Großes Nikolausgewinnspiel!

Großes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 €!

Gemüse-Crumble mit Parmesan

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Mit dem vegetarischen Gemüse-Crumble interpretieren wir den süßen Klassiker neu: Der Geschmack der herzhaften Variante mit leckerer Parmesankruste wird dich überraschen. Der Gemüse-Crumble eignet sich hervorragend zur Resteverwertung, denn du kannst dafür jegliches Gemüse verwerten, das sich in deinem Kühlschrank befindet.

Du kannst den Crumble ganz nach deinem Geschmack gestalten, indem du dein Lieblingsgemüse und deine Lieblingsgewürze verwendest. Betrachte die angegebenen Gemüsesorten und Mengen nur als Inspiration. Je nach Saison kannst du den Crumble mit verschiedenen Gemüsekombinationen variieren und somit immer wieder neue Varianten ausprobieren. Der herzhafte Crumble ist einfach zuzubereiten und sehr gesund.

Zutaten

Für den Crumble:

  • 1 Tasse feine Haferflocken
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse Parmesan
  • 100 g kalte Butter

Für die Füllung:

  • Olivenöl
  • 1 Lauch
  • 200 g Champignons
  • 1-2 Zucchini
  • 1-2 Karotten
  • 100 g Spinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Tasse Brühe oder Weißwein
  • 1 EL Speisestärke
  • Optional: 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

  1. Wasche und schneide das Gemüse in mundgerechte Stücke.
  2. Erhitze etwas Olivenöl und brate darin die Karotten mit etwas Salz an. Gib nun die Zucchiniwürfel und den Knoblauch hinzu.
  3. In einer anderen wird parallel der Lauch in etwas Olivenöl angeschwitzt. Dazu kommen die Champignons und ebenfalls etwas Salz.
  4. Verrühre die Speisestärke mit der Brühe oder dem Weißwein, gib die Flüssigkeit zur zweiten Pfanne hinzu und lasse sie bei mittlerer Hitze eindicken.
  5. Gib nun die Karotten-Zucchini-Mischung dazu, vermische alles gut miteinander und würze das Gemüse mit Pfeffer, Muskatnuss und anderen Gewürzen nach deinem Geschmack.
  6. Füge zuletzt den Spinat hinzu und koche die Füllung unter ständigem Rühren solange weiter, bis er fast zart ist.
  7. Zuletzt kannst du einen Esslöffel Butter unter die Masse heben, um der Füllung noch mehr Geschmack zu verleihen.
  8. Für den Crumble werden die Zutaten miteinander vermengt, bis eine Textur von nassem Sand entsteht.
  9. Fülle das Gemüse in eine Auslaufform und verteile den Crumble darauf.
  10. Backe den Gemüse-Crumble bei 200 Grad für 20 Minuten im Ofen.

Nun kannst du den Crumble genießen! Schreib uns gerne in den Kommentaren, welche Kombination du ausprobieren wirst.

Folge unserem Kanal "Frag Mutti TV" auf YouTube:

Kostenlos abonnieren

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

Kostenloser Newsletter