Pfefferminz-Pudding

Pfefferminz-Sahne-Pudding mit frischer Pfefferminze. Dazu passt Schoko-Soße oder Schoko-Eis.

Eine Handvoll frische Pfefferminzblätter (erkennt man eindeutig am Geruch) in 1/2 Liter kalte Milch über Nacht einweichen. Dann die Milch mit den Blättern zum Kochen bringen, die Blätter entfernen und ein Päckchen Sahne-Pudding-Pulver wie auf der Packung beschrieben mit dieser Milch zubereiten.

Dazu Schoko-Soße oder Schoko-Eis.

Wer Lust hat, kann die Blätter natürlich drin lassen (Kau-Einlage). Ob es auch mit einem Beutel Pfefferminztee geht, weiß ich nicht, vielleicht probiert es mal jemand?

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

7 Kommentare

Kostenloser Newsletter