Parmesan-Rosmarin-Kekse
2

Parmesan-Rosmarin-Kekse

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
47×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Parmesan-Rosmarin-Kekse, Knabberei zum Fernsehen oder zur Party.

 (Es werden ca. 2 Backbleche)

Zutaten

  • 200 g Parmesan 
  • Die Blätter von 2 Rosmarinzweigen, fein gehackt

​Zubereitung

  1. Parmesan und feingehackte Rosmarinblätter in einer Schüssel vermengen.
  2. Mit Hilfe von 2 Teelöffeln (Teigmenge immer nicht mehr als ein Teelöffel) Häufchen auf die, mit Backpapier ausgelegten; Backbleche setzen.
  3. Bitte nicht zu eng anordnen, da die "Kekse" beim Backen aufgehen. Die "Kekse" zu runden Scheiben flach drücken.
  4. Den auf 200 Grad vorheizen und die "Kekse" ca. 10 Minuten goldbraun backen.
  5. Herausnehmen und abkühlen lassen. Danach vorsichtig das Backpapier abziehen.
  6. Wenn man die "Kekse" luftdicht" und kühl verpackt, kann man sie 2 Tage vorher zubereiten.
  7. Ich finde, das ist eine superleichte und schnelle Knabberei und wenn man dann noch einen Dip dazu macht, wahrscheinlich für alle unwiderstehlich.

Ich wünsche euch jeden Falls gutes Gelingen und Kreieren.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

14 Kommentare

Emojis einf├╝gen