Verstaubter PC-Lüfter

PC-Lüfter zu laut?

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn der Lüfter laut ist und man glaubt, dass der PC bald abhebt, einfach mal aufschrauben und nachschauen, wieviel Staub sich schon im PC angesammelt hat. Bei mir war damals der Lüfter vom Netzteil und vom Prozessor so dermaßen zugesetzt, dass es mich nicht mehr gewundert hat, warum der manchmal abhebt.

Also einfach mal den Lüfter ausbauen, mit einem Staubsauger (vorsichtig!) den ganzen Staub rausholen und schon läuft der PC wieder ruhig wie ein Kätzchen.

Von
Eingestellt am

30 Kommentare


#1 PC-Cleaner
29.3.07, 23:05
Ich ziehe den PC alle 3 Monate ab und nehm ihn mit auf Arbeit. Dort mache ich die Seitenwand auf und puste vorsichtig mit Pressluft den ganzen Dreck raus. Aber wie gesagt: vorsichtig!
#2
30.3.07, 09:05
Oder man/frau besorgt sich ein Fläschchen Druckluft in einem PC - oder Elektronikladen . Ist zwar sauteuer ( ca. 8 Euro ) aber damit kommt man schon 1 Jahr aus ! Sparsam verwenden und nur die wichtigsten Teile : Grafikkarte/ Lüfter - Netzteil/Lüfter - CPU - Lüfter damit sanft abblasen , sonst können z.b. die Lamellen der Lüfter beschädigt werden , den Rest kann kann mit einem weichen Pinsel säubern und das Ganze dann nochmal mit dem Staubsauger aufsaugen .
#3 Micha
4.4.07, 16:32
Der Lüfter sollte aber "FESTGEHALTEN" werden, ansonsten erzeugt er Strom und das kann "Nach hinten" losgehen....
Gruss Micha
#4 Robo
17.4.07, 02:48
Oft hat ein zu lauter Lüfter nach vielen Betriebsstunden einfach einen Lagerschaden am Kugellager. Dann hilft nur noch, den Lüfter auszuwechseln.

Kugelgelagerte Lüfter sind zwar an sich schon etwas lauter, als Lüfter mit Gleitlager, aber lieber einen kugelgelagerten Lüfter, der bei einem Lagerschaden zwar laut wird, aber immer noch läuft, als einen Lüfter mit Gleitlager, der sich, wenn er stirbt, auch festfressen kann und dann keinen Mucks mehr von sich gibt. Da merkt man, dass der Lüfter hinüber ist, unter Umständen erst dann, wenn es zu spät ist ...
#5
25.5.07, 23:39
Wenn man 2 (oder mehr) Lüfter hat kann man auch versuchen einen aus zu bauen. Aber Vorsicht der Computer sollte sich nicht zu heiß werden!
#6 Grünschnitt
26.5.07, 00:11
"Wenn man 2 (oder mehr) Lüfter hat kann man auch versuchen einen aus zu bauen."

Aber das bitte nicht. Wie willst du denn die Temperaturen im Innern von Computerbauteilen beurteilen?
#7 Senner
26.5.07, 20:06
Bitte NICHT Lüfter aus dem Computer ausbauen, auch wenn 2 oder mehr drin sind!
Die sind da nicht zur Verzierung drin.
Wer einen ausbaut, riskiert den Totalverlust durch Überhitzung.
#8 D4rk
30.5.07, 14:22
Lüfter drinne lassen sonst gibt es überhitzung und der ganze PC raucht ab! Lieber ein paar mehr lüfter reinbauen aber nur in einen PC mit höhere Leistung! Durch Kühlung bekommt ihr mehr leistung!

Habe selber in meinem PC bis zu 6 lüfter drinne, ich weiss viel zu viele aber das teil braucht es!

Wollt ihr bilder? dann einfach eine email:wiesel1988@yahoo.de schreiben und ich schicke euch von meinem supergekühlten PC bilder. denn so wie es bei mir ist, ist es richtig!
LG
#9 Adrian
29.6.07, 17:06
Vorsicht: NIEMALS den Statubsauger an den Lüfter halten, wenn dieser noch angeschlossen ist. Denn sonst wird aus dem Lüftermotor ein Generator, der durch Überspannung das Mainboard zuerstören kann!
#10 master-buesi
1.7.07, 21:57
Manchmal ist auch nur das das Schmiermittel der Auslöser für einen lauteren Lüfter.
Unter dem Aufkleber befindet sich meistens ein Loch, wenn mann da ein Tropfen Öl hinein gibt ist der Lüfter wieder leiser, somit kann mann die Zeit überbrücken bis man das nächste mal an seinem PC-Dealer vorbeikommt um sich einen neuen zu kaufen.
#11 Dr. Jeckyll
18.9.07, 13:30
Nehmt besser einen weichen Pinsel (z.B. zum Make-Up auftragen von der Freundin...). Staubsauger ist arg rabiat.

@D4rk
Durch mehr Lüfter bekommst Du nicht automatisch mehr Leistung, außer Deine CPU macht schon "thermal throttling". Luftaustausch im Gehäuse ist sehr wichtig, vor allem im Sommer. Um einen Rechner leise zu machen, helfen große 7 Volt Qualitätslüfter anstatt der billigen Radaubrüder.
#12 ...
7.10.07, 14:25
für die intelligenten unter euch, die meinen der kühler fungiert als generator, dem wäre schon geholfen, den pc vor dem staubsaugen vom stromnetz komplett zu trennen.
#13 G.ausL.beiH.
21.10.07, 21:37
@...: Junge, hast Du schon mal was davon gehört, daß ein permanent erregter Generator keine Spannungsversorgung benötigt, um selbst Spannung zu erzeugen??? Wahrscheinlich nicht, sonst hätteste Dir den Kommentar gepart!!
#14 s3rious
3.11.07, 14:50
hmm is ja schon gut den pc ab und zu mal zu säubern aber wie schon erwähnt sollte man sehr vorsichtig sein da auch schnell mal was kaputt geht aber wenn ich so kommentare lese wie baut doch einen lüfter einfach aus :D:D wer zum hänker macht sowas? und am besten gleich den vom cpu xD
ach @ Grünschnitt man gucken wie warm ein cpu usw.. ist wenn man mal im bios nachguckt oder so nabs können sich auch everst holen is ne free software und eig ganz gut wenn man nicht weis wo man nachgucken muss um sonstihrgenwas rauszubekommen aber
mfg s3rious
#15 DeichShaf
9.2.08, 22:15
Wichtig bei diesem Tipp: Experimente mit durch den Staubsauger sehr schnell drehenden Lüftern unbedingt vermeiden - am besten den Stromstecker des jeweiligen Lüfters während der Reinigung abziehen oder noch besser den Lüfter mit einem Kuli fixieren.

Grund: Hohe Drehzahlen beschädigen das Lager des Lüfters. Außerdem erzeugt der Lüfter eine Spannung, wenn er gedreht wird. Ist die zu hoch, geht beispielsweise die Hauptplatine des Computers kaputt.
#16
20.8.08, 01:42
falls jemand nicht weiß wie er die mom. temperatur seiner CPU herausfindet. hier ein kleines programm was helfen sollte
VCool. Dies kann man sich nach einer kurzen registrierung runterladen
#17 Peter
20.11.08, 12:55
Lüfter vom gesamten Staub befreit. Half nichts! WD-40 in den PC gesprüht. Half auch nichts!
#18 Heinz Szarka
2.12.08, 20:25
Hallo, mein Pc (Lüfter) hat volgendes Problem, sobald sich irgendetwas auf dem Bildschirm bewegt fängt der Lüfter wie eine Rakete an zu laufen. Er beruhigt sich erst wieder wenn alles steht, aber das dauert . könnt ihr mir weiterhelfen.
#19 christian
20.1.09, 14:09
bei mir war das so ich reinigte ich mit Wattestäbchen und vorsichtig mit einem Staubwedel oder Staublappen, bis die schlimste kruste weg ist und dann lief er wieder
#20 Tanja
2.7.09, 10:00
Mein Pc war auch sehr laut hat sich angehört wie ein jet als ob er gleich abheben würde das ging ganz schön auf die nerven.Dachte weisgott was jetzt kaputt ist hatte auch zudem andere probleme der pc hat sich von selbst abgeschaltet und er versetzte sicham ausgangsdatum zurück .Jetzt hab ich den Fehler gefunden .Als ich den pc öffnete war mir gleich klar das es wegen dem staub war am prozessor hat sich schon ein teppich angelegt und auch sonst war er verstaubt ist ja auch klar hab den pc 3 jahre und noch nie entstaubt von ihnen.Jetzt läuft er wieder ganz normal und man hört in gar nicht mehr .
#21 Basti
16.7.09, 14:47
Na toll. Jetzt ist mein Lüfter in den Staubsauger verschwunden. :-(
#22 Steel
9.12.09, 17:02
das hab ich gerade gemacht, ist aber imme rnoch laut.

ich hab da zei lüfter drinnen aber der eine hinten am schalter in laut und das nervt
#23 Dome92
9.12.09, 22:57
@ Basti: nicht dein ernst o.O xD
#24 stalker-535
15.5.10, 18:10
Bei mir ist volgendes Problem.
Wenn ich den PC leicht schüttere wird er so laut wie ein Motor.
Um ihn wieder leise zu kriegen habe ich ihn dann wieder leicht geschlagen xD
Dann war er immer leise...in letzter Zeit klappte es nicht mehr.Und als ich heute ausgerastet bin hab ich meinen PC einen ziemlich dollen Schlag gegeben.
Das war aber wohl das dümmste überhaupt :( denn gleich danach passierte ein Festplattencrash und eine BIOS Fehlermeldung erschien auf dem Monitor.
Zum Glück war meiner Festplatte nichts passiert. Kann mir jemand helfen woran es liegt dass mein Lüfter so auf stoß reagiert?
#25 Phil90
22.5.10, 05:14
Stalker genau das problem hab ich auch seit kurzem :/
#26 Phil90
22.5.10, 05:15
@Edit: und zwar hab ich schneller geschrieben als gedacht bei mir war das problem das Blatt vom motor war locker jez geh tlüfter wieder aber is immernoch laut xD
#27 jli123
5.6.10, 03:06
ja genau
#28 stalker-535
6.6.10, 14:29
Ich hab das Problem gelöst!
Habe nur meine Grafikkarte rausgenommen und ausgepustet.
Jetzt war ja auch das Problem gelöst wie von alleine.
Da ich Windows 7 benutze braucht das System immer Grafik.
Jetzt ist mein PC so leise das man es kaum hört,sogar bei überlastung.
Ich rate nur jeden vorsichtig alle Lüfter im PC zu säubern!
#29 kasach
24.12.14, 20:15
@Adrian: Kannst ja den Stecker vom Lüfter ziehen, oder kurz mit Bleistift blockieren (OHNE einen Flügel abzubrechen)
#30 kasach
24.12.14, 20:19
@stalker-535: Der Lüfter war wohl lose.(Und mit Haue geht schon mal garnicht,der Computer ist auch nur ein Mensch) ;-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen