Schöne pikante Note für Fleisch mit Meerrettich.

Pikante Note für Fleisch mit Meerrettich

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fleisch bekommt einen schöne pikante Note, wenn ich es vor dem Garen mit Meerrettich einstreiche. Aber Vorsicht es braucht nur wenig...
Geht auch für Hackfleisch.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

#1 Chris
11.6.10, 18:21
Kann ich nur bestätigen. Habe dieses schon bei Karpfen und auch bei Pangasiusfilet gemacht.
Gewaschen, mit M eingerieben. Dann noch Gewürze je nach Geschmack eingerieben.
Evtl noch etwas Dill, der gibt Fisch dass gewisse Etwas.
Wer mag kann auch Senf einreiben.
Sau lecker
Nur Mut und Phantasie
Pangasius werde ich demnächst mal wieder machen. Ideal zum abnehmen. So gut wie kein Fett.
Dies dann alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech
Wieder Fett gespart
#2 Claude
20.6.10, 14:39
So mache ich es auch ab und zu. Schmeckt sehr lecker!!!
#3
2.2.19, 09:25
Das wird ausprobiert. Danke für die Anregung.
#4
2.2.19, 12:25
danke für den Tipp, werde es morgen gleich ausprobieren  👍
#5
2.2.19, 12:51
Was soll eine pikante Note für Fleisch sein?
scharf?

Fleisch meist Schweinefleisch wird für Braten schon seit eh und je mit Senf eingerieben.

Für das was auch immer da beschrieben wird sollten die Senföle zuständig sein.
Beim Meerrettich kommt die schärfe auch von Senfölen.

ja die meisten Senssorten sind deklarationsfrei geschärft mit Senfölen aus Meerrettich da dies in größeren Mengen verfügbar ist und wohl einfacher hinzugefügt werden kann da die Senföle des Senfkorns durch die Industrieelle vermahlung flöten gehen (zu viel Wärmezufuhr)

Senf ist auch ein guter Haftvermittler für Gewürze auf Bratenstücken :)
Bei kurzgebratenem hochwertigem Fleisch würde ich das aber nicht anwenden ;)
#6
3.2.19, 14:19
Ich nehme M (ist pikanter) und Senf, je nach Lust und Laune. Beides geht für Fleisch, Fisch, Saucen. Ich bin für Abwechslung und für Neues immer offen. 😄

Tipp kommentieren

Emojis einfügen