Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Ihr habt entschieden, hier ist das Ergebnis!
Ein Pfirsich-Crumble ist schnell hergestellt und ein fruchtig-süßes Dessert für lauwarme Sommerabende.

Pfirsich-Crumble

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Heute habe ich ein Rezept für ein leckeres Pfirsich-Crumble (auch Pfirsichkrümel-Dessert genannt) in Gedichtsform für euch!

Zutaten

  • 1 kg Pfirsiche
  • 50 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. Die Pfirsiche häuten, kleinschneiden und in eine Backform legen.
  2. Knete aus den Zutaten die Streusel und gebe sie über die Pfirsiche.
  3. Backe den Crumble für etwa 20 Minuten bei 200 Grad.

Pfirsichkrümel-Dessert: Das Gedicht

Die Pfirsiche sind reif und billig
die Köchin ist bereit und willig
ganz schnell ist dies Dessert gemacht
das für Frag Mutti ich erdacht

Die Früchte werden gut geschält
wie, wurde hier schon oft erzählt
in Wasser, kochend, 3 Minuten
dann häutet man geschickt die Guten
und schneidet sie in dünne Scheiben
so können sie fürs erste bleiben

In einer Schüssel mischt die Mutter
nun Zucker, Mehl, den Zimt und Butter
und kneift den Teig bis er sich formt
zu Streuseln, Größe nicht genormt

Jetzt wird eine Form gut ausgefettet
man dort hinein die Früchte bettet
und diese werden gut versteckt
da sie mit Streuseln schön bedeckt

Und nun kommt alles in den
200 Grad ham sich bewährt
nach kurzer Zeit es goldbraun leuchtet
und Appetit den Mund befeuchtet

man ruft die Meute schnell zu Tisch
gar köstlich schmeckt es wenn es frisch!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

65 Kommentare

Kostenloser Newsletter