Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Pichelsteiner
2

Pichelsteiner

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Heute möchte ich mit euch unser leckeres Rezept für Pichelsteiner teilen.

Das herzhafte Pichelsteiner reicht für ca 4 -5 Personen. 

Zutaten

  • 500 g Schweinegulasch
  • 1 Päckchen frisches Suppengemüse (mit Sellerie, Lauch, Karotten...)
  • Petersilie (ist meist schon beim Suppengemüse dabei)
  • 7-8 mittelgroße Kartoffeln
  • 6-7 Stück Karotten
  • Tomatenmark
  • 1 grüne Paprikaschote (hatte ich heute vergessen zu kaufen, kann man auch weglassen)
  • Pfeffer, Salz, Paprikagewürz 
  • 2 Brühwürfel Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe

Zubereitung

  1. Das Fleisch wird gewaschen, in kleinere Stücke geschnitten und beiseite gestellt.
  2. Das Suppengemüse auch in kleine Stücke schneiden und die Kartoffeln in Würfel.
  3. In einen größeren gibt man nun etwas Öl und brät das Fleisch einige Minuten darin an, dann kommen die Kartoffelwürfel mit dazu und danach das restliche Gemüse.
  4. Nun wird das Ganze mit Wasser aufgegossen, so dass alles fast mit Wasser bedeckt ist, mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und die Brühwürfel beigeben.
  5. Das Ganze etwa 20 Minuten klein köcheln lassen, öfters umrühren, danach 2 EL Tomatenmark dazugeben und weitere 50 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen.
  6. Vielleicht gießt man noch etwas Wasser dazu und am Schluss wenn das Pichelsteiner fertig gekocht ist, die kleingehackte Petersilie unterheben. 
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

52 Kommentare

Kostenloser Newsletter