Die Pfeffermühle ist leer, man hat den Beutel mit frischen Pfefferkörnern und pfriemelt so lange, bis der Tisch voller Körner ist. Dieser Trick hilft!

Pfeffermühle ohne Verlust füllen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht: Die elektrische Pfeffermühle ist leer, man hat den Beutel mit frischen Pfefferkörnern und pfriemelt so lange, bis der Tisch voller Körner ist, aber in der Mühle fast gar nichts.

Also: Kaffeefiltertüte nehmen, unten ein kleines Loch rein, Pfeffer draufgeben und fertig ist die Laube. Für ganz Eilige geht auch ein Trichter. 

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


5
#1
4.1.17, 19:36
Ich habe zwar keine elektrische Pfeffermühle, sondern eine, die im Handbetrieb funktioniert. Aber dennoch lässt die sich einfach befüllen, indem ich mit einem TL die Körner in die vorgesehene Öffnung rieseln lasse. Scheinbar habe ich doch noch ein ruhiges Händchen, denn vorbei gezittert habe ich maximal 2-3 Körner *stillvormichhinpfeiff*😋
3
#2
4.1.17, 19:45
Ich mach das auch immer mit einem Trichter. 
4
#3
4.1.17, 19:45
Bei mir rieseln auch nur wenige Körner daneben.
Was mich aber ziemlich ärgert ist der hohe Anteil an dicken Pimentkörnern, mit denen die
Pfeffermischungen immer häufiger gestreckt werden.
Die setzen sich im Mahlwerk fest und sorgen ständig für "Verstopfung", ohne wirklich dem Geschmack zu dienen. 😠
#4
4.1.17, 20:47
@Jeannie: das ist mir auch schon aufgefallen. Jetzt habe ich aber auf dem Markt einen Gewürzhändler gefunden, der wirklich nur reinen Pfeffer in den Tüten hat.
2
#5
4.1.17, 20:52
Ich bestelle immer Gewürze in der Bremer Gewürzmühle und bin super zufrieden. Bioqualität und schneller Versand. Hier haben wir wenig Auswahl an Gewürzen und die guten sind zu teuer. Ich bin froh, diesen Laden gefunden zu haben.
10
#6
4.1.17, 20:52
Man kann auch ein Stück Papier (Notizzettel o.ä.) zu einem passenden Trichter aufrollen. :-)
5
#7
4.1.17, 21:43
Ich lege eine Hand, quasi als Trichter um die Mühle und lasse die Pfefferkörner reinrieseln. Das funktioniert ziemlich gut und es geht nicht viel daneben.

Die Idee einen Kaffeefilter dafür zu nehmen, ist aber auch nicht schlecht.
#8
5.1.17, 00:06
... und wer keinen Trichter hat, ein kleines Stück Papier zu einem Trichter rollen.
1
#9
5.1.17, 11:24
Ich machs wie @bollina. Bilde mit der Hand einen Kreis und lass durchrieseln. 
#10
8.1.17, 10:22
Meine Pfefferkörner streu ich auf ein st.Papier  (ca 15x15) dann falze ich das in der Mitte,und laß in die Mühlenöffnung "rieseln"

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!