Physalis-Lutscher für kleine Kinder 1
2

Physalis-Lutscher für kleine Kinder

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auch kleine Kinder naschen gern - aber Zuckriges möchten viele Eltern ihren Kleinen nicht geben. Mein Enkel, 19 Monate, ist begeistert von diesem Physalislolli (Kapstachelbeere wird die Frucht auch genannt). 

Normalerweise umschließen die gelbe kirschgroße Frucht hellbraune papierartige Blätter. Dazwischen ist ein Stiel. Wir klappen die Blätter herunter und drehen sie zusammen um den festen Stiel.

Und schon hat man einen kleinen Lutscher, den das Kind selbst in die Hand nehmen und essen kann. Von den Physalis-Lollis kann man gut schon mehrere vorbereiten.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


13
#1
30.10.13, 19:14
Wir haben diese tolle Frucht auch im Garten. Die Jungs lieben sie. Mein Großer sagte mal: "Das sind Geschenke! Die hat der liebe Gott für uns verpackt! " ;)
1
#2
30.10.13, 20:00
Hallo anita80 - das ist ja wunderschön von deinem Großen.
Wo wohnst du denn, dass Physalis wachsen? Da wäre ich auch interessiert für unseren Schrebergarten. Ein Nachbar hat Kiwi, aber das wäre es dann schon mit Exoten. Grüße
5
#3
30.10.13, 20:08
Guten Abend Ellaberta. Wir wohnen in Österreich - Wien. Haben ebenfalls seit 8 Jahren einen Schrebergarten! :D
Ich probier gern alles aus.
Wir haben: Tomaten, Paprika, Salat, Chili, Gurken, Weintrauben, Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Blaubeeren, Physalis und Feigen. Also nen richtigen Naschgarten! ;)
2
#4
30.10.13, 20:27
hallo ellaberta

die wachsen auch in Deutschland
ich habe die auch

allerdings hole ich sie als setzling in der Gärtnerei

selber hat das nie gut geklappt

meistens bekommt man sie ab mitte mai zu kaufen
2
#5
30.10.13, 22:30
@Ellaberta: also in Rheinland Pfalz gedeihen die auch ganz gut ;-)
3
#6
30.10.13, 22:39
hallo Ellaberta, sie wachsen wirklich wie Unkraut. Wie haben vorletztes Frühjahr unseren Garten neu gestaltet und vorher alles "rausgerissen" ,also auch die Physalis, und den Boden gepflügt. Im Sommer darauf wuchsen sie immer wieder mal vereinzelt; wir haben sie rausgerissen. Diesen Sommer hatten wir immer noch Physalis, zwar weniger als letztes Jahr, aber sie waren da ;-)
3
#7
30.10.13, 22:44
Danke euch allen für die Tipps. Dann werde ich im nächsten Sommer mal mein Glück versuchen.
Gute Nacht !
4
#8 Denza
31.10.13, 07:31
mal ne Frage, der Kleine lutscht also auf der Murmel rum? Das schmeckt doch nach nichts, stell ich mir vor, wie am Apfel lecken, der Geschmack sitzt unter der Schale.
#9 Dora
31.10.13, 10:15
Meine Enkel essen dies Physalis auch mit Leidenschaft.
Als sie kleiner waren, haben wir diese halbiert und sie so an den Geschmack gewöhnt.

Ich wasche die Physalis immer ab, da mir das Klebrige widerstrebt, aber habe auch schon gesehen, dass manche die so essen.
4
#10
31.10.13, 13:09
@Ellaberta: Wie lange braucht das Kind denn, biss es die Haut durchgelutscht hat.?
7
#11
31.10.13, 14:58
Zum Essen ja, aber zum Lutschen?

Vorallem bei kleineren Kindern eher eine Verschluckungsgefahr, als ein "gesunder" Lolli!!!
#12 mayan
31.10.13, 15:05
@treuerfreund: Da hast du vollkommen recht, allerdings besteht die Gefahr bei normalen Lollis auch.
4
#13
1.11.13, 16:27
Also einem 19 Monate alten Kind würde ich weder einen Lolli noch so eine Frucht zum Lutschen geben. Erst ab 3 jahren vermindert sich die Gefahr dass sich ein Kleinkind an sowas verschluckt.
Lieber Obst in mundgerechte Stücke schneiden.
#14
13.6.14, 09:58
muss man die waschen, die kleben...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen