Pasta mit Brunch

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
1 Zwiebel
1 grüne Paprika
1 rote Paprika
1 Packung gekochter Schinken
1 Packung Brunch Paprika /Peperoni
1/2 Päckchen Sahne
500g Nudeln

1. Zwiebel, Paprika und Schinken schön klein würfeln.
Alles gut und langsam in der anschwitzen.

2. In der Zeit die Nudeln wie gewohnt kochen.

3. Zu den Paprika, Schinken etc. den Brunch zugeben und gut unterrühren.
Dann nach Bedarf Sahne dazugeben damit das ganze eine schöne Soße wird. Ich nehm immer ca. 1/2 Päckchen.

4. Mit den Nudeln servieren und wer mag fürs optische ein bisschen Mildes Paprikapulver Drüberstreuen.

Das schmeckt auch Kindern, es ist eigentlich gar nicht scharf aber meine Mutter z.B. empfindet das als scharf da Sie nicht mehr so viel verträgt. Sie tut dann eine Prise Zucker dazu.
Weitere Gewürze braucht man nicht da der Brunch Würzig genug ist.

Das Rezept ist für 4 Personen.
Wir sind zu zweit und mischen immer die restlichen Nudeln mit der Soße stellen das ganze abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank und Überbacken es am nächsten Tag mit Käse ein paar min im Backofen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti