Panade Bordelaise für Fisch selber zubereiten

Panade / Bordelais für Fisch selber zubereiten

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Da wir eine "Vielfraß Familie" sind und von den sogenannten Schlemmerfischen immer eine Packung pro Person benötigten, habe ich irgendwann versucht, die Panade / Bordelais selber zuzubereiten und dann auf den Fisch meiner Wahl zu streuen.

Zutaten

  • 70 g Butter
  • 150 g Paniermehl
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 1 EL Kräutermischung (geht alles, Petersilie ...) Ich habe Kräuterbutter-Gewürz genommen
  • Etwas Muskat, gerieben
  • Zitronensaft
  • 3-4 Stück Fisch

Zubereitung

  1. Butter im schmelzen, das Paniermehl und die anderen Zutaten dazu geben und leicht anrösten.
  2. Beliebigen Fisch in eine leicht gefettete Auflaufform legen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit der Mischung bedecken. Darauf noch ein paar Butterflocken verteilen, bei 180 Grad etwa 35 Minuten backen.

Am besten eignet sich frischer Fisch, der allerdings vorher gefroren sein sollte. Den Fisch, aus dem TK Regal, kann man auch verwenden, der wird allerdings oft mit Wasser aufgewichtet, d.h der Fisch wird bei der Zubereitung viel Wasser verlieren und damit auch an Gewicht.

Man kann auch erst Zwiebeln anbraten und dann mit Paniermehl weitermachen. Gut vorzubereiten ist die Auflage für Fisch, es kann sicherlich auch auf Hähnchenfleisch zur Geltung kommen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

22 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter