Totale Sauberkeit bei der Gesichtsreinigung hilft. Also: Handtuch so benutzen: oben für oben, unten für unten.

Pickel vorbeugen - Hygiene und Ernährung

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hygiene und Ernährung, das sind die besten Mittel um unreine Haut und Pickel gar nicht zu kriegen.

Die Handtuchregel stammt von meiner Oma, wenn ich bei ihr zu Besuch war. Jeden Morgen vorm Waschen sagte sie: „Handtuchregel": Oben fürs Gesicht, unten für unten“. Heute gucke ich immer noch auf mein Handtuch, bevor ich es benutze: wo ist der Aufhänger, denn da ist oben. Ist klar, warum. Teilchen vom unteren hinteren Körperteil bleiben am Handtuch. Reibt man die ins Gesicht, kann was in die Poren kommen und diese entzünden. Und dann kommen die Pickel. Besonders junge Menschen leiden schrecklich darunter. Die Hormonumstellung in dem Alter ist natürlich die erste Ursache für Pickel. Totale Sauberkeit bei der Gesichtsreinigung hilft. Also: Handtuch so benutzen: oben für oben, unten für unten.

Ernährung ist auch sehr wichtig. Keine fetten Sachen wie Chips, keine Pommes mit voll fett Mayonnaise, kein Alkohol, keine Limo und Zuckercola, wenn Schokolade nur Bitterschokolade. Was gut ist: Viel viel Gemüse, Vollkornbrot und fettarmes Fleisch oder Tofu essen, Brennessel-Tee jeden Tag trinken. Wer Teebeutel nimmt, immer 2 Beutel für 1 Tasse, das schmeckt besser.

Was hilft gegen Hautunreinheit?

Wenn Pickel dann mitten im Gesicht sitzen, hilft Heilerde. Die bekommt man in der Drogerie und im Reformhaus. 1 Teelöffel in eine kleine Schüssel, warmes Wasser tropfenweise dazu, verrühren, bis eine Paste entsteht. Auf die Fingerspitze tun und vorsichtig verteilen, wo die Pickel sitzen. 1 Stunde einwirken lassen. Mit lauwarmem Wasser entfernen. Mit sauberem Handtuch („oben“) abtupfen.

Kokosöl ist auch ein tolles Mittel. Vorsichtig auftupfen und über Nacht einwirken lassen.

Bei vielen, vielen Pickeln sollte der Hautarzt helfen. Der erkennt den Hauttyp und verschreibt (hoffentlich) das richtige Mittel.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
9,99 €
Jetzt kaufen bei
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
2,70 €
Jetzt kaufen bei
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
2,49 € 0,51 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

34 Kommentare


5
#1
9.5.16, 19:07
Was Handtuch betrifft, ich benutze immer gleichzeitig zwei Handtücher in verschiedenen Farben, immer und überall.
Pickel in jungen Jahren kommen unweigerlich bei den meisten und verschwinden wenn die Hormone wallen.😄
Ich hatte Glück, Pickel kenne ich nicht, da kann wallen was will.
Gute abwechslungsreiche Ernährung ist immer wichtig und wenn man nicht qualmt und nicht zuviel  Wodka trinkt, spiegelt das die Haut wieder. Bis auf das Handtuch finde ich den Tipp gut.
16
#2
9.5.16, 19:07
verstehe ich das richtig? Du benutzt ein Handtuch, die obere Hälfte des Tuches für oben, die andere für unten? Wenn das so ist, ist das sehr unhygienisch. Man benutzt doch lieber zwei der Handtücher, am besten in verschiedenen Farben.
4
#3
9.5.16, 19:19
Ich bin auch eine von der 2 -Handtücher - Benutzer - Fraktion. Anders kenne ich das gar nicht..😟
11
#4
9.5.16, 19:20
Also, ganz ehrlich, ein einziges Handtuch für den gesamten Körperbereich??? Wir leben doch nicht mehr in den 50ern, wo die Hausfrau alle 6 Wochen in den Waschkeller konnte, um die gesamte Haushaltswäsche einschließlich Bett-, Tisch-, Unter- und Badwäsche zu waschen!

Für "oben und und unten" benutze ich in jedem Fall zwei unterschiedliche Handtücher und diese werden auch nicht nur ein einziges Mal pro Woche gewechselt!

Es tut mir aufrichtig leid, aber einen unhygienischeren Tipp als diesen hab ich wirklich schon lange nicht mehr gelesen!!
3
#5
9.5.16, 19:53
ich benutze auch nur 1 handtuch, das kommt nach dem duschen in die Wäsche. fürs tägliche Hände waschen zwischendurch benutze ich Waschlappen, die sind klein und reichen zum abtrocknen.
8
#6
9.5.16, 19:59
Nach dem Duschen trockne ich zuerst meine Haare und arbeite mich dann systematisch nach unten. 😁
Bin ich trocken:  Weg mit dem Handtuch in die Wäsche...............
4
#7
9.5.16, 20:09
Ich nehme auch nur 1 Handtuch, trockne mich auch von oben nach unten ab und ab in die Wäsche.....
#8
9.5.16, 21:37
Hallo @Gudula, das ist ein sehr guter Tipp und wahr! Zur Ergänzung: es sollte zwar selbstverständlich sein, ist aber für manche Leute dann doch nicht: Jeder sollte sein eigenes Hand-Badetuch verwenden! Kein schnelles Hand abtrocknen in fremden Tüchern usw.
Wichtig wäre auch sich nicht ins Gesicht greifen, wenn man schon mit unreiner Haut zu kämpfen hat. Auch regelmäßiges Handtuch wechseln sollte auch noch erwähnt werden.
Ich stimme dir vollkommen zu! Ein einfacher aber sehr wirkungsvoller Tipp!
8
#9
9.5.16, 22:50
Ich benutze auch zwei verschiedenfarbige Handtücher, hell für oben, dunkel für die untere Hälfte. Dass beide regelmäßig gewechselt werden versteht sich von selbst.

Kleiner Scherz am Rande:
Ein junges Mädchen vom Lande wird als Haustochter in einem hochherrschaftlichen Gutshaus eingestellt. Die beiden einzigen Handtücher im gemeinschaftlichen Bad für das Personal sind mit "A" und "G" gekennzeichnet.
Eines Tages kommt eine andere Bedienstete dazu, als das Mädchen sich gerade das Gesicht mit dem "G"-Handtuch abtrocknet und ist entsetzt.
Das Mädchen fragt: Wieso? "G" ist doch fürs Gesicht und "A" für den Arx.
Nein, ruft die Andere: "A" steht für Angesicht und "G" für Gesäß!
1
#10
10.5.16, 00:02
Der Tipp ist einfach gut .👍
1
#11
10.5.16, 00:04
@Jeannie: Ha,Ha,Ha,der war gut!👍
13
#12
10.5.16, 01:27
Is das wieder einseitig hier. Jede Dame ist noch hygienischer als die nächste. Gähn.

Wisst Ihr was? Ich dusche mich, um sauber zu werden. Sauberer als direkt nach dem Duschen bin ich den ganzen Tag nicht. Das (eine) Handtuch ist dann nur noch zum Abtrocknen da. Handtücher, die nur zum Abtrocknen da sind, die danach vollständig durchtrocknen können, und an die nicht mal eben sonstwas drangeschmiert wird, sind ne Woche lang in Gebrauch - oder wenn keiner drandenkt auch mal zwei oder gar drei.

Leider gehts meiner Haut von A bis G prächtig, es gibt nirgendwo Ansammlungen von beim Abtrocknen ausgerissenen Arschhaaren (auf die Kontrollbesuch von FM zeigen könnte), ich muss nicht wöchentlich eine Maschine zusätzlich nur mit Handtüchern waschen, und mein Wechselrhythmus führt auch nie dazu, dass ich vergesse ein Handtuch mit ins Bad zu nehmen, oder dass unklar ist, wem nun welches gehört. Total schlechte Voraussetzungen, um hier über sein Leid zu klagen.

Aber ich hätte eine Frage mit vielen Zusatzfragen, über die sich jetzt alle gegenseitig zerfleischen dürfen: Wenn zwei Handtücher im Einsatz sind, wo ist die Trennstelle für die Benutzung von Handtuch 1 und Handtuch 2? Auf welcher Grundlage wird die überhaupt definiert? Ist das eine scharfe Linie? Oder mehr ein Bereich? Wenn Linie: Wie wird das eingehalten, ohne einen unabgetrockneten Zwischenbereich zu haben? Und wie trifft man die Linie am nächsten Tag genau wieder? Wenn Bereich: Wie wird die die Kreuzkontamination verhindert, wenn doch beide Handtücher dort hinkommen?

Fragen über Fragen, die wohl nur von unhygienischen Männern kommen können...
10
#13
10.5.16, 07:09
@Bzzz: schöner Kommentar, gefällt mir aber hinkt an ein paar Stellen. Du kannst dich nicht mit den hygienischen Bedingungen einer Frau vergleichen es sei denn, du bekommst auch jeden Monat deine Tage und hast von Natur aus mehr Nischen und Falten. Nicht jeder duscht täglich, ich zum Beispiel nur jeden zweiten Tag, sonst wird gewaschen ganz traditionell im Waschbecken mit zwei Lappen und zwei Handtüchern die anschl. auf dem Balkon getrocknet werden. Einmal wöchentlich wird gewechselt. Meine Meinung ist, es kann und sollte jeder so machen wie er will und kann. Ich lasse mir da weder reinreden noch etwas ausreden, denn die Gewohnheiten und Bedingungen sind in jedem Haushalt anders. Ich habe da auch keinerlei Fragen, weil es mir wurscht ist, wie andere sich ihre zwei Hälften säubern und trocknen. Ich bin ja schon etwas älter und kenne noch die Zeit als es weder Bad noch Dusche noch fließendes Wasser gab und wir haben auch nicht gemüffelt. Da wurde in der Küche in einer kleinen Blechschüssel gewaschen und zwar die ganze Familie und nicht jeder hatte ein eigenes Handtuch. Hautprobleme gleich null, Neurodermitis war ein Fremdwort und es gab viel wichtigere Probleme als Hygiene. Deshalb sind für mich solche Diskussionen hier  Pillepalle.
3
#14
10.5.16, 07:37
@Brandy:Jeder Haushalt ist anders. Für mich ist Umweltbewusstsein wichtig, dazu gehört Strom sparen. Viel Wäsche bedeutet viel Strom zu verbrauchen. Ich benutze mein Handtuch so und dann habe ich nicht so schnell die Waschmaschine voll. Es gibt auch Wohnungen wo keine Waschmaschine rein passt. Die Leute müssen ihre Wäsche in den Waschsalon schleppen, da wird ein Handtuch und ein Duschtuch benutzt, mehr nicht. Und es gibt in Deutschland auch Menschen, die keine Waschmaschine kaufen können, das vergessen viele.😳
9
#15
10.5.16, 08:56
@gudula: Der Strom, den ich verbrauche, wird auch von uns bezahlt und das Wasser, welches wir verbrauchen, ebenso! Und ich möchte mich keinesfalls mit nur einem einzigen Handtuch täglich von oben bis unten abtrocknen. Für mich ist das einfach unhygienisch und hat rein gar nichts mit sparen zu tun! In unserem Haushalt hat mein Mann seine eigenen Handtücher und ich ebenfalls. Im Bad sind auf jeder Seite des Waschbeckens zwei Handtuchhalter, auf denen die Tücher rundum frei hängend zum Trocknen unterkommen! Und in der Gästetoilette gibt es auch ausreichend Gästehandtücher!
Auch ich kenne noch die Zeiten, wie die Userin Upsi sie beschrieb und gerade deswegen möchte ich mir falsche Sparmaßnahmen nun wirklich nicht antun, weil das heute einfach nicht mehr nötig ist! Und wenn andere Menschen in den Waschsalon müssen, um ihre Wäsche zu waschen und andere sich möglicherweise keine Waschmaschine leisten können, so mag das ja sein, aber deshalb muß ich ja nun wirklich nicht so tun, als wäre das in unserem Haushalt genau so!!
5
#16
10.5.16, 09:17
@Brandy: so isses bei uns auch und wir sind beileibe keine unhygienischen Ferkel
4
#17
10.5.16, 09:55
@Waschlappen, gehören täglich erneuert finde ich, diese sind durch die Feuchtigkeit wahre Brutstätten. Was das viele Wäsche waschen und Wasser vergeuden betrifft, ist tägliches Hand-und Badetuch wechseln mehr als umweltbelastend. Wenn man einen 4 Personen Haushalt führt und jeder! seine doppelten Badetücher für oben und unten täglich in die Wäsche gibt - man stelle sich diesen Wäscheberg vor. :-( Das wären 56 Hand-Badetücher in einer Woche! (bei jenen die täglich 2 verwenden)
Ganz ehrlich? So viele Badetücher habe ich gar nicht.Und den Platz dafür auch nicht, auch nicht wenn ich täglich Wäsche waschen würde. Was ist mit den Menschen die gleich gar keine Waschmaschine besitzen und per Hand ihre Wäsche waschen?
Ich finde heut zu tage wird viel zu viel mit den selbstverständlichen Rohstoff: sprich Wasser vergeudet. Noch haben wir genug. Ich frage mich oft wenn jeder nur 1x die Woche Haare waschen würde, wie viel Wasser und Shampoo könnte so auf der ganzen Welt eingespart werden. Beim Wäsche waschen stellt sich für mich die selbe Frage.
9
#18
10.5.16, 10:16
@Sally75: jetzt muss ich doch lachen, reitest du jetzt auf meinen keimverseuchten Waschlappen herum ? Hab ich doch glatt vergessen zu schreiben das ich täglich neue benutze, hier muss man aber auch auf seine Wortwahl achten, meine Güte. 
Ich werde und brauche mich nicht zu rechtfertigen, es ist ganz allein jedem seine Sache wie er sein Leben und seinen Haushalt meistert. Wenn ich im Jahr nur einen Waschlappen benutzen würde, der abwechselnd mit Mann, Hund , Wellensittich und vielleicht noch dem Nachbarn gebraucht wird, geht das niemanden auf der Welt etwas an, denn es ist mein Leben
1
#19 comandchero
10.5.16, 11:02
Wenn der Hormonhaushalt stimmt, bekommt man gar keine PICKEL. Man könnte sich schei... (tschuldigung) ins Gesicht schmieren und sähe immer noch toll aus. Von daher ist dein Tipp überflüssig - sorry. Wer eine reine Haut haben will, nehme die Anti-Baby-Pille. Verträgt leider auch nicht jede Frau. ;-)
1
#20
10.5.16, 12:09
Um mal wieder auf das Thema Pickel zu kommen: Wie schon erwähnt, ist bei manchen die Pille die einzige Lösung, da hierdurch der Hormonhaushalt reguliert wird. Wer das nicht verträgt, kann versuchen, neben frischen Handtüchern auch darauf zu achten, dass der Kopfkissenbezug regelmäßig zu wechseln. Hiermit kommt die Gesichtshaut viele Stunden täglich in Kontakt, deswegen sollte hier auf besondere Hygiene geachtet werden.
Zumindest ist es bei mir so, dass mein Gesicht mir immer Bescheid sagt, wenn es Zeit für frische Wäsche ist. ;-)
4
#21
10.5.16, 12:42
@Sally75: Wer wäscht denn heute noch seine Wäsche mit der Hand? Das ist doch wohl eher die Ausnahme.
Klar, jeder soll machen wie er denkt, aber den Tipp finde ich persönlich auch mehr als unhygienisch.
Nur wegen Pickeln die Antibabypille nehmen? Auch kein guter Rat und es gibt auch Jungs mit Pickeln.
#22
10.5.16, 13:48
Ich finde den Tip zumindest bedenkenswert. Er kann ja nur eine Anregung sein, weil eben jeder Mensch anders ist.
Unser einer Sohn hat oft sehr viele Pickeln im Gesicht, obwohl er nicht mehr in der Pubertät ist. Er war schon bei mehreren Hautärzten, aber auch die konnten ihm nicht helfen. Das einzige, was ihm bis jetzt hilft, ist Cola!
Daß man für die obere und die untere Körperhälfte nicht dieselben Stellen des Handtuchs nimmt, ist doch wohl selbstverständlich, aber meiner Meinung nach müssen es nicht gleich verschiedene Handtücher sein. Das muß jeder für sich entscheiden, und es hängt ja auch davon ab, wie die Handtücher aufgehängt werden. Wenn sie nach dem Gebrauch eng nebeneinander hängen, können die Bakterien ja fröhlich von einem zum anderen hüpfen, da ist der Nutzen nicht mehr so groß.
3
#23
10.5.16, 14:09
@Maeusel: Die Bakterien hüpfen nicht nur bei eng nebeneinander hängenden Handtüchern von einem zum anderen, sondern "krabbeln" blöderweise auch auf einem einzigen Handtuch von oben nach unten! Und diese beiden "Benutzungsflächen" kannst Du nun mal nicht weit auseinanderhängen, damit sie trocknen!

Und schon aus diesem Grund gibt es bei uns pro Person nun mal 2 Handtücher!

@Sally75: #17  Ich glaube nicht, daß wir unbedingt und mit allen Mitteln unser Wasser sparen müssen, solange noch die Abwasserleitungen unter den Straßen von Zeit zu Zeit mit Trinkwasser gespült werden!! Und wenn wir Wasser mehr als genug haben und andere Völker vielleicht nicht, so ist das sicher richtig, aber vielleicht hast Du ja eine tolle Idee, wie man das hier reichlich vorhandene und von uns ab sofort eingesparte Wasser zu den wasserärmeren Regionen transportieren soll. Kannst Du so ein System zur Serienreife bringen, winkt Dir vielleicht mal eines Tages ein Nobelpreis!
6
#24
10.5.16, 14:47
Jetzt muss ich doch mal meinen Frust loswerden. Gibt es denn nichts wichtigeres auf dieser verdrehten Welt als zu diskutieren mit welcher Seite des Handtuchs man sich den Hintern oder das Gesicht abtrocknet? Vor einigen Minuten zeigten sie im TV wieder wie in Aleppo und überall Kinder und Mütter sterben, wie täglich zwanzigtausen kleine Kinder verhungern oder verdursten und wie die Welt so nach und nach verwüstet und vergiftet wird.
Wie unwichtig sind doch unsere kleinen Diskussionen über lächerliche Kleinigkeiten. So, jetzt könnt ihr auf mich losgehen und schimpfen, das musste raus 
1
#25
10.5.16, 14:56
@Sally75: Die per Hand ihre Wäsche waschen? Gibt es die noch in DE?
 Badetücher kann man ruhig länger nutzen, schließlich ist man nach dem baden oder duschen doch sauber. Mir ging es darum ein Handtuch für unten und oben zu nutzen, was ich sehr bedenklich und unhygienisch finde. Das für oben muss ja nicht dauernd gewaschen werden, für unten nehme ich halt dann einen Waschlappen und werfe den in die Wäsche. Waschlappen nehmen nicht viel Platz ein und es entsteht kein Wäscheberg.
3
#26
10.5.16, 15:36
@Upsi: Mich macht es auch richtig wütend, aber auch hilflos, wenn ich sehe, was in der Welt los ist! Aber manchmal tut es dann gut, sich mit solchen eigentlich nicht so wichtigen Dingen zu beschäftigen wie richtig oder falsch benutzten Handtüchern.
Ich schlafe oft kaum, weil mich der Zustand der Welt quält, und dann freue ich mich wieder, daß wenigstens meine eigene kleine Welt in Ordnung und schön ist.
#27
10.5.16, 15:45
@Maeusel: kann dich ja verstehen und dafür ist fm ja auch da, aber ich sah das gerade mit den blutenden Kindern und mich packte die Wut das man so hilflos zuschauen muss und sich mit solchen Lapalien beschäftigt. Klar, gehört hier nicht hin, ich bin aber so
1
#28
10.5.16, 18:08
@Brandy: bei uns in Österreich gibt es einen Spruch: "Nur weil einer in den Brunnen springt, springe ich nicht nach." Wasser ist nun mal ein kostbares Gut, und jeder soll selbst mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren wie er damit umgeht. Mehr sage ich dazu nicht. 
1
#29
10.5.16, 18:15
@Brandy #23: Volle Zustimmung!
4
#30
11.5.16, 00:28
Es ist nicht verwunderlich, dass es viele verschiedene Meinungen zu einem Thema gibt. Warum ich aber stolz darüber berichten muss, dass ich 2 oder gar 3 Wochen das gleiche Handtuch benutze, dadurch Strom und Wasser spare und nicht 56 Handtücher pro Woche waschen muss, ist mir unklar.
Wo leben wir denn?????
4
#31
11.5.16, 07:42
Also nach dem Duschen nehme ich mir mein Handtuch (von der Handtuchstange) und fange beim Gesicht an, mich abzutrocknen. Praktischer Weise sitzt mir mitten im Gesicht das Riechorgan, 😜 das noch bevor es mit dem Handtuch in Berührung kommt, erkennt, ob das Handtuch noch gut oder schon muffig riecht. Die Nase entscheidet, wann gewechselt wird nicht der Kalender.
Ich habe kein Problem damit, den ganzen frisch geduschten Körper von oben bis unten mit demselben Handtuch abzutrocknen. Nur eine kleine Stelle in der Mitte 😄 spare ich aus, und trockne sie mit Toilettenpapier ab. 
3
#32
11.5.16, 12:47
@Brandy: #15
@#30 xldeluxe_reloaded

unterschreib ich so.
1
#33
17.5.16, 12:01
Nur 1 (ein)? Handtuch für den ganzen Körper 😟 - nein, das geht gar nicht!!!
#34
25.5.16, 16:52
ich wehre mich vehement gegen die Unsitte zu glauben, dass Pickel durch mangelhafte Hygiene entstehen. dem ist nicht so, die lassen sich nur durch vom Hautarzt verschriebene Medis bekämpfen. Menschen mit Pickel oder Akne sind nicht unsauberer als alle anderen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen