Uhren ticken zu laut

Uhren ticken zu laut

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo an alle, deren Wanduhren zu laut ticken.

Ich habe eine Idee! Man nimmt einfach circa drei leere Streichholzschachteln und klebt sie gleichmäßig verteilt an die Uhrrückseite. Ich habe doppelseitiges Klebeband verwendet. Meiner Erfahrung nach verringert sich der Lärm des Tickens um etwa 80%.

Viel Erfolg!

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


3
#1
24.11.14, 18:41
Verstehe ich nicht so ganz, einfach irgendwo an die Rückseite? oder auf einen bestimmten Punkt? kannst du evtl ein Foto einstellen, damit man es besser sieht? Danke
3
#2 jb70
24.11.14, 18:42
Wenn das klappt, bin ich von Deinem Tipp restlos begeistert !!
Ich habe 2 dieser nervtötenden Exemplare ;-).
Vielen Dank !
3
#3
24.11.14, 18:45
@jb70: ja genau, ich habe da auch so eine bestimmte :) jetzt gerade weil ich an sie denke, tickt sie besonders laut haha
4
#4 jb70
24.11.14, 18:49
glucke1980 :
Hahaha - mir ist es grad genauso gegangen : Tipp gelesen und schlagartig war sie noch lauter als sonst !
Ist schon arg, wie sehr der eigene Kopf da mitspielt ;-)))
1
#5
24.11.14, 20:48
damit vergrösserst du den Abstand zwischen Uhr und Wand ... theoretisch dürfte sie dadurch sogar noch lauter ticken

aber ich probiere das ... ich habe eine Kuckuksuhr, die mir den Nerv raubt ... den Kuckuck habe ich bereits "stumm" gestellt und wenn mir die Uhr extrem auf den Geist geht, nehme ich die Batterie raus und gucke im Videotext, wie spät es ist :o)
2
#6 xldeluxe
24.11.14, 21:46
Von welcher Art Uhren reden wir hier?

Bei Wanduhren klappt es nicht, da brauche ich ja einen super langen Nagel - also denke ich an "Wecker", oder?

Wenn es mit 3 aufgeklebten Streichholzschachten klappt, müsste es ja auch mit einem Stück Styropor gehen.......Streichholzschachten habe ich gar nicht, aber immer mal Noppenfolie und Styropor.

Ich probiere es aus, denn auch mein Wecker bringt mich um den Schlaf.

Kleiner Einschlaftipp:

Einfach die Sekunden mitzählen, irgendwann schläft man ein - was früher Schäfchen waren, sind jetzt eben laut tickende Sekundenzeiger :--))
2
#7 jb70
24.11.14, 21:55
xldeluxe :
Ich hab' das vorhin z.T. (hab' grad nur 1 Streichholzschachtel da ) probiert - der Nagel passt in meinem Fall nach wie vor - die Uhr hat einen Hohlraum in Richtung Wand.

Bei mir sind es übrigens Wanduhren .

Auf alle Fälle hole ich mir morgen noch Streichhölzer - jetzt will ich's wissen ;-)).
6
#8 xldeluxe
24.11.14, 22:02
@jb70:

Man man man - immer muss man etwas kaufen, nachbauen, nachkochen........

FM ist schon echt stressig :--)))))))

Memo an mich:

Streichhölzer für Uhr kaufen!

:-)
#9
24.11.14, 22:07
@xldeluxe und @jb70: Ich habe auch eine sehr laut tickende Wanduhr.Ich werde es auch ausprobieren.Meine Uhr hat auch einen Hohlraum.
Jetzt bin ich neugierig geworden weil teilweise nervt die mich auch. :-)
#10 jb70
24.11.14, 22:15
kosmosstern :
Richtig schlimm ist es bei mir, wenn alle schlafen und ich noch durchs Haus geistere - dann fehlt einfach die Geräuschkulisse und es wird extrem störend.
Da hab' ich auch schon öfters, wie Agnetha, die Batterien rausgenommen ;-)) .
1
#11
24.11.14, 22:56
@xldeluxe: Nachtrag!!!!

styropor habe ich. damit versuche ich es als erstes.
3
#12
24.11.14, 23:52
Ich liebe das Geräusch tickender Uhren. Das ist wunderbar beruhigend. Wie verschieden wir Menschen doch sind:).
4
#13
25.11.14, 00:01
Yolina: oh Gott das macht mich z.b nervös. Meine Mutter liebt morgens im Sommer die Vögel die um 4 Uhr schon anfangen zu singen. Ich dagegen liebe Vögel (Tiere) wirklich und füttere sie auch u.s.w doch morgens um 4 möchte ich hin und wieder gerne eine Steinschleuder neben dem Bett liegen haben.
Da ich im Sommer mit offenen Fenster schlafe, wecken die mich ganz oft auf, wenn ich wach bin liebe ich die Singerei wieder :)
6
#14 xldeluxe
25.11.14, 00:03
.........der Nachbar hat Hühner und einen Hahn, der nicht weiß, was er will, gegenüber gibt es Teiche mit Fröschen, mein Kater "spricht" mit den frühen Vögeln und dann noch das Ticken des Weckers........ich bekomme nicht wirklich genug Schlaf..... ;--)))
#15
25.11.14, 00:07
xldeluxe: ja das denke ich mir auch, wenn ich das so lese :)) wenigstens hat dein Kater Spaß mit den Vögel, ich würde öfter ein paar Chinesen zum Abendessen einladen, dann werden es immer weniger Frösche :)))
Ach ja und deinen Kater musst du derweil in Sicherheit bringen :)
4
#16
25.11.14, 07:29
Vielleicht gehts bei dem Tipp darum, dass dadurch, dass die Uhr nicht mehr direkt auf der Wand aufliegt, den Resonanzkörper verliert und so das Ticken nicht mehr so laut ist.

Die Idee finde ich sehr interessant und lässt sich sicher auch beim Wecker anwenden. Vielleicht würde es auch mit einem Stück Filz funktionieren, den man hinter der Wanduhr anbringt bzw. unter den Wecker legt?
8
#17 AndrewP
25.11.14, 10:44
Habe gerade ein Bild hochgeladen....die Streichholzschachteln sind von unten mit doppelseitigem Klebeband befestigt und von oben noch mal mit Gaffatape gesichert. Nun sollten einige von Euch besser schlafen können. Sollte es nicht der Fall sein...noch ein Tipp: Fenster auf, Uhr raus, Fenster zu, schnarch :D
2
#18 michelleh
25.11.14, 10:45
Uhren ticken teilweise nicht nur zu laut, sie bimmeln auch zu laut (Wecker). Das ist ein Problem, da nicht alle zur selben Zeit aufstehen. Habe bei den Weckern auf die Geräuschschlitze Tesafilm geklebt und jetzt bimmeln sie leiser somit wird das Kind nicht wach, wir aber schon.
1
#19 jb70
25.11.14, 18:00
Es funktioniert :-D !!
Herzlichen Dank für diesen Tipp !
1
#20
25.11.14, 18:22
@AndrewP: super, das mach ich morgen nach. Das Foto erklärt natürlich alles, danke
1
#21
26.11.14, 07:24
Ich habe meinen Wecker auf die Schnelle versuchsweise auf ein Päckchen Taschentücher gestellt.

Das Ticken hat sich ganz stark reduziert :-)))
Ich denke für den Wecker werde ich die Filz Variante anwenden, weil mir das optisch besser gefällt als die Zündholzschachteln.

Für die Wanduhr ist dein Tipp aber super. Und mit dem Bild jetzt auch sehr gut verständlich.
1
#22
27.11.14, 06:21
Ihr habt ja Probleme! Ich wäre froh, wenn ich das Weckgetäusch überhaupt hören würde! ;-))))))
1
#23 AndrewP
28.11.14, 23:51
...ich habe oben geschrieben ca. 3 leere Schachteln, aber natürlich sind es sechs auf dem Bild. Und es ist wichtig, dass sie leer sind.
#24
30.11.14, 09:46
@bollina (# 21)

Die Streichholzschachteln kann man verzieren:
Damit die Schachteln etwas Stabilität bekommen, diese auf ein passendendes Stück Pappe kleben und dann mit z. B. Geschenkpapier oder Serviette bekleben.

30.11.14 - 09.46 Uhr
1
#25
30.11.14, 09:49
@AndrewP (# 23)

Einer von uns beiden kann nicht zählen ... ;)

Ich sehe sieben Schachteln ...
... oder verzähle ich mich?

30.11.14 - 09.49 Uhr
2
#26 AndrewP
30.11.14, 14:56
Ja stimmt! Es sind sieben!
-1
#27
14.1.15, 22:52
...80 Prozent Geräuschminderung kann man erreichen. Wer nicht weiter weiß, kann mir gerne eine E-Mail schicken und ich helfe weiter (kostenlos natürlich).
sherbinin@yahoo.de

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen