Osterdeko lustiger Sockenhase
7

Osterdeko - lustiger Sockenhase

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
12×
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Single Socken haben nun durch diesen Bunny ein würdevolles Weiterleben als lustige Osterdeko.

Das Verschwinden von Socken ist ja bekanntlich ein Mysterium und um den hinterbliebenen einsamen Single Socken doch noch Freude zu bereiten, kann man sie so noch gut verwenden, ohne dass die Socken in den Müll wandern.

Wie das Häschen zu machen ist, beschreiben eigentlich die einzelnen Schritte ganz gut und man muss auch nichts weiter können, denn etwas zunähen bekomme selbst ich als Nähunbegabte noch hin.

Was wird benötigt:

  • eine einsame traurige Socke
  • etwas Watte
  • Schere
  • Nadel und Faden
  • 1 Plastik Osterei

So wird es gemacht:

  1. Die Socke wird mit der Schere einige cm eingeschnitten, wie man auf dem Bild sehen kann, das werden dann die Ohren.
  2. Jetzt die Socke umdrehen und die beiden Ohren zunähen und danach mit Watte füllen.
  3. Unterhalb der Ohren nun mit einem Faden gut zuschnüren.
  4. Jetzt wird das Plastikei reingeschoben und die restliche Socke gekürzt und unten zusammengenäht.
  5. Am Ende noch ein Gesicht mit einem Stift aufmalen und schon ist die Deko fertig.

Viel Spaß wünsch ich euch!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

11 Kommentare

Emojis einfĂŒgen