Tapete reparieren

Papier-Tapete reparieren

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn an Wänden mit Papiertapeten Poster mit Klebebändern fixiert sind, ist das in Ordnung bis die Poster wieder runter müssen. Mit dem Klebeband löst sich oft ein Teil der Tapete mit ab. Reparieren? - kein Problem.

Etwas von der (hoffentlich aufgehobenen) übrig gebliebenen Tapete von der letzten Renovierung abschneiden und mit Wasser stark befeuchten bis das Tapetenstück weich geworden ist. Am besten in eine Schüssel mit Wasser geben und ca. 20 Minuten warten. Dieser Schritt ist nötig, damit später kein Übergang sichtbar wird.

Jetzt kann man mit etwas Geduld und Fingernägeln die hauchdünne Decksicht von der Tapete lösen und trocknen lassen. Jetzt schneidet man die Decksicht großzügig passend zu und bestreicht die Wand mit Tapetenkleister. Jetzt nur noch das zugeschnittene Stück andrücken und mit dem Pinsel glatt streichen.

Nach dem Trocknen ist an der Wand von dem Tapetenfehler fast nichts mehr zu sehen.

Tipp:

Bei Mustertapeten auf das Muster achten und bei die Rollrichtung der Tapete beim Zuschneiden und Andrücken beachten, damit die Tapete an der reparierten Stelle nicht quer geklebt wird.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Poster im Bilderrahmen - schonend für die Tapete

Poster im Bilderrahmen - schonend für die Tapete

13 2
Nagel in Tapete schlagen

Nagel in Tapete schlagen

5 2
Alte Tapete richtig entfernen

Alte Tapete richtig entfernen

12 12
Tapete löst sich: Tapetenkleister mit Spritze auftragen

Tapete löst sich: Tapetenkleister mit Spritze auftragen…

13 7
Wertvolle Tapeten ausbessern

Wertvolle Tapeten ausbessern

11 1
Geweihe verzieren mit Serviettentechnik

Geweihe verzieren mit Serviettentechnik

11 32
Braun Mundduschenschlauch reparieren bzw. ganz austauschen

Braun Mundduschenschlauch reparieren bzw. ganz austausc…

5 10

Blasen in Tapeten ausbessern

3 4

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti