - Tortenring in eckig. Im gutsortieren Haushaltswarenhandel erhältlich. Heute haben sie auf HSE so eckige Springformen angeboten, die wären für sowas auch ideal. Gibts aber auch so zu kaufen.
#21
9.2.12, 17:14
Das Rezept ist bestimmt super. Ich werde ihn backen zu meinem Geburtstag im März. Das wird ein Fest u. solch einen wunderbaren O-Kuchen haben meine Gäste noch nicht bei mir gegessen. Freue mich drauf.
Danke Bohne 18 für Deinen Tipp. Hast Du noch mehr solche auf Lager ?
Liebe Grüße
1
#22
11.2.12, 20:49
Also Rezept getestet und der ist wirklich super schnell und einfach gemacht. Habe Maracuja/Mango-Saft genommen und kam SUPER an !!
#23
20.2.12, 21:37
Das klingt total lecker und wird bei der nächsten Gelegenheit ausprobiert.
#24
17.6.12, 22:09
Glaubt Iht das, bisher hatte ich noch keine Zeit bzw. Gelegenheit.
Jetzt am Wochenende will ich den Kuchen gerne machen.

Kann man den wohl bereits am Vortag backen, oder weicht der Biskuit dann durch und wird matschig?
#25
31.10.15, 11:29
Mein eigenes Rezept ist mir heute misslungen.
Habe ihn schon länger nicht mehr gemacht.
Ich hatte den falschen Pudding genommen.
Mit dem Flana von Oetker, der erst nach dem auskühlen fest wird,
klappt es nicht. Nehmt so einen , der schon während dem Kochen etwas eindickt.
Ich habe ihn nochmals gekocht mit dem Oetker Original der beim Kochen schon etwas fester wird und siehe da es hat geklappt.
Tut mir leid, dass ich das damals nicht beim Rezept dazu geschrieben habe.
#26
17.11.15, 10:45
Hat dieses leckere Rezept schon mal jemand in einer Tortenbodenform gebacken?
Also - nicht mit Backrahmen? Grübel, grübel......
Andere Backzeit, oder?????
Danke für die Info.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen