Penne finocchio

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Für vier Personen:

500 g Penne
250 g Schweinehack
1 EL Fenchelsamen
1 Dose geschälte Tomaten 800g
1 kleine Chili, getrocknet
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 El Balsamico
50 g Butter
Salz, Pfeffer, 2 TL Zucker zum Abschmecken
Evtl. frischer Fenchelgrün

gut erhitzen, Fenchelsamen unter Rühren anrösten. Auf ein Schneidebrett 1 EL Olivenöl geben, die Fenchelsamen aus der Pfanne auf das Schneidebrett geben und sehr gut mit einem großen und scharfen Messer zerkleinern. Dann einen EL Olivenöl in die Pfanne geben und das Schweinefleisch anrösten, bis es etwas Farbe genommen hat. Vorsichtig salzen!

Die kleingehackten Zwiebeln, den Knoblauch, die Chili dazugeben, gemeinsam alles weiter dünsten. Mit einer Dose geschälter Tomaten ablöschen. Eine Stunde köcheln lassen.

Abschmecken mit Balsamico, Zucker, Pfeffer, Salz und auf kleiner Flamme eine halbe Stunde weiter kochen lassen. Zum Schluss den Stich Butter dazu. Mit der al dente gekochten Penne vermischen. Etwas Parmesan darüber streuen und vermengen. In einer großen, flachen Schale anrichten und auf den Tisch stellen. Evtl. mit frischen Fechelgrün garnieren.

Alternativ kann man auch eine Mischung aus Rind- und Lammhack oder beides jeweils pur nehmen. Oder als vegetarische Alternative: Veggie-Hack oder sehr klein geschnittener frischer Fenchel mit Grün. Statt Parmesan passt auch ein wenig geriebener Pecorino-Käse. Vorsicht, sehr geschmacksintensiv.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter