Panieren - verschiedene Varianten

Panieren - nicht nur mit Semmelbröseln - verschiedene Varianten

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Schnitzel, Koteletts, den Fisch oder auch mal Blumenkohl oder Kohlrabi u. a. paniere ich gerne. Aber nicht nur nach der üblichen Mehl / Ei / Brösel-Methode.

Die Brösel mische ich gerne mit gemahlenen Mandeln, Haselnüssen, Sesam oder Parmesan. Oder ich lasse die Brösel ganz weg und nehme statt dessen übrig gebliebene Chips, Salzstängerl, Nachos und was es sonst noch an Knabbereien und -gebäck so gibt.

Auch übrig gebliebene Erdnüsse (auch die ummantelten) kommen in den Blitzhacker und werden so verbraucht. So schmecken Schnitzel & Co immer ein wenig anders und die Reste von den Knabbereien wandern nicht in den Mülleimer!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
13.3.12, 07:28
also bei einigen kann ich ja mal versuchen, danke.
jedoch bei den anderen Knabbereien,(Chips, Salzstängerl, Nachos und was es sonst noch an Knabbereien und -gebäck so gibt) geht es nicht, wir essen es gar nicht, somit nicht im hause.
1
#2 Icki
13.3.12, 11:50
vgl. "Wie schmecken Schnitzel deftiger?", "Parmesan-Schnitzel", "Knusperschnitzel mit Cornflakespanade", "Schnitzel in leckerer Panierung aus Haferflocken", "Panieren mit Zwieback" , "Panierungsvielfalt: Schnitzel lecker panieren" und die darin enthaltenen Kommenrare.
7
#3
13.3.12, 13:19
@Icki: Nun ja, da wird halt eine Auswahl vorgegeben, wenn frau einen Tipp einstellen will, und wenn nix dabei ist, was meinem Tipp ähnlich ist, dann stelle ich ihn ein. Ich forste doch nicht sämtliche Tipps durch, ob meiner evtl. schon dabei ist!
Übrigens gibts viele Tipps häufiger, in letzter Zeit Hühnerbrühe (Erkältungszeit) und Sußßen bzw. Soßen entfetten.
Ich bin mir keiner Schuld bewusst!
2
#4
13.3.12, 17:29
ungesüsste Cornflakes eignen sich übrigens super für vegane Fischstäbchen. Also Tofu anstatt Fisch und das Ei weglassen. Wenns nicht genug klebt kann man Wasser oder im härtefall Soja-Mehl als ersatz nehmen. Die Cornflakes gehen natürlcih auch für Fleisch und Fisch als Pannade. ;-)
#5
13.3.12, 18:21
Ach je, in meinem Kommentar hat sich der Tippfehlerteufel eingeschlichen *stöhn*: es soll natürlich nicht "Sußßen" sondern "Suppen" heißen. *lach*
#6
13.3.12, 19:12
@mops: ich weiß jetzt mal nicht wie ich es sagen soll................:
ich habe es mir schon gedacht mops *hihi* :-))
2
#7 Icki
13.3.12, 19:46
@mops: Erstens hab ich dir ja keinen Vorwurf gemacht, auch wenn du nicht wusstest dass es diesen Tipp schon gibt, ist für interessierte User interessant, was noch alles über vielfältiges Panieren geschrieben wurde.

Zweitens hatte ich aber schon gehofft, Tippgeber würden wenigstens mal die Suche nutzen (wie in den Richtlinien zum Tippschreiben beschrieben), um zu gucken, ob sie was neues haben. Ich selbst fall dabei meist auf die Schnauze, das meiste gibts hier schon;-).
1
#8
13.3.12, 22:12
@Icki: Ach was, wenn du ehrlich bist, musst du zugeben, dass das am Menschen und seiner Natur total vorbeigeht. Der Mensch - und ich auch - liebt seine Bequemlichkeit! :o))
1
#9
26.1.16, 08:14
Eigentlich gute Ideen - aber von Knabbereien: welche Reste... ?
Aber ich könnte ja auch mal vorher was abzwacken, bevor die Chipstüte bei unseren zweibeinigen "gefräßigen Raupen" ankommt. ;o)
#10
26.1.16, 10:33
Reste von div. Knabbereien... Den Tipp finde ich Klasse!
#11
26.1.16, 13:07
ummantelte erdnüsse,,, bedeutet das mit den schalen ?
#12 Aquatouch
26.1.16, 13:26
Jetzt mal ehrlich, ist das dein Ernst?
Es gibt Erdüsse die außen noch so eine Hülle haben.
NEIN, nicht die Schale :D
Gibts in verschiedenen Geschmacksvarianten, auch Wasabi.
DIESE sind gemeint.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen