Pfirsich-Kokos-Smoothie | Frag Mutti TV

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 2 TL Honig
  • 2 große Pfirsiche oder Nektarinen
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 150 g Naturjoghurt
  • 2 TL Kokosraspeln
  • 150 ml Milch

Zubereitung

Zuerst die Pfirsiche bzw. Nektarinen entkernen. Dann alle Zutaten in den Mixer geben & alles gut durchmixen. Den fertigen Smoothie in einem Glas mit einer Pfirsichscheibe und Minzblättern anrichten und genießen.

Du kannst unseren Channel unter youtube.com/FragMuttiTV abonnieren!

Dein Video hier? Sende uns deinen Video-Tipp und wir schenken dir einen 50€-Amazon-Gutschein! So funktionierts!

Von
Eingestellt am
Themen: Smoothie

9 Kommentare


#1
19.8.16, 18:15
Das hört sich richtig lecker an. Ich werde das auf jeden Fall nachmachen. Danke dafür.😄
#2
20.8.16, 20:49
Hallo Mousepad, das Video hast Du richtig gut gemacht, auch die schnelle Schnipselei und die Texte im Bild. Bin gespannt auf Dein nächstes!
#3
21.8.16, 11:39
Weil ich Nektarinen besonders gerne mag, werde ich diesen Smoothie damit machen.
Danke für das Rezept! Das hört sich sehr gut an.
#4
21.8.16, 14:52
Mein Pfirsichbaum ist voll von Früchten das probier ich das Rezept bestimmt mal aus. Toller Tipp!!
1
#5
22.8.16, 10:23
Das sind Nektarinen, Mutti!😎
#6
22.8.16, 16:46
Ich habe ihn gerade ausprobiert. Wirklich sehr lecker. Vielen Dank für den Tipp!
#7
22.8.16, 21:08
Brisi es steht Pfirsiche oder Nektarinen!! Ist ja eigentlich das gleiche.
#8
23.8.16, 14:32
Naja, so ganz stimmt das nicht
Iss mal nur die Schale von beiden Früchten. Da merkt man schon einen gravierenden Unterschied und Der macht sich auch bei der Konsistenz des Smoothie`s bemerkbar.
Allerdings gebe ich gerne zu, daß ich Getränke mit Fruchtfleisch so oder so nicht mag.
#9
28.8.16, 09:21
Gerade ausprobiert, gut! Es werden so etwa drei Portionen. Nächstes Mal probiere ich die klassische Banane statt Honig und Vanillezucker. Vielleicht noch etwas Zitronensaft?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen